682 Shares 6084 views

Gefängnisbegriffe und Gesetze: Räte der Veteranen

Nur wenige Menschen wissen, dass es eine klare Unterscheidung zwischen dem Gesetz der Diebe und Gefängnis. So wird unter dem ersten Satz ist es in manchen Kreisen eine Reihe von ungeschriebenen Regeln und Verhaltensnormen zu verstehen, die für die sogenannten Diebe-in-law ist obligatorisch. Und was ist ein Gefängnis Konzepte und Gesetze?


Gefängnisrecht

Natürlich will niemand würde nicht das Gefühl, dass sie in ihrer eigenen Haut ist. Aber wenn Sie bereits „viel getan“ haben und die Person auf der Bühne geschickt, das heißt, in Haftanstalten, sollte er herausfinden, was ein Gefängnis Konzepte und Gesetze der Diebe.

Natürlich ist die klare, wo ein vorgeschriebener Begriff existiert nicht. Basierend auf der bewährten ungeschriebenen Regeln, Gefängnisrecht – das sind die Regeln und Traditionen, die alle Gefangenen erforderlich. Es sind diese Regeln, die die Beziehungen zwischen den Personen dient Sätze regeln.

Somit ist das Gefängnisrecht – ist es nur ein bestimmte Teil von dem Gesetz der Diebe. Der Unterschied zwischen ihnen ist nur in der Tatsache, dass die erste – absolut verpflichtet, alle Gefangenen und Inhaftierten zu beobachten. Aber Diebe spezifische Regeln des Rechts sind nur respektiert „gekrönt“ Diebe und Gefangene der Suche nach den angegebenen „Status“ abzurufen.

Was ist das, das Gesetz des Gefängnisses?

Gefängnis Konzepte und Gesetze, Verbote zu „korrigieren“ die Gefangenen strikt eingehalten. In der Tat ist die Bedeutung der Verhaltensregeln in den Gefängnissen die gleiche wie die Regeln des Lebens in Freiheit. Nur ausdrücken Gefangenen auf seinem eigenen, sind sie verständliche Sprache (oder Jargon).

Somit sind die grundlegenden Konzepte und Gesetze der Gefängnisinsassen wie folgt:

– Weisen Sie Anteil an Investmentfonds, die in der Lage sein wird, zu teilen, ihnen zu geben.

– Hinsichtlich der älteren Menschen, Eltern zu behandeln.

– Nicht klopfen, das ist nicht auf anderen Gefangenen oder Gefängniskolonie Verwaltung zu informieren.

– Do not "krysyatnichat", das heißt, nicht von ihr zu stehlen.

– Bringen Sie keine Gebühren ohne Rechtfertigung, Beweise.

– Schwören nicht, nicht beleidigt ohne Grund (überraschend, aber im Gefängnis verboten Verwendung von Schimpfwörtern).

– für ihre Worte verantwortlich zu sein. Das bedeutet, dass Sie nicht nur jemanden bedrohen können, wenn wir sagen, dies getan werden soll. Keine Änderung in der Situation, oder „zufällig“ im Gefängnis nicht existiert.

Alle oben genannten Gesetze sind ausreichend vital und humane und leicht anwendbar (mit einigen Modifikationen) im Alltag in Freiheit.

Es gibt jene Gefängnis Gesetze und Konzepte, Regeln, die die durchschnittliche Person ist ziemlich schwierig zu verstehen. Zum Beispiel können Sie nicht stören. Also, wenn ein Häftling Selbstmord zu begehen, davon abzubringen, er der Rest nicht verurteilt werden kann. Wenn er für eine Klinge (schneiden die Adern oder Hals) fragt – es wird.

Seltsame gesetzestreuer Bürger zu sein und das Gefängnis ist verboten, etwas vom Boden zu heben. Selbst wenn ein Gefangener auf den Boden fällt Kappe, erhöhen und die es mehr Verschleiß.

"Verbrechen und Strafe"

Die Nichteinhaltung der Regeln des Gefängnisses Gesetz befolgen wird Konsequenzen für eine der Gefangenen sein. Es spielt keine Rolle, ob der Gefangene ins Gefängnis „Elite“ bezeichnet oder tritt in die nepochetnuyu Gruppe „sideltsev“.

Wegen Verletzung der Täters verurteilten Person festgelegten Regeln (eine, die „nakosyachil“) unterworfen werden kann:

– Schläge.

– ein Schlag für die Ohren (in die Ohren – ist einen Gefangenen aus der Übertragung „Diebe‚Kaste‘in einer niedrigeren, also“ Männern „Kategorie). Es kann nur Achsschenkelbolzen oder Sträfling tun den gleichen Status besitzen.

– gebrochene Gliedmaßen – Arme und Beine zu brechen, in der Regel diejenigen, die nicht-Schulden zurückkehrten (und er in der Zone ist als heilig), sowie diejenigen ohne ersichtlichen Grund schlug er Mithäftling.

– zu gewaltsamem Akt der Sodomie, wonach die Gefangene automatisch die verachtete „Kaste abstammen“ eintreten; Diese Art von Strafe ist weit verbreitet im Gefängnis, wo er Bestrafung jugendlichen Straftäter diente, sowie den öffentlichen Bereichen des Regimes. In Gefängnissen, strenge und besondere Regelung dieser Fälle sind extrem selten.

– Symbolischer Akt des sodomy (in der Zone dieses Ausdrucks wird mit dem Begriff „Wachs“ ersetzt, und besteht in Geschlechtsorgan Lippen Täter Durchführung). Der sexuelle Akt geschieht jedoch nicht für schuldig befunden und zur „Hähnen“ Kategorie übertragen.

– Mord (diese Art der Strafe wird selten verwendet und nur für die schwersten Handlungen). Um zum Beispiel der Gefangenen für eine große Diebstahl von Investmentfonds oder bewährte Verbindung mit den Strafverfolgungsbehörden zu töten. Die Lösung des Mordes hatte nie einseitig von einem der Gefangenen genommen.

Arten von Haftstrafen

Konzepte – das sind die Regeln, eine Art Ehrenkodex. Herkömmlicherweise werden alle bestehenden Gefängnis Konzepte und Gesetze sind in zwei Hauptgruppen unterteilt:

– positiv, das heißt, sind diejenigen, die nach Meinung der Gefangenen richtig und akzeptabel für sie;

– negativ – diejenigen, die die unteren Schichten „Gefangenen“ (sie sind der Grund, warum der Rückgang der „Hähne“ Kaste „Ziegen“, etc.) regeln.

Positive Konzepte, sind wiederum in der menschlichen und Diebe geteilt. Eine negative – auf „gadskie“ und Cop (ganz im Gegensatz zu den Dieben).

Konzepte – die Grundlage der Beziehung?

Es ist im Hinblick auf die Schlange gegen diejenigen, die dienen. Die Grundlage ihrer Kommunikation sind menschliche Konzepte. Dass sie halten sogenannte anständig Gefangene, sowie andere „Kaste“ Gefangene, die im Folgenden erwähnt werden.

Es gibt diejenigen, die gadsky Konzepte folgen, ist absolut das Gegenteil von dem Menschen. Normalerweise ist dies „Ratte“, „Huhn“ und „bespredelschik“ – das heißt, Gefangene, die für Vergehen Insassen eine ausreichend signifikante begangen haben. Dies könnte auch etwas von seinem Zellengenossen auf einem anderen Häftlinge oder Gefängnispersonal Kolonie informiert zu stehlen sowie grundlos einen Gefangenen zu schlagen.

Kolonien und Gefängnissen – ein Ort der Haft, die Fehler nicht vergeben. In dieser Hinsicht ist ein Gefangener, der die Normen der „menschlichen“ Koexistenz verletzt, die Möglichkeit beraubt mich selbst zu erlösen. Dieser Gefangene während der gesamten Dauer der Untersuchungshaft ist wahrscheinlich Demütigung und Schikane von Mitgefangenen ausgesetzt werden.

So Haftstrafen und Gesetze, bieten Verhaltenskodizes eine Plattform, auf der die Beziehung zwischen Gefangenen zu bauen. In diesem Fall konzentrierten menschliche Konzepte von Bedeutung, auf Selbstaufopferung, den Wunsch nach gegenseitiger Hilfe, Mitgefühl, Menschlichkeit und Verständnis. Während gadskie das komplette Gegenteil sind und auf dem Wunsch basieren nur ihre eigenen Bedürfnisse und Interessen zu befriedigen, sich über den Rest zu setzen.

Grundkonzepte

Viele Gefängnis Konzepte und Gesetze wurden nach und nach das Leben auf der Außenseite eingegeben. In der heutigen Gesellschaft ist es nicht ungewöhnlich, Begriffe wie „Schule“ zu hören „unter jemandes Würde“, „Stuhl“, „Gegenwart“, „dushnyak“, „steuern“, „fuflyzhnik“ und vielen anderen. Und es ist nicht immer die Person im Lexikon der Gefängnis Slang verwenden, kennen die richtigen Wertvorstellungen.

Also, nicht jeder weiß, dass der Begriff „dushnyak“ bedeutet unerträgliche Bedingungen für eine normale Existenz zu schaffen. A „Herd“ – ist nicht einfach zufällige Fehler und eine schwere Verletzung des Gefängnisrechts.

Im Allgemeinen fast alle häufig Wörter im Bereich des täglichen Lebens durch „ihre“ Begriffe. Zum Beispiel kann ein Straßenraub – ein „GOP-stop“ Töten – „Feuchtarbeit“ Sprache – „Besen“, eine besonders gefährliche recidivist – „Haus“, das Gefängnis Korridor – „Fortsetzung“ Showdown – „Abbau“ fliehen oder sich zu verstecken – und anderen „auf das Rad zu sitzen“.

Ohne Kenntnis der Terminologie der Gefängnisinsassen ist fast unmöglich, in den Gefängnissen zu existieren. Deshalb, wenn der Verurteilte keinen Ärger haben will – es in der Regel noch in der Haftanstalt ist, beginnt er zu begreifen, „Diebe Sprache“. Denn ohne Kenntnis der spezifischen Haftstrafen zum Beispiel nicht verstanden werden kann, der Ausdruck: „Verbindung mit dem Mandat der Suche erlegt einen autoritative Diebe.“ Die „Übersetzung“ in einer einfachen Sprache, bedeutet dies, dass die „Hauptzone, die wichtigen Informationen in der Notiz enthalten ist, zu übertragen, verehrt und im Bereich der Gruppe von Gefangenen respektiert werden.“

So Gefängnis Konzepte und Gesetze der Diebe (eigentlich Gefängnis) sind Pflichtfelder Wissen, dass der Gefangene, noch in der Untersuchungshaft (Gefängnis) erwirbt.

Allerdings muss der Verurteilte wissen nicht nur die Gefängnis Konzepte und Gesetze, Verhaltenskodizes, sondern auch die so genannten Kasten, das heißt, Kategorien von Gefangenen (von denen enthalten sein müssen, den Verurteilten selbst).

Prison „Kaste“

Es gibt keine Gefangenen, die nicht in eine der Kategorien von Gefangenen passen würde. Alle Personen in Haft gehalten, geteilt bedingt in Gruppen oder, wie die Gefangenen selbst, „Kaste“. Der Übergang von einer privilegierten Kategorie in einer niedrigeren Kategorie möglich (zum Beispiel im Zusammenhang mit der Begehung einer Handlung des Gefängnis Konzepte und Gesetze, die das Verhalten von Gefangenen Es bezieht sich auf eine „Torpfosten“). Aber der Übergang von einem niedrigeren auf ein höheres – ist ausgeschlossen.

So gibt es vier Hauptgefängnis „Kaste“:

  • Diebe;
  • Männer;
  • Ziegen;
  • Ausgestoßene.

Die erste „Kaste“ – Diebe. Diese professionell Kriminelle mit der Erfahrung so genannte. Selbst Mitglieder dieser Gruppe nennen sich nicht Diebe, und verwenden Begriffe wie „Tale“, „Gefangene“, „Penner“, „Reise“.

Diese Gruppe ist die Spitze der Hierarchie gibt, dass nicht jeder kann. Es gibt strenge für die Gefangenen in dieser „Kaste“ Anforderungen enthalten. So wird nie derjenige sein, der „Vagabund“, die leitenden Positionen gehalten wird, hatte er etwas mit den Strukturen der Macht in der Armee zu tun. Nicht in die „Kaste“ fallen und diejenigen, die im Dienstleistungssektor tätig (zum Beispiel ein Kellner, der Anbieter, ein Taxifahrer).

Vor einigen Jahrzehnten, „Diebe“, an der Freiheit, sollte nicht einen einzigen Tag arbeiten müssen. Sie werden auch heiraten, zur Durchführung der erforderlichen Arbeiten auf dem Gebiet verboten. Nun sind diese Anforderungen gelten nicht in den meisten Gefängnissen.

Neben dem „sauberen“ der Biographie und beruflichen Status des Täters, eines Gefangenen, die in diese „Kaste“ bekommen will, muss mit allem, was die Gefängnis Konzepte und Gesetze und Traditionen entsprechen.

Diebe haben auf dem Gebiet und im Gefängnis (oder wie sie sagen, die Gefangenen selbst „ins Gefängnis“), eine enorme Macht. Sie lösen alle Konflikte und Streitigkeiten unter den Gefangenen, sorgen dafür, dass keiner der Angeklagten nicht unangemessen beleidigt oder gedemütigt.

Sind Mitglieder dieser Gruppe, und besondere Privilegien. So können sie nicht arbeiten und ihre eigene Entscheidung darüber, was die so genannten gemeinsamen Fonds halten können.

Es ist wegen dieser „Kaste“ gewählt „Paten“ – der Haupt auf dem Gebiet. Im Gefängnis gibt es ein anerkannte „Diebe im Gesetz“, sagte die „Position“ unbedingt braucht es. By the way, „Diebe im Gesetz“ – eine privilegierte, die höchste Gruppe von Gefangenen. Es enthält nur Unterwelt Täter erkannt, die alle oben genannten Anforderungen erfüllen.

Wenn die Zone nicht auf den „Diebe im Gesetz“ ist, die an der Person gesendet wird, seine Aufgaben durchführen, das heißt „suchen.“ Es führt alle Funktionen des „Paten“.

In der heutigen Zeit in einigen Haftanstalten so genannte Paten heimlich mit der Verwaltung der Kolonie kooperieren: Sie deuten darauf hin, den Bereich so um, wie das Management erforderlich ist. Die Verwaltung der Kolonie für eine solche Zusammenarbeit hier auf manchem Auge zudrücken: zum Beispiel, dass ein „Bodenbearbeitungs-“ bekommt Wodka, Marihuana und so weiter.

Es ist erwähnenswert, dass die Entwicklung der Marktbeziehungen im Land hat verschont und Haftanstalt nicht. Seit kurzem kann für das Geld zu einem „Dieb im Gesetz“, das heißt, diesen Titel kaufen. Und trotz der Tatsache, dass die Haftstrafen und Klarheit der Gesetze nicht auf diese Tatsache kleben bleiben, auszuschließen es immer noch unmöglich. Es ist neu gemacht und nicht sehr ideologische Diebe genannt „Orangen“.

Jemand im Gefängnis länger?

Caste „Männer“ – die größte, und es besteht in der Regel von etwa 60-70 Prozent aller Gefangenen. In dieser Gruppe gehören die meisten gewöhnlichen Gefangenen, die Sätze für kleinere (nach den Maßstäben der Verbrecher) Strafe verbüßen: einen Kampf, kleine Diebstähle und andere ähnliche Handlungen.

„Leute,“ das Recht auf den „Abbau“ zu stimmen nicht haben, keine Entscheidungen über die Zone nicht ein Wort nehmen, einfach ihre Sätze dienen, zu versuchen, nicht stört, und nach der Befreiung Plan, um das Leben eines gewöhnlichen gesetzestreuer Bürger zurückzukehren.

Wer sind die „Ziegen“?

Weiter Cast – "Ziegen". Es umfasst Gefangene, die freiwillig oder unter Zwang mit der Lagerverwaltung zusammenarbeiten. Sie können das Büro des Bibliothekars, Supply Managers, Kommandant der Zone halten, das heißt, jede Position , die tatsächlich in dem Zustand ist , Strafvollzug.

Fallen in diese Gruppe von Personen Sätze entweder auf eigene Initiative dient (zum Beispiel, dass in die persönliche Verwaltung schrieb, dass der Verurteilte auf dem Weg der Korrektur stand) oder auf Geheiß der Gefängnisverwaltung. Zum Beispiel kann ein Gefangener überreden, einzuschüchtern oder sie zum Wohl der Gefängnisverwaltung arbeiten.

Abmelden von dieser Arbeit ist es äußerst schwierig, so viele Gefangene nur ihr Schicksal annehmen können, und folgen Sie den Anweisungen der Behörden der Kolonie.

Der Rest der Gefangenen an die Vertreter der „Kaste“ ist negativ: sie bestimmt „Verräter“ betrachtet. Und es ist kein Zufall, denn viele der „Ziegen“ Gefängnisleitung über alles informieren, dass unter den Gefangenen vor sich geht, das heißt, in ihrer Sprache „knock“.

„Ziegen“ nicht auf „Investmentfonds“ erlaubt, aber der Rest der Personen, die Strafe dienen, können Sie sagen, hallo zu ihnen zu sprechen, sie zu berühren.

schrecklichsten

Und letzt seine Art, und der Status einer Kaste von „abgesenkt“. Personen, die in sie eingegeben hat, werden als „Hähne“ genannt, „verletzt“ und andere ähnliche Ausdrücke. Fallen in diese Gruppe jene Gefangenen, die wurden „gelöscht“ (in diesem Fall nicht unbedingt müssen Sodomie Akt auftreten, kann dieser Vorgang durchgeführt und symbolisch sein).

Gefängnis Konzepte und Gesetze sind nicht für diese Kategorie von Gefangenen. Sie waren in der Zone glauben nicht, für das Volk. Somit wird es berühren verboten (wenn ein Objekt muss „Weglassen“ übergeben werden – es ist einfach auf den Boden geworfen, nahm sie an den Gefangenen nach oben), sie getrennte Gerichte verwenden, können sie nicht Dinge, die andere Sträflinge berühren. In der Regel leben sie eine isolierte Gruppe, die keine Rechte haben.

Statistiken zeigen, dass die meisten Gefangenen in diese Gruppe fällt auf Bereiche für jugendliche Häftlinge vorgesehen. Es dominieren ihre Haftstrafen und Gesetze, Pflichten und manchmal sogar schwerer als in diesen Gefängnissen und „nur für Erwachsene“ Lagern.

Epilog

Im Gefängnis Leben nicht zu stoppen. Sie fließt weiter … nur gibt es einige Gefängnis Konzepte und Gesetze. Ein Buch, das alle Normen des Verhaltens von Gefangenen noch nicht geschrieben enthalten würde. Und es ist unwahrscheinlich, dies jemals erscheinen wird.

Trotz der vielen Nuancen und die Änderungen wird noch das Lagerleben auf den allgemein anerkannten Prinzipien: nicht stehlen, nicht erreicht, liegt nicht, nicht verletzt gesetzliche Vorschriften und das Verfahren der Kommunikation zwischen Gefangenen.

Gefängnis Konzepte und Gesetze, Tipps gewürzt Gefangene – etwas, das in Gefängnissen und Lagern verurteilt hilft anzupassen. Im Anschluss an den etablierten Normen des Verhaltens und die Kommunikation „sidelets“ kann in der Zone „starke hinten“, „Kumpel“ bekommt und ist relativ sicher.

Auch Durchführung aller „Anforderungen“, das Gesicht (falls ja, natürlich gibt es einen solchen Wunsch) in der Lage sein bestimmte „Höhe“ im Lagerleben zu erreichen und sogar in die Kategorie der privilegierten Gefangenen ein.

Respektieren Gefängnis Konzepte und Gesetze, Tipps „autoritative“ Verurteilten in Haftanstalten gefangen ist wahrscheinlich gemeinsame Sprache mit den finden, um der Lage sein, „Brüder im Unglück“ und nicht ein Außenseiter geworden. Und so seltsam es klingen mag, „die Verbrecher – die gleichen Leute“, von denen die meisten die Regel folgt: „in jeder Situation müssen Sie ein Mann sein.“