691 Shares 6349 views

Geometrie Maniküre: Fotos, Optionen und Ausrüstung

Die Zeiten , als Frauen nur eine Farbe Nagellackfarbe verwendet werden, haben in Vergessenheit geraten, und heute ist die Nagelkunst ist eine der beliebtesten Behandlungen in der Schönheitsindustrie. Mit Maniküre kann Hand dekorieren, betonen ihren eigenen Stil und es einzelnen machen, nur durch eine geeignete Konstruktion. Eine beliebte Möglichkeit ist, Stil Geometrie. Dieser Artikel hat all nötigsten Informationen, mit der Wahl des Lackes beginnt und Fertigungstechnik seiner Anwendung.


Geometrie. Maniküre für Mode

Ausführungsformen der Maniküre ist wirklich eine Menge, schwierig, einige von ihnen, einige werden zu wiederholen, nicht schwierig sein. Die Hauptsache ist, dass bei der Hand war alles was Sie brauchen, und dann eine Zeichnung erstellen wird einfach sein.

Zu kommen mit einem Design, genügt es, die Lehren der Geometrie zu erinnern, gut, schauen Sie sich Gestaltungsmöglichkeiten Nagel auf dem Foto. Linien und Streifen, Quadrate und Dreiecke, Rechtecke, Rauten oder auch eine Kombination aus mehreren Mustern – stehen zu Ihrer Verfügung alle die Geometrie. Maniküre in diesen Fällen kann nur durch seine eigene Fantasie begrenzt werden.

Die einfachsten Optionen sind Serpentinen, Quadrate und Streifen. Und obwohl in Worten es unscheinbar Design scheint in der Tat, wird es sehr attraktiv Schöpfung aus.

Wenig Aufmerksamkeit auf die Form und Länge der Nägel

„Geometrie“ – Maniküre, die die Mädchen nur eine Aufgabe setzt – das Muster auszuwählen. Um das scheint albern, aber es ist noch besser, durch die Länge und Form der Nägel geführt werden, die Finger noch schöner und attraktiver zu machen. Zunächst sollten Sie nicht tun auf die Motive zu lange oder kurze marigolds sind. Es wird nur die allgemeine Aussehen verderben.

Zweitens, wenn die Finger breit, plump, ist es nicht empfehlenswert für sie die vertikale Linie zu wählen. Wie bekannt ist, visuell solche Streifen machen Sie Ihre Nägel noch größer. All dies ist nur eine Empfehlung, und die Auswahl ist immer ein Mädchen.

Bevor Sie einen Entwurf erstellen, müssen Sie Ihre Hände verwöhnen. Geometrische Muster sind ebenso schön auf einem ovalen, quadratischen und mandelförmige Nägel, so befürchten es nicht wert. Das einzige, was zu tun – Fingernägel einzureichen.

Die perfekte Kombination von Farben

Heute, um eine Kombination von Farben kreativ sind, ist, dass auf den ersten Blick unvereinbaren Farbtöne ausgewählt. „Geometrie“ – Maniküre, die einfach Spaß machen, wenn Sie ein paar ganz andere Farben nehmen. magenta, lila, lila und pink oder blau, hellblau, Muränen und türkis – Sie können auch zwei Schatten, wie Schwarz und Weiß oder Schattierungen von unterschiedlicher Intensität aus. In der Regel können Sie auch zu diesem Thema experimentieren wie Herz begehrt.

Sehr schönes Design wird sich, wenn Sie helle Farben mit hellen kombinieren. Einige von ihnen werden die anderen herausgreifen, so ein attraktives Bild bekommen.

Die Wahl des Nagellack: Qualität zählt!

Günstige minderwertige Nagelmaniküre beschrieben besser nicht zu nehmen. Sie sind lang und schlecht trocken ist, sie unbequem – und wird daher nicht mit ihnen schöne Geometrie arbeiten. Maniküre wird einfacher zu machen, wenn Sie solche Optionen kaufen Lacke:

  • alessandro;
  • rimmel;
  • OPI;
  • ESSIE.

Aber es ist besser, Gel-Lack, wie es noch länger dauern wird. Seine populären Hersteller:

  • CND Shellac;
  • Künstlerische Color Gloss;
  • Bio Sculpture Gel;
  • OPI Gel Farbe;
  • IBD Gelac.

Technik der Stil Maniküre Geometrie: ein paar beliebte Optionen

Zunächst einmal beschreiben wir Maniküre „Geometrie“, Fotos, die Sie in dem Artikel zu sehen. Machen Sie es ganz einfach:

  1. Bewerben Grundfarbe und sie vollständig trocknen lassen (bei dieser Ausführungsform ist es pink).
  2. Haften Dreiecks schräg nach oben (an der Basis des Nagels).
  3. Tragen Sie eine zweite Farbe (hier ist es dunkelblau).
  4. Trocknen lassen, aber nicht vollständig, da es schwierig sein wird, den Aufkleber zu entfernen. dann nehmen Sie es ab.

Eine weitere interessante Option beinhaltet Abgrenzungsnagelplatte dünne Streifen von herkömmlichem Klebeband. Wenn Sie können, können Sie eine spezielle kaufen – für die Maniküre.

  1. Also, müssen Sie zunächst Grundlack aufzutragen. Zum Beispiel weiß. Dadurch wird der Farbstreifen drehen die farbigen Quadraten trennt.
  2. Ferner kann, wenn es trocken ist, müssen Sie das dünne Band bleiben wie nötig. Interessante Gestaltung der Arbeit, wenn Sie diese Art von „Bausteinen“ chaotisch machen.
  3. Danach müssen Sie die ausgewählten Farben malen.
  4. Wenn die Farbe ein wenig austrocknet (nicht komplett), das Band entfernen, die Trennstreifen übermalen, decken Sie die Basis – und Maniküren „Color Geometrie“ fertig!

By the way, sehr einfach, einen Regenbogen, blickte durch die schwarzen zu machen. Um dies zu tun, wird die Nagelplatte in mehrere Abschnitte unterteilt, beispielsweise durch 3. Eine Kante grün lackiert, die andere – gelb, und die Mitte kann Scharlach oder rot. Wenn die Farbe trocken ist, müssen Sie sich erneut ein dünnes Klebeband verwenden. in beliebiger Menge – Sie können drei diagonalen Streifen oder mehr, sowie die horizontale oder vertikale machen. Bewerben schwarze Farbe, trocknen lassen und das Band entfernen.

Maniküre „Geometrie“ für kurze Nägel kann getan werden, wie folgt:

  • färben die Nagelplatte in weiß;
  • kleben zwei glänzende Band Maniküre – eine in der Mitte, direkt über den zweiten bis zum Ende;
  • malt den mittleren Teil der Silberfarbe und die Boden – Schwarz, um zu erhalten , eine schwarze Jacke.

Geometrische Designs – ein Stil, Schönheit, Kreativität und Attraktivität, die jedes Mädchen zu Hause schaffen können!