516 Shares 6087 views

Wie kann ich die Frage beantworten: "Wie ist das Leben?" Ursprüngliche Antworten

Wahrscheinlich mehr populäre Grüße: "Wie geht es dir?", "Wie ist das Leben?", "Was ist neu?" – gibt es einfach nicht. Doch in diesen Fragen über das Leben gibt es eine gewisse Bedeutung, die für jeden anders ist, nicht immer verständlich für andere. Wie kann ich die Frage beantworten: "Wie ist das Leben?" Sie werden die Antworten in unserem Artikel lesen.


"Wie ist das Leben?" – Höflichkeit oder reales Interesse?

Grundsätzlich stellen Menschen Fragen über das Leben für ein Gespräch, und nicht, weil sie wirklich interessiert sind, was tatsächlich in Ihrem Leben passiert. Wir verstehen vollkommen, dass das Interesse nicht aufrichtig ist, und in den meisten Fällen reagieren wir in einsilbige und zurückhaltende Weise. Sehr oft denken wir nicht an die Bedeutung unserer Antwort. Wir müssen unsere Stimmung (emotionaler Hintergrund) und die Situation berücksichtigen. Und doch die banale Frage: "Wie ist das Leben?" – Sie können interessant und lebendig antworten, beschränken Sie sich nicht auf die üblichen Worte: "Normal", "Gut" oder "Schlechter nicht wo".

Bleiben Sie in einer guten Stimmung ist nicht immer möglich, aber die kreative Antwort auf die Frage "wie geht es dir" kann und mit einem Sinn für Humor. Zum Beispiel: "Alles ist gut – aber wenn du es glaubst, ist es schlecht – du wirst nicht helfen", "Das Beste von allem, wer würde nur beneiden", "Wie die Dinge sind, nicht heiraten und nicht gebären", etc.

Wie richtig, um die Frage zu beantworten: "Wie ist das Leben?"

Wenn Sie normale Antworten auf diese Frage vermeiden und ein guter Gesprächspartner sind, können Sie die Konversation fortsetzen. Es ist wichtig, den Gesprächspartner mit guter Stimmung zu berechnen, teilen Sie Ihre positive Energie. Der Asker wird mehr Lust haben, mit Ihnen zu kommunizieren, einfach nur Negativität zu vermeiden. Schlechte Nachrichten sind besser, nicht zu erzählen, gießen Sie nicht auf einen Freund den Fluss Ihrer Schwierigkeiten und Schwierigkeiten.

Was kann ich mit der Frage "Wie ist das Leben" beantworten? Die Grundregel bei der Beantwortung Ihrer Fragen ist ein positiver Ton, auch wenn die Dinge unwichtig sind. Wenn dein Gesprächspartner nicht in den Kreis deiner Lieben eingeschlossen ist (denen, die du über deine wahren Taten erzählen würdest), kannst du immer noch nicht die negative Seite deines Lebens und die Details deines persönlichen Lebens erzählen. Das ist dumm und falsch. Darüber hinaus ist der Gesprächspartner, der nach deinem Leben gefragt hat, nicht immer bereit, lange Geschichten zu hören. Das sollte man bedenken und nicht traurig sein, wenn die freien Ohren dich verlassen haben, und du hast nicht von deinem Geschäft erzählt.

Situationen sind anders

Wie beantworte ich die Frage "Wie ist das Leben"? In einem Gespräch über das Leben musst du die Situation betrachten. Es kommt auch vor, dass eine Person mit dem Dialog verbunden ist, aber du kannst es nicht öffnen. Wenn Sie auch eine emotionale Person sind, ist es schwer für Sie, sich selbst zu kontrollieren, was bedeutet, dass Sie nicht über Etikette sprechen müssen. Aber was auch immer Gefühle Sie überwältigt sind, müssen Sie überwachen, was und wie Sie sagen. Deine Offenheit und Mangel an Zurückhaltung können dir schaden. Sie können mißverstanden werden, deshalb sollte Ihr Witz in Maßen gezeigt werden.

Was machst du im Leben?

Die Frage, was genau du in deinem Leben tust, kann von Leuten kommen, die du seit langem nicht kennengelernt hast. Auch diese Frage kommt von neuen Leuten, die du kennenlernt. Nicht schlecht, wenn die Art Ihrer Tätigkeit für sich selbst eine Freude ist, nicht beschämt und anderen erzählen. Aber wenn es nichts zu rühmen gibt, ist es besser, nicht zu erzählen, nicht um deine Stimmung zu verderben. Der schwarze Balken ist nicht ewig. Für den Fall, dass es keine Möglichkeit gibt, die Frage zu hinterlassen, ist es besser, sich zu entschuldigen und zu verlassen, beschränkt auf die Antwort: "Jeder ist ein bisschen", "Alles ist in den Werken", "Wie geht es dir? Ja, ich selbst weiß es nicht … "und so weiter.

Wie beantworte ich die Frage "Was mache ich im Leben"? Es ist wichtig zu verstehen, auf wen Sie antworten: Freunde, Bekannte, Vorgesetzte, Kollegen. Es ist besser, Ihr Geschäft so wenig wie möglich zu verbreiten. Manche Menschen können sich über deine Erfolge im Leben freuen und andere – trauern. Ein zusätzlicher Anteil an Neid oder Sympathie ist für dich nicht von Nutzen. Sie müssen wissen, wie man die Frage beantworten kann: "Was machst du im Leben?" – ein Klassenkamerad, ein ehemaliger Nachbar und wie man zum Beispiel die Eltern deiner Freundin oder dein Freund antwortet.

In einer offiziellen Einstellung mag diese Frage etwas anders klingen: "Was hast du gemacht (berufliche Tätigkeit) und was hast du zu tun?" Das Wesen ist das gleiche, aber der Anwendungsbereich ist anders – Geschäft.

Und wenn du auf einem Date bist?

An diesem Tag: "Was machst du im Leben?" – ist gebrandmarkt. Und Sie können wirklich beantworten, wenn das Mädchen oder der Junge für Sie interessant ist und Sie planen, die Beziehung fortzusetzen. Wenn Ihre Pläne nicht beinhalten, über sich selbst so viel wie möglich zu erzählen, beschränken Sie sich auf allgemeine Sätze, ohne in das Wesen der Natur Ihrer Tätigkeit zu gehen.

Wie kann ich die Frage beantworten: "Wie ist das Leben?" – wenn Sie auf einem Datum sind? Eine wichtige Nuance: in der Lage sein, nur die Hauptsache zu sagen, ohne langweilige Details. Das Wesen Ihrer Arbeit, das Studium, das persönliche Leben sollte nicht in einen langen Monolog verwandelt werden. Wenn du einen guten Sinn für Humor hast, kannst du lachen, während du die Stimmung des Gesprächspartners erhebst. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Ihr Witz (mit Ironie und Sarkasmus) richtig wahrgenommen wird, ist es besser, diese Technik beiseite zu legen.

Es passiert auch, dass Ihr Geschäft weit von "nicht sehr gut" ist, und es gibt keinen Wunsch, über sie mit Bekannten zu sprechen. Aber es gibt noch viele andere Themen und Neuigkeiten, die während des Gesprächs ausgetauscht werden können. Die schwarze Band im Leben dauert nicht ewig, es ist besser, es ruhig zu halten. Es wird mehr Gutes tun als zu weinen, um die Weste über sein schwieriges Schicksal. Präzise und prägnante Antwort: "Danke, alles ist gut, wie alle Menschen" – es wird rechtzeitig sein.

Und was ist mit persönlichem?

Ein separates und sehr schmerzhaftes Thema für Konversation ist das persönliche Leben. Die Details von ihm sind sehr empfindlich, und wenn Sie irgendwelche Körner des gesunden Menschenverstandes haben, werden Sie die Details vermissen, auch wenn Sie sich wirklich rühmen möchten oder im Gegenteil, empört sein. Wie beantworte ich die Frage "Wie ist dein persönliches Leben"? Die Antworten können die einfachsten sein: "Danke, alles ist gut, ich beschwere mich nicht"; "Nichts Neues, alles ist noch". Zeige keine Selbstsucht und interessiere dich auch für die Angelegenheiten deines Gegners. Nicht jeder kann die Frage persönlich stellen. In der Regel sind Menschen, deren persönliches Leben etabliert ist, selten ähnliche Fragen auf ihre Freunde und Bekannten, sie sind glücklich, und sie interessieren sich nicht für andere Menschen.

Die Frage des persönlichen Lebens kann von einem Freund gefragt werden, der dir nicht zu angenehm ist. Es ist notwendig, nicht zu verwirren und unhöflich zu sein und unaufgeforderte Kommunikation so schnell wie möglich zu beenden. Witz kommt nicht praktisch Höflichkeit und noch einmal Höflichkeit. Wenn ein Freund dich mag, kannst du es auslachen und damit deutlich machen, dass das persönliche Leben ein Tabuthema ist, das von allen verborgen ist. Und kann nicht besprochen werden.

Persönliches Leben – als geschlossenes Buch ist es nicht notwendig, es jedem zu öffnen, der daran interessiert ist. Zu verdächtiges Interesse kann den Angeklagten aufmerksam machen. Immerhin ist es nicht jeder, der Herz-zu-Herz-Gespräch beschwören kann. Du musst ein sehr guter Psychologe sein, um in die Seele einer Person einsteigen zu können und es in Themen zu sprechen, die viele Leiden an viele verursachen.

Allerdings kann man nicht über die persönliche nur eine anhaltende Person erzählen, mit einem starken Charakter und deutlich markierten Leben Führer. Der Rest des Volkes unterliegt dem äußeren Einfluß und kann unbeabsichtigt die Seele ausgießen. Immerhin möchte ich meine Freude an der persönlichen Front und über mein Versagen teilen – um zu weinen.

Jetzt wissen Sie, wie man die Frage beantworten kann: "Wie ist das Leben?" Haben Sie eine gute Stimmung und angenehme Gesprächspartner!