584 Shares 5999 views

Fliegende Ameisen: ein Flug auf den Flügeln der Liebe

Seit einigen Jahren viele Bewohner der Städte einen neuen Angriff zu verfolgen: einmal im Jahr in den Wohnungen Invasion beginnt – greifen sie die fliegenden Ameisen. Wie von Schadinsekten, um loszuwerden, in der Regel Bürger nicht wissen, denn vor diesen Ameisen nur in ländlichen Gebiete zu finden sind. Viele von uns nicht einmal erkennen, was es ist: ein neuer Look? Mutants? Insekten, aus anderen Ländern geflogen? Weder das eine noch das andere, noch die dritte. In der Welt der Wissenschaftler gibt es 13 Tausend Arten dieser fleißigen Insekten, aber fliegenden Ameisen gehören nicht einer von ihnen. Dies ist die am häufigsten Ameisen, die Saison begann die Zucht. einen Partner zu finden, ist in der Regel ohne Flügel Insekten ihre Flügel und steigen auf einem Hügel wachsen und von dort mit dem Paarungsflug zu fangen. Paarung kann in der Luft auftreten und auf dem Boden und auf den Zweigen der Bäume, die einen Partner zu finden, wo die Lage. Unmittelbar nach dem Fliegen Ameisen Paarung brechen: die Männchen sterben und die Weibchen beginnen für einen zukünftigen Ameisenhügel zu suchen. eine abgelegene Ecke zu finden, die weibliche versteckt geklebt in einem Klumpen Eiern und warten auf die Woche (es kann auch eine Stadtwohnung, nicht nur ein ländlicher Abschnitt sein): bis zu diesem Zeitpunkt gibt es die ersten – die Arbeiter – die Ameisen, die die hungernden Weibchen zu füttern beginnen und einen neuen Ameisenhügel zu bauen. Während dieser Zeit fliegen Ameisen oder vielmehr Weibchen fliegen, vollständig die vor dem Fett Ehe Flug angehäuft aufwenden, verkümmern die Muskeln sie, und die Flügel für immer verschwinden. Fliegende Ameisen (ant) werden „Maschinen“ für die Herstellung von Larven. Dies wird jedes Jahr wiederholt. Wissenschaftler neugierig das Verhalten dieser Workaholic beobachten, aber die Bewohner, deren Häuser von fliegenden Ameisen angegriffen werden, neigen sie los, so schnell wie möglich zu erhalten. Was ist die effektivste Art und Weise zu erkennen?


Verfahren eines: Spionage und Angriff

Gäbe es Ameisen im Haus fliegen, so müssen Sie arbeiten. Wir müssen alle Lebensmittel entfernen (auch Krümel) mit Küche, ziehen Kränen, so dass sie nicht tropfen, loszuwerden, den Müll und „abgestanden“ Dinge. Absolut saubere Haus befruchtete Weibchen nicht interessiert: sie brauchen einen warmen Platz in der Nähe der Getränke- und Nahrungsquelle. Aber bevor Sie das tun die Endreinigung, sollte ein Nest zu finden, wo es niederlassen könnten fliegenden Ameisen, und sie zerstören. Vertuschen alle Risse, Spalten, trockenen feuchten Orten. Insekten auch zur gleichen Zeit können Sie sammeln nur entweder die Hände oder mit einem Staubsauger.

Kampf mit Hilfe von improvisierten Mitteln

Alle gefährlichen Orte im Gebäude können mit einem Spezialkreide, Klebeband, ein Gel oder Aerosol behandelt werden. Hilfe die gleichen Medikamente, die mit den üblichen Insekten verwendet werden, zu behandeln: „Mascha“, „Dichlorvos“ Raptor „“ Regent“, usw. Sie können von den Ameisen Ort mit ätzenden Stoffen (in ihrer Sicht) , um den Geruch des Knoblauchs, Schwefel, Nelke oder gewählten Verfahrenseukalyptusöl. Nur müssen sie mit braunem gemischt werden; es wird die Chitinpanzer und die Insekten zerstört, die „persönlich“ versuchen werden zu vergiften, und diejenigen, die mit ihnen in Kontakt kommen. Diese Behandlung erfolgt am besten wiederholt: die überlebenden Ameisen in der Wohnung von einem Ort zum anderen bewegen kann.

nennen die Profis

Der beste Weg , mit unerwarteten zu beschäftigen Haushaltsschädlinge – gordezstantsiya. Eingeladene Experten für einen sehr günstigen Preis, so werden Gehäuse behandeln, nicht nur fliegende Ameisen, aber auch andere Insekten werden von ihm für viele, viele Jahre verschwinden. Aber das war unser ursprüngliches Ziel, ist es nicht?