559 Shares 927 views

Händler – was ist das? Elektronisches Zahlungssystem

Die Welt des E-Commerce ist so konzipiert, dass Benutzer des World Wide Web ist mehr rentabel für Waren und Dienstleistungen zu zahlen erworben, ohne den Browser zu schließen, dass online. Bezahlung über das Internet – es ist eine Gelegenheit, um die Verkäufer zu bezahlen, nicht nur direkt auf der Website, sondern mit Hilfe von Bankkarten.


Was ist ein Händler?

Und Unternehmen in der Produktion von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen tätig, und dem Geschäftsmann, der nicht nur plant, ihre Dienste im Internet zu werben, sondern auch, sie zu verkaufen, müssen Sie ein Händler-Konto eröffnen. Was ist das?

Aufgrund der Händler-Konto Web-Nutzer Vorkarten kaufen, Zimmer Hotel buchen, zahlen Bußgelder und Schulden sowie Lohn für die vielen Online-Shopping.

Händler-Konto (Händler-Konto) bezog sich auf einen besonderen Service zu akzeptieren Zahlungen, die Kunden zu übertragen Zahlung mit Bankkarten Visa, Mastercard, American Express, und so weiter erlaubt. Händler-Konto – es ist eine Gelegenheit, um Tausende von Transaktionen pro Minute zu machen.

Händler für den Verkauf von Software verwendet, Online-Spielen, Filmen, Musik, Kontakte (zum Beispiel auf Dating-Site), Dienstleistungen (zB Web-Design), den Handel auf dem Forex und viele andere Operationen zu begehen.

Die Zahlung erfolgt per Internet

Händler – Service ist in dem verwendete Berechnungssystem "WebMoney Transfer" (WebMoney Transfer). Die Zahlungen für die Leistung , von denen nicht notwendig , die laufen WM Keeper, begangen durch die Internet – Schnittstelle. „WebMoney Händler“ System wird verwendet, für Waren und Dienstleistungen an Händler-Websites (wie zum Inhalt gehört Online-Shopping, die Wiederauffüllung der externen Dienste (Personal) Konten und so weiter) zu zahlen.

Nachdem der Benutzer die gewünschte sein Produkt finden und auszuwählen, sie dreht automatisch an den Ort der Dienstleistung „Händler“. Hier wird der Käufer zunächst registriert sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an in der „WebMoney“ -System (WebMoney), durch die er autorisiert ist, und dann die Zahlung bestätigen.

Einige unerfahrene Anwender, auch wenn sie hochqualifizierte Spezialisten offline ist, ist es sehr schwierig, das World Wide Web anzupassen. Die Antwort auf die Frage: „Was ist ein Händler? Was es ist – Ort-Service-System ‚WebMoney Transfer‘ (WebMoney Transfer) »„ sowie andere interessante Fragen im Zusammenhang mit E-Commerce, werden sie unmittelbar nach vobyut in dem Suchfeld von jedem Browser Ausdruck finden“.

Service "WebMoney Händler" (Merchant WebMoney): Unterhaltszahlungen

„WebMoney Händler“ ist für die automatische Zahlung Akzeptanz und Unterstützung der letzteren bei der Zahlung bestimmt ist, sowie für dieses Verfahren elektronischen Geldbörsen des Verkäufer gehörenden vorzubereiten.

Der Verkäufer, die Händler bei der Zulassung, hat Zugriff auf alle Informationen, die für die Kunden:

  • anzeigen können, die Aussagen der erhaltenen Zahlungen und erkundigen Sie sich über die Versuche der Zahlung in den letzten 24 Stunden;
  • Sie hat das Recht, die Transaktion zu prüfen, Zahlungskarten erstellen und dessen Status zu verfolgen;
  • Händlersystem bietet dem Anwender Zugriff auf die Daten über die Statistiken der Zahlungen für verschiedene Zahlungsmethoden und Aussagen der Entnahme von Geldern von Ihrem elektronischen Geldbörse.

Der Versuch, durch den Dienst Händler zu zahlen: Was ist das?

Der Zugriff auf die Liste der erfolgreichen und erfolglosen Versuchen, eine Zahlung über WebMoney Merchant Service zu machen ist ein Angebot an den Verkäufer auf der Registerkarte „Journal of Versuche.“ Hier kann es zu finden:

  • mit dem ausführlichen Text der Anfrage;
  • mit der Methode der Zahlung;
  • die Möglichkeiten, die Zahlung an den Absender zurück.

Der Versuch, für den Kauf mit der Geldbörse zu bezahlen, die nicht genügend Mittel (oder gar keine Mitteln), festes System „WebMoney“ als nicht erfolgreich ist.

Über die Möglichkeiten der Händlerdisagios

Alle Funktionen, die Zahlungsakzeptanz Service „WebMoney Händler“ werden zur Verfügung gestellt an den Verkäufer erst nach der Anmeldung WebMoney-Website zur Verfügung stellen kann. Autorisierte kann der Benutzer:

  • fertigen Geldbeutel auf Empfang der Zahlung;
  • verbinden zusätzliche Zahlungsmittel über Plastikkarten und Internet – Banking;
  • überprüfen Sie die Passage von Zahlungen;
  • Zahlungsformen und Fenster des Zahlungseingangs Benachrichtigung anpassen;
  • bilden Berichte und Statistiken der empfangenen Zahlung;
  • Berichte zu erstellen und statistische Daten über die Entnahme von Geldern aus der Brieftasche „WebMoney“;
  • Zahlungskarten und Scheckverkehr erhalten.

Wie akzeptieren Zahlungen Händler Sparkasse mit

Händler Sberbank – ist ein weiterer Weg, um die Zahlung auf Store-Seiten der Website zu erhalten.

Bevor Sie Zahlungen durch die Sberbank empfangen können, muss der Benutzer mit dem LiqPay System anmelden und ein Geschäft eröffnen:

  • auf der Hauptseite der Website LiqPay.com die Mobiltelefonnummer eingeben;
  • geben Sie das Passwort, das Sie in der SMS empfangen werden;
  • nach Genehmigung auf LiqPay Website „Business“ gehen und das Menü „Meine Shops“ öffnen;
  • Wählen Sie „Verbindung zum Internet-Erwerb“;
  • gibt Auskunft über den Online-Shop und geben Sie die Details des Verkäufers, ohne die es unmöglich zu akzeptieren Zahlungen ist: Kontonummer; Kreditkartennummer; Kontonummer AS Privatbank-System.

store Aktivierung im System LiqPay

Hintergrund-Kontrollen auf neu im System registrierten LiqPay neue Speicher werden etwa 24 Stunden dauern. Nach dieser Zeit wird der Speicher aktiviert, was der Benutzer auf „Business“ lernt, wenn Sie das Menü „Meine Shops“ öffnen.

Während der Verarbeitung der Informationen von der Bank erhalten können Anmeldeunterlagen des Unternehmens erforderlich sein, in deren Namen der Laden eröffnet. Wenn dies der Fall ist, können Benutzer des globalen Netzwerk, das Online-Shop registriert hat, wird per E-Mail bei der Registrierung angegeben benachrichtigt.

Vorteile Merchant Account

Die Eigentümer von Händlerkonten sind eine Reihe von Vorteilen:

  • Mangel an Kontrolle über Devisengeschäfte;
  • Waschservice Betrieb;
  • die Möglichkeit zu erhalten (und für die Kunden -) Zahlung an Wochenenden und außerhalb der Arbeitszeit;
  • Hochgeschwindigkeitssystem Berechnungen.

Ein Unternehmen oder Unternehmer, der Eigentümer eines Händlers-Konto ist, zur gleichen Zeit kann Zahlungen von mehreren tausend Kunden erhalten. Offshore-Unternehmen haben die Möglichkeit, ein kostenloses Business Steuern überall in der Welt zu tun.

„Trink Händler Liga“: Was ist das?

Die Aktivierung LiqPay-Händler kann vorgesehen sein, dass:

  • wenn Sie einen Online-Shop öffnen wurden Informationen über 100% Arbeitsstelle zur Verfügung gestellt, in dem Sie die Beschreibung für den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen finden können;
  • sagte Rohstoff otsenon und verfügbar ist;
  • die Kontaktdatenverwaltung der Website.

Die Service-LiqPay Händler Besitzer boten eine große Auswahl an öffentlichen API, entworfenen Zahlungen zu erhalten. Um die HTML-fertig-Taste zu verwenden, Internet-Unternehmer müssen den Abschnitt „Business“, öffnen und wählen Sie dann aus dem Menü „Payment“ -Taste. Power-User können die API für Zahlungen auf ihre eigenen anpassen.

Tagged öffentliche API ist für Benutzer mit Konten in LiqPay, unmittelbar nach der Registrierung eines Online – Shops zur Verfügung.

Vertreter der Gesellschaft, die Zahlungen über den Online-Shop, sofern die Identifikationsnummer, die für die automatischen Abzug von der Kundenkarte und überträgt sie auf das Konto des Verkäufers zu empfangen. Die Zahlung gilt als angenommen, unmittelbar nachdem der Käufer klickt auf dem „Pay“ -Taste. den Prozess des Geldtransfers zu koordinieren übernimmt Bank zu erwerben, die die Dienste von Unternehmen nutzen können, die eine Vereinbarung mit der Bank und die Kreditkartenmanagementzentrale eingegeben haben.