527 Shares 4949 views

Kamera Canon 6D Körper: Spezifikationen, Bewertungen

Auf dem Markt der professionellen Digitalkameras nicht chasing Megapixel und Kompaktheit gemacht wird, sind die Käufer sehr unterschiedliche Anforderungen. Die Priorität der physikalischen Größe der Matrix: je höher, desto besser kann man ein Bild machen. Allerdings gibt es eine Obergrenze für SLR-Kameras – 36h24 mm, die im Volksmund als Full Frame bezeichnet wird.


Der Schwerpunkt dieses Artikels, Full-Frame-Digitalkamera Canon 6D Körper. Technische Daten, Bewertungen des Eigentümer, sowie kompetente Beratung werden den Leser kennen zu lernen mit einem der ermöglichen besten Kameras auf dem Weltmarkt.

Die erste Bekanntschaft mit der Legende

Vorbei sind die Zeiten, in denen professionelle SLR-Kameras von innovativen riesigen Dimensionen dick und schwer unterscheiden. Die Japaner dauerten ein Jahrzehnt zu verstehen, dass Full-Frame-Kamera sollte leicht sein und kompakt, da neben ihren Fotografen ständig mit ihnen ein paar Objektive und Blitz zu tragen, und dieses zusätzliche Gewicht. Optisch Canon EOS 6D Körper, dessen Preis 50 000 Rubel, nicht viel anders als die Vertreter des Low-End, mit der Ausnahme, dass das Vorhandensein eines zusätzlichen Bildschirms und der Mangel an eingebautem Blitz.

Wie für die Bauqualität, sind die negativen Bewertungen nicht die Eigentümer der Leser gerecht zu werden. Auf dem ersten Bekanntschaft scheint es, dass der Körper monolithisch ist. Nur eine detaillierte Studie über die Gelenke des Körpers erkannt werden, und dann aufgrund der Inhomogenität des Herstellungsmaterials. Wir müssen Hommage an den japanischen Hersteller für den gummierten Handgriff der Kamera bezahlen: Halt versehentlich unmöglich, das Gerät bequem in einer Hand, fallen zu lassen.

Marktpositionierung

Viele Experten weisen in ihrer Stellungnahme darauf hin, dass die japanischen Hersteller die Regeln des Spiels auf eigene Faust auf dem Markt der professionellen Kameras geändert: eingeführt, um die Welt auf ein paar Änderungen am Gerät, die Käufer zu wählen. In einer teueren Nische waren die folgenden Kameras:

  • Modifikation Körper (ohne die Linse);
  • Kamera mit Objektiv Kit 24-105 mm;
  • Modell mit 24-70 mm semi-Linse;
  • portretnik mit EF 40 mm-Optik.

Es ist erwähnenswert, dass dies die japanische Technologie nicht zum Stillstand gekommen ist und alle bestehenden Modifikationen zusätzliche Funktionen eingeführt. Auf dem Markt gibt es eine Canon EOS 6D Körperkamera mit eingebautem Wi-Fi-Modul und GPS. Natürlich ohne Modifikation auf die Herstellung von integrierten Module werden nicht entfernt, eine vollständige Palette von Produkten an Kunden.

Haupteigenschaften

Full-Size – CMOS – Matrix verfügt über einen 20 – Megapixel – Sensor. Die ISO – Empfindlichkeit von der Kamera Canon 6D Körper liegt im Bereich von 100 bis 25.600 Einheiten. Metering nimmt einen 63-Zonensensor, der nur auf 11 Punkte konzentriert. Ja, das ist die Rate für ein professionelles Gerät recht niedrig, weil die Wettbewerber auf 39 Punkte konzentrieren verwenden. Allerdings behaupten Experten, dass der Autofokus funktioniert perfekt, in dem Testprozess keinen einzigen Fehl beobachtet wurde, und das ist wichtig.

Der Hersteller hat sein Produkt mit automatischen Aufnahmemodi ausgestattet und hat einen erheblichen Wert auf die Qualität der Videoaufnahmen gemacht. Die Kamera kann in FullHD Videoformat (1920×1080 dpi) mit 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet. Zum Komprimieren Verwendung des H.264 – Codec, der die Datei in spart MOV – Format.

fotografischen Fähigkeiten

Canon 6D Körper Kamera zeigt hervorragende Geschwindigkeit in dem Prozess der Aufnahme und während des Foto- und Videomaterial zu halten. Hochleistungs-Gerät bietet einen neuen Prozessor DIGIC 5+. Genau die gleiche japanische Kristalltechnologie in der Canon EOS 5D Mark III installiert, die das Flaggschiff Linie von professionellen Kameras ist.

Es ist nicht verwunderlich, dass das digitale Gerät ist extrem schnell und verursacht keine Unannehmlichkeiten für den Benutzer in dem Prozess der kontinuierlichen Aufnahmen (4,5 fps) und Videoaufzeichnung in Full-HD-Format. Kleinere Verzögerungen können nur beobachtet werden, wenn Sie Bilder im RAW + JPEG-Format speichern. Aber dieses Problem ist nicht der Prozessor und eine Speicherkarte, die nicht physisch in der Lage ist, schneller zu arbeiten.

Frivole Ansatz an den Kunden

Zu berühren, auf die Medien, wird der potenzielle Käufer einige Merkwürdigkeiten finden, die er nicht genau mochte. Zumindest ließen viele Besitzer und Experten in ihren Bewertungen negative Kommentare. Erstens hat der japanische Hersteller die Verwendung von Compactflash-Speicherkarten verlassen. Neulinge, die auf der Canon EOS 6D WG Körpern auf den Markt zu kaufen, kann es wie der richtigen Schritt scheinen, weil SD-Träger ist billiger, aber bei der Geschwindigkeit, während keine Speicherkarte nicht in der Lage ist, das Format von CF. zu übertreffen

Ein weiterer negativer Faktor für viele Anwender ist die Anwesenheit von nur einem Slot für die Installation von Wechselmedien in dem Kamerakörper. Beim Wettbewerb, auch semiprofessionellen digitale Empfangsgeräte verfügen über 2 Speicherkarte und den legendären Canon Full-Frame-Sensor mit nur einem Schlitz.

Schalttafel

Besser mit dem Display Canon EOS 6D Körper zu starten. In Moskau, bei der Präsentation der neuen Elemente Vertreter des Unternehmens zur Verfügung gestellt, nicht nur einen Überblick über den Bildschirm, sondern ignoriert auch die Fragen zu diesem Thema. Die Tatsache, dass die Anzeige eine professionelle Kamera unbeweglich, und es gibt keine Berührungseingabe. Und trotz der Tatsache, dass das Budget Canon digitale Geräte diese Funktionalität implementiert und hat viele positive Bewertungen auf der ganzen Welt.

Aber steuern die Kamera Probleme haben keine Benutzer. Der Hersteller kümmerten sich um die Bequemlichkeit des Fotografen und mit allen notwendigen digitalen Gerätefunktionalität ausgestattet. Zu den Vorteilen zählen die Fähigkeit, mehrere Tasten zu programmieren, Bereiche Management-Fokus mit dem 8-Wege Joystick und Fotos in voller Größe ansehen, indem du nur eine Taste drücken.

Der Start des Satelliten

Viele Anfänger eine Full-Size-Digitalkamera kaufen wollen Canon 6D WG Körper, sicher, dass die Einstellungen sie bewältigen nicht, so im Automatik-Modus machen zu fotografieren. Bei der Überprüfung, behaupten die Experten, dass es ein großer Benutzerfehler ist, denn im „Auto“ -Modus nicht in der Lage sein, einzigartige Aufnahmen zu erfassen. Das Problem ist, dass der Hersteller das Gerät einzurichten beabsichtigt, so dass im Automatik-Modus die Kamera schlecht geschossen wurde.

Aber das Kamera-Setup-Menü, im Gegenteil, leicht gemacht und zugänglich, auch für Anfänger. mit Parametern zu arbeiten, ist nicht nur einfach, sondern auch interessant: neben die Namen und Nummern in der Anzeige vorhanden sind Zeichnungen, Diagramme und Grafiken, die dem Benutzer eine Erklärung für jede Einstellung geben.

Rückkopplung

Ja, professionelle Fotografen immer ein handlicher Blitz, aber normale Benutzer dieses Zubehör nicht genau ist, die jeweils mit der Kamera Canon 6D Körper müssen teure Leuchte erwerben. In ihren Kommentaren und Anfängern und Experten negativ in der Anschrift des Herstellers zum Ausdruck gebracht, die ihre hochpreisigen Produkte in der Regel nicht eingebauten Blitz ausgestattet sind.

Interessanterweise während der Aufnahme bei der Verfolgung von qualitativ hochwertigen Video-Filme Technologie-Unternehmen haben über die kontinuierliche AF vergessen. Es ist eine Kleinigkeit für einen professionellen, was nicht schwierig ist, den Fokus manuell einstellen, aber ein Anfänger hochwertiges Material zu schießen nicht in der Lage sein. Viele Beschwerden von Nutzern auf das chinesische Ladegerät, das mit der japanischen Kamera geliefert wird. Das Laden hat seine eigene zu beenden, dass es normal ist, um die Batterie aufzuladen.

Abschließend

Professionelle SLR-Kameras Canon 6D Körper, nach Ansicht vieler Experten, war in das teure Segment seiner Konkurrenten zu bewegen, aber es ist nicht geschehen. Zusammen mit der Aufnahme mit hohen Qualität und günstigem Preis hat der Hersteller an potenziellen Kunden ihre mangelnde Vorbereitung in Bezug auf Komfort und Funktionalität unter Beweis gestellt. Diese Kamera wird mehr interessant für Profis, die bereits im Arsenal von Zubehör für Canon Produkte. Aber für Anfänger, die sich entschieden haben, eine kreative Kamera mit Full-Frame Sensor zu kaufen, kann diese Technik nicht empfehlen, da es viele kleine Defekte sind, die kombinieren Beschwerden für alle Enthusiasten zu schaffen.