315 Shares 2819 views

ZIL-111 – der Charme des Kremls „Dandy“

In 50-er Jahren begann ein neues Auto Regierung Garagen Gestaltung – ZIL-111-Modell. Die erste Entwurf der Gestaltung der Auto – Designer hat im Jahr 1955 und seine Testprobe mit dem Namen „Moskau“ bereits vorgestellt im Jahr 1956 an der All-Union Agricultural Exhibition entwickelt. Was für eine durchschlagende Wirkung dieses Auto produziert! Der brandneue Körper hat etwas gemeinsam mit dem amerikanischen Packard Patrician (Charge dieser Fahrzeuge wurde speziell von der sowjetischen Seite gekauft) wurde auf dem Chassis des 110-ten Modells aufgebaut. Amerikanischer Pendant zur heimischen Raffinerie?


Basierend auf dem Design und das Gesamtkonzept der amerikanischen Autos, talentierten Designers unter der Leitung von ZIL AN Ostrovtsova, der als Chefdesigner der ZIS-110 bedient, baute ein Luxus-Auto ZIL-111. Ein Spezialist im Maschinenbau (Studium der Geschichte von Packard) Robert Ternkvist in seinem Buch mit dem Titel „Die Geschichte von Packard“ bestand darauf, dass die russische eine exakte Kopie Packard Caribbien, bringen sie an die Regierung ZIL schafft. Allerdings ist es nicht. Am Anfang, bevor sie auf das Fahrzeugdesign Beginn der Arbeiten waren die lange Suche nach innovativen Lösungen für das ursprüngliche Design der äußeren Erscheinung des Autos. Und sie wurden gefunden. Aber die Designer haben sie nicht in die endgültige Probe bringen. Druck gezwungen, die Macher von über Autos gehen die veralteten Design amerikanischen Kollegen zu kopieren. Ja, natürlich, die ZIL-111, sowie „Die Möwe“, hat Ähnlichkeit mit dem Packard Patrician Produktion im Jahr 1956. Verfügt über einen Körper ähnlich das Chrysler Imperial Crown. Eine mechanische Basis und Innen wurden auf der Basis des Modells erstellt Cadillac Fleetwood-75. Von westlichen Kollegen ZIL-111 unterschieden sich sehr in die Höhe, so dass es massiv und schwer. Was, nebenbei bemerkt, ist nicht wahr, von Cadillac, Chrysler und Packard.

Absolut das LuxusAuto

ZIL-111 verfügt über alle üblichen trappings von Luxus amerikanischen Autos des letzten Jahrhunderts, nämlich: Rahmen – Fahrwerk mit Einzelrad – Aufhängung, die V-Twin – Engine, box „Maschine“, Servolenkung, automatische Fenster, Antennen, Softtop und das Vorhandensein der Klimaanlage. Noch mehr chic Auto befestigt Lederpolsterung und viel Licht. Außerhalb er mannigfaltig Chrom und das Vorhandensein von kleinen erfreuten Blick, aber das ursprüngliche ornamentale Details.

Die erste modernisierte ZIL-111 wurde im Jahr 1961 veröffentlicht. Das Auto hat ein komplett neues Design des Kühlers, Stoßstangen, Doppelscheinwerfer, aber ansonsten war es ein ehemaliges Model. Das Auto in Produktion in einer limitierten Auflage und damit Index ZIL-111G erhalten. Es produziert 4 Jahren. Die Autoscheinwerfer rund um die Rückseite waren, leicht modifizierte Form des Windschutzscheibenrahmen aktualisiert und leistungsfähiger Antriebsstrang. Auf der Basis von ZIL-111G-Designer haben mehrere Kopien von offenen Tropikvögel für Paraden gemacht. Wenn die Probe mit einem offenen Körper auf der Basis von ZIL-111 hatte Index ZIL-111B, die neu Chaise genannt ZIL-111D.

Ein großzügiges Geschenk an den Ehrengast

Die erste dieser Art ZIL 1963 gesammelt – 6 Monate nach der Neugestaltung der Haupt Limousine. Im selben Jahr Autofabrik besuchte Fidel Castro. Er aus dem Land der Sowjets gab den offenen Wagen. Liberty Island Führer flog nach Hause auf der Ebene. Ein Auto auf Befehl der sowjetischen Behörden wurde nach Havanna auf dem Boot gebracht. für feierliche Paraden und besonders wichtige staatlichen Feiertage – Nach einiger Zeit haben die Designer ein paar weiteren Modelle ZIL-111D gesammelt. Zum ersten Mal sahen wir die Autos auf dem Roten Platz während der Parade im Jahr 1967.

112 Autos wurden für die ganze Produktionszeit erstellt. Heute blieb auf der Strecke nur einige Beispiele dieser einzigartigen Maschine. ZIL-111 kann nur von Sammlern kaufen.