186 Shares 4112 views

Was ist ein Prosawerk

Prosa um uns herum. Es ist im Leben und in Büchern. Prosa – das ist unsere Alltagssprache.


Fiction – es hat keine Größe (eine besondere Form der Organisation der Sondierung Sprache), Geschichte reimen.

Prosawerk – ein literarischer Text, ohne Reim geschrieben, was ist sie Hauptunterschied von der Poesie. Prosa ist sowohl künstlerisch als auch non-fiction, manchmal sind sie miteinander verflochten sind, wie in Biographien oder Memoiren.

Wie hat sich die Prosa oder ein Epos, das Werk

Prosa kam in die Weltliteratur des antiken Griechenland. Es erschien zuerst Poesie und dann Prosa des Wortes. Die ersten Prosawerke waren die Mythen, Legenden, Sagen, Märchen. Diese Gattungen wurden von den Griechen als Nonfiction, banale definiert. Sie waren religiöse, persönliche oder historische Erzählungen erhielt Definition von „Prosa“.

In der alten Welt in erster Linie war sehr künstlerische Poesie, war Prosa auf dem zweiten Platz, als eine Art Opposition. Die Situation begann erst in der zweiten Hälfte ändern des Mittelalters. Prosa Genre begann zu entwickeln und zu erweitern. Es gab Romane, Novellen und Kurzgeschichten.

Im XIX Jahrhundert Schriftsteller und Dichter Schriftsteller schoben in den Hintergrund. Roman, wurde kurze Geschichte der wichtigsten Kunstformen in der Literatur. Schließlich hat das Prosawerk seinen rechtmäßigen Platz genommen.

Prosa ist nach Größe: die kleine und große. Betrachten Sie die wichtigsten künstlerischen Gattungen.

Ein Werk in Prosa großvolumige: Typen

Roman – Prosawerk, das durch lange und komplexe narrative Handlung gekennzeichnet ist, in das Produkt vollständig entwickelt, sowie eine neuartige können Nebenhandlungsstränge, die neben dem Haupt eine haben.

Romanciers waren Honore de Balzac, Daniel Defoe, Emily und Charlotte Bronte, Ernest Hemingway, Erich Mariya Bemerkung, und viele andere.

Beispiele für Prosa russischen Romanciers können eine separate Buch-Liste bilden. Es sind Werke, die Klassiker geworden sind. Zum Beispiel, wie "Verbrechen und Strafe" und "Der Idiot" Fedora Mihaylovicha Dostoevskogo, "The Gift" und "Lolita" von Vladimir Vladimirovich Nabokov "Doktor Schiwago" Borisa Leonidovicha Pasternaka, "Väter und Söhne" Ivana Sergeevicha Turgeneva, der "Held unserer Zeit" Mihaila Yurevicha Lermontova, und so weiter.

Episches – das epische Werk, im Hinblick auf die mehr als ein Roman, und beschreibt die wichtigsten historischen Ereignisse oder verantwortlich öffentlicher Ausgaben, oft beides.

Der bedeutendste und bekannten Epos in der russischen Literatur – „Krieg und Frieden“ von Lva Nikolajewitsch Tolstogo „stille Don“ Mihaila Alexandrowitsch Sholohova und „Peter der erste“ Alekseya Nikolajewitsch Tolstogo.

Prosawerk von kleinvolumigen: Typen

Novella – eine kurze Arbeit, vergleichbar mit der Geschichte, aber es hat eine große erlebnisreichen. Die Geschichte des Romans beginnt in den mündlichen Folklore, Parabeln und Legenden.

Romanciers waren Edgar Allan Poe, Gerbert Uells; Gi De Mopassan und Aleksandr Sergeevich Pushkin schrieb auch Kurzgeschichten.

Story – kleines Prosawerk, wobei eine kleine Anzahl von Zeichen, eine Geschichte und eine detaillierte Beschreibung Teile.

Geschichten von reicher Kreativität von Tschechow, Bunin, Paustovskogo.

Essay – ein Prosawerk, das leicht mit der Geschichte verwechselt wird. Aber es gibt erhebliche Unterschiede: Nur die Beschreibung realer Ereignisse, die fehlenden Erfindung, eine Kombination aus Literatur, Fiktion und Dokumentation, in der Regel soziale Probleme und die Anwesenheit von mehr beschreibend umfassender als in der Geschichte.

Essays sind Porträts und historische, Problem und Reisen. Sie können auch miteinander gemischt werden. Zum Beispiel kann eine historische Skizze als Portrait- oder problematisch enthalten.

Essays – ist eine gewisse Erfahrung oder Argumentation des Autors in Bezug auf ein bestimmtes Thema. Es hat eine freie Komposition. Diese Art von Prosa kombiniert die Funktionen der literarischen Essays und journalistische Beiträge. Es kann auch etwas gemeinsam mit philosophischer Abhandlung hat.

Durchschnittliche Prosa Genres – Roman

Geschichte ist an der Grenze zwischen der Geschichte und der Roman. Mit dem Volumen, kann es nicht entweder zu klein oder zu groß Prosawerke zurückzuführen.

In der westlichen Literatur, genannt die Geschichte „short novel“. Im Gegensatz zu dem Roman, die Geschichte ist immer die gleiche Geschichte Linie, aber es entwickelt sich auch komplette und voll, so dass es nicht auf das zurückzuführen Genre der Geschichte.

Beispiele für Geschichten in der russischen Literatur gesetzt. Hier sind nur ein paar: "Poor Liza" Karamzin "Steppe" Tschechow "Netochka Nezvanova" Dostojewski, "Kreis" Zamyatin, "Das Leben der Arseniev" Bunin "Der Postmeister" Puschkin.

in der ausländischen Literatur genannt werden, zum Beispiel kann „Rene“ Chateaubriand „Hund von Baskerville“ Conan Doyle „die Geschichte von Herrn Sommer“ Süskind.