539 Shares 1922 views

Broschüren drucken

In der modernen Welt, mit der Entwicklung von Drucktechnologien, bieten verschiedene Drucker eine breite Palette von Druckdienstleistungen (Broschüren, Kataloge, Broschüren), mit unterschiedlichen Druckverfahren und anschließender Druckbearbeitung dieses Produktes. Betrachten wir die wichtigsten Druckmethoden, die im modernen Druck verwendet werden, sowie zu verstehen, welche man für Broschüren, Broschüren und Broschüren rentabler sein wird und welche für Bücher, Zeitschriften und Zeitungen. Die etablierten Methoden lassen sich in drei Hauptfelder unterteilen: Tief-, Flach- und Hochdruck.
Die Intaglio-Drucktechnologie kann zur Herstellung von großformatigen Werbebroschüren verwendet werden. Gedruckte Gegenstände befinden sich unterhalb der Leerzeichen. Formen haben ein Spiegelbild, und die Farbe aus dem Leerraum wird durch den Rakel entfernt. Die Produktion von Broschüren auf diese Weise bewahrt die hohe Qualität der Halbtonübertragung, aber der kleine Text kann inexpressiv sein. Der Druck von Broschüren von Flugblättern im tiefsten Weg wird am häufigsten in Kombination mit Hochdruck durchgeführt. In diesem Fall wird das Bild im Tiefdruck gedruckt und der Text ist hoch. Das Anwendungsgebiet des Tiefdrucks ist ziemlich breit: Tapeten, Bücher, Broschüren, Wertpapiere.
Der Siebdruck (Siebdruck) erfolgt mit einer gedruckten Gitterform, mit der Sie auf der Oberfläche absolut beliebiger Form drucken können. Das Drucken von Broschüren und Broschüren in diesem Fall erlangt eine reiche Farbe von Bildern aufgrund einer signifikanten Farbe. Es wird für alle Oberflächen und Größen verwendet: Herstellung von Broschüren, Bigboards. Die Oberfläche kann Papier, Tuch, Keramik (Becher), Glas und so weiter sein.
Zum Siebdruck ist es notwendig, noch die Rhizographie und den Rotationsdruck einzuschließen. Mit dieser Methode werden die Whitespace-Elemente durch Brennen des Formmaterials erzeugt. Es wird am häufigsten für die Replikation von Dokumenten verwendet.
Das Flachdruckverfahren zeichnet sich durch das Vorhandensein von bedruckten und leeren Elementen auf einer Ebene aus. Flachdruck ist in indirekt und direkt unterteilt. Der indirekte Druck von Broschüren wird so genannt, weil das Bild aus der gedruckten Form auf der Oberfläche nicht direkt, sondern durch einen Zwischenzylinder angelegt wird. Diese Methode ist sehr beliebt, in den meisten Fällen Druck von Büchern von Broschüren in Moskau wird durch Offsetdruck durchgeführt. Zirkulationen von Werbeartikeln, Zeitschriften, Flugblättern machen auch eine Offset (indirekte) Siegel.
Direkte Druckverfahren beinhalten diejenigen, in denen das Bild aus der gedruckten Form direkt auf das Material übertragen wird. Diese typo-font, fototype, lithographie und di-lito.
Fototype gibt für Druckbroschüren, Broschüren sehr hohe Bildqualität. Die Trennung von bedruckten und leeren Elementen erfolgt durch Gerbung von Gelatine. Durch die hohe Übertragung von Halbtönen und Farben drucken Fototypen Fotos und Dünnlinienzeichnungen.
Die Methode der Lithographie wird heute sehr selten verwendet, besonders beim Drucken von Broschüren und Broschüren. Für die Lithographie wird die Druckform auf einem flachen lithographischen Stein erzeugt. Verwendet in Kombination mit flachen Aluminium-Druckplatten und viskosen Farben. Die Bilder sind von sehr hoher Qualität. Typo-Offset verwendet einen Offset-Zylinder und ein Formular für Hochdruck. Die typofset Druckplatte ist verschleißfest, erfordert keine Befeuchtung, die das Drucken auf einer Vielzahl von Materialien ermöglicht.
Elektronenfotografie und Magnetographie gelten auch für Flachdruckverfahren. In Fotokopierer (Kopierer) und Laserdrucker, verwenden Sie einfach Elektrophotographie. Diese Art von Druck ist heute sehr beliebt, es ist weithin für die Herstellung von Werbebroschüren, Bücher, Broschüren verwendet. Die Elektrophotographie wird von Unternehmen, die schnelle digitale Druckdienste anbieten, Broschüren, Broschüren, Broschüren, weit verbreitet.
Bei hohem Druck befinden sich die bedruckten Elemente auf der Form über dem Rohling. Dies ist eine der ältesten Druckmethoden. Die ersten Bücher wurden mit einem hohen Siegel gedruckt. Eine einfache und zuverlässige Methode wird heutzutage sowohl für Druckfarben als auch für das Stanzen verwendet. Bei der Bestellung des Drucks von Prospekten ist zu beachten, dass diese Methode nur einfarbiges Drucken durchführt, das beim Drucken von Zeitungen, Zeitschriften, Broschüren, anderen Druckprodukten verwendet werden kann, bei denen es keine hellen, farbigen Bilder gibt.
Flexografie bezieht sich auf Methoden des Hochdruckens. Dies ist eine Abdichtung mit einer flexiblen, bedruckten Form, die auf Formzylindern mit unterschiedlichen Durchmessern montiert ist. So können Sie geometrische Formen, Muster, ohne Unterbrechung des Druckens von Broschüren und mit großer Geschwindigkeit anwenden. Das Material, auf dem der Druck gemacht wird – Papier, Pappe, Polymertuch. Der Umfang der Flexografie für den Druck Broschüren von Broschüren, Tapeten, Etiketten und Pakete.
Kosten für Druckbroschüren
Bei der Bestellung von Broschüren bestellen Sie die Kosten und die Art des Druckens. Die Kosten für den Druck von Broschüren hängen direkt von der gewählten Methode des Druckens und der Zirkulation von Broschüren ab.
Um Tiefdruck zu drucken, sollte die Zirkulation mehrere hunderttausend Exemplare sein. Ansonsten ist es sehr teuer.
Die Kosten für die Herstellung einer Broschüre für den Offsetdruck sind für eine Mehrkornreihenfolge am vorteilhaftesten. Offsetdruck ist eine sehr hochwertige und wirtschaftliche Art des Druckens. Aber die Druckvorstufe erhöht die Kosten der Bestellung. Auch die durchschnittliche Zirkulation kann sehr teuer sein.