540 Shares 8672 views

Custard Brot: Rezept

Im Gegensatz zu dem üblichen, gekochten Brot ist dicht Krume und eine dünne Kruste. Der Geschmack dieses Süßware. Es wird von einem tiefen Malzaroma und hat eine schöne dunkle Farbe.


Überblick

Vorteile Pudding Brot nicht zu leugnen. Es enthält fünf mal mehr Ballaststoffe als in Weizen-Produkte. Und wie bekannt ist, reinigt diese Substanz den Darm von Toxinen oder anderen schädlichen Chemikalien. Darüber hinaus zeigt diese Komponente ziemlich schnell alle Giftstoffe, auf die Verbesserung der menschlichen Gesundheit beitragen und in der allgemeinen Wohlbefinden.

Welche Komponenten enthält Pudding Brot? Es hat eine große Menge solcher Mineralstoffe, wie Calcium, Eisen, Phosphor, Magnesium und Kalium. Darüber hinaus ist das Brot vorhanden die gesamte Gruppe von Vitamin B. es ein integraler Bestandteil des täglichen Menüs Dies macht.

Bei der Verwendung solcher Produkte sollte , dass gekocht daran erinnert werden , Roggenbrot Sie kauen müssen. Nur auf diese Weise wird Stärke gespalten werden und absorbiert auch in der Mundhöhle, die Arbeit des Magens zu erleichtern.

Nach dem Kneten von Teig für Brot Pudding machen wird angenehme Textur. Es ist sehr flexibel und biegsam, nimmt leicht die gewünschte Form und schnell im Ofen gebacken.

Custard Brot: Rezept

Um ein köstliches zu machen Brot zu Hause, benötigen wir folgende Zutaten für den Teig:

  • Roggenmehl – etwa 150 g;
  • Hefe-Trocken – 40 g;
  • Warmwasser – 250 ml.

Für den Boden:

  • Roggenmehl – etwa 125 g;
  • Weizenmehl zweiter Klasse – 200 g;
  • Salz – 1 voller Teelöffel;
  • frischer Flüssigkeit Honig – etwa ½ ein großer Löffel;
  • Warmwasser – 150 ml;
  • Korianderpulver – 1 Teelöffel.

Zum Schweißen:

  • Roggen Malz – 1 große Löffel;
  • Koriander – 1 große Löffel;
  • Roggenmehl – etwa 25 g;
  • kaltes Wasser – 20 ml;
  • Kochen steil – etwa 30 ml.

Wir bereiten das Gebräu und brauen

Bevor Sie einen Laib Brot Pudding im Ofen backen, gründlich die Basis mischen. Zuerst müssen wir das Gebräu herzustellen. Das getrocknete Sauerteig mit Roggenmehl vermischt und dann für 7-11 Stunden mit warmem Wasser und links als solche verdünnt.

Bis der Teig an einem warmen Ort kommt, gehen Sie auf die Herstellung von Schweiß. Zu seiner Herstellung Roggen Malz mit Roggenmehl und Koriander verbinden. Danach ließ die resultierende Masse mit kaltem Wasser und beiseite für 10 Minuten.

Wie die Zeit vergeht, gießen Sie die Zutaten kühl kochendem Wasser und rühren Sie schnell mit einem Löffel.

Mit einer gleichmäßigen Klebemasse wird mit einem Deckel abgedeckt und in eine vorgewärmt auf 70 Grad Ofen gestellt. Als solches tantalized das Schweißen für zwei Stunden.

Zubereitung des Teiges

Sobald der Starter und Schweißen für selbstgemachtes Brot wird bereit sein, sofort zu beginnen, um die Basis zu kneten. Zu diesem Zweck großer Behälter Roggen und Weizenmehl, Speisesalz, frisch flüssigen Honig, warmes Wasser und Koriander abwechselnd gemischt.

Alle diese Zutaten werden 20 Minuten lang gründlich geknetet und linke Hand in der Schüssel. Als nächstes werden sie zusammen mit dem Schweißen und Sauerteig verbunden. Auslegen die resultierende Masse auf dem nassen Tisch, es mit nassen Händen intensiv kneten.

Als Ergebnis dieser Maßnahmen sind homogen und gehorsam Teig dunkel in der Farbe und mit einem ausgeprägten Malzgeschmack.

Gestaltung und Brot backen

Wie Form des Pudding Brot zu sehen? Dies kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Gründlich geknetete Teig zu einer Kugel gerollt wird, dann abzuflachen leicht eine Art von Brot zu bilden. Dann breitete sie in eine tiefe runde Form, gefettet Butter bestreichen und mit Koriandersamen.

In dieser Form Roggen mit einem Handtuch und an einem warmen Ort für 5-6 Stunden Halbzeug bedeckt. Während dieser Zeit sollte der Teig gut sein, und füllen Sie alle Gerichte. Schönheit auf der Oberfläche des Halbzeugs, können Sie ein paar Schnitte mit einem scharfen Messer machen.

Sobald die Basis für Pudding Brot wird hergestellt werden, wird es sofort in den Ofen geschickt, auf 230 Grad vorgewärmt. In dieser Form des Werkstückes mit Sprühwasser Roggen und auf dem Grill gelegt. Die Bodenwanne installiert ist, die eine Glas siedendes Wasser gegossen wird. Als solches ist das Brot Pudding für ¼ Stunde gebacken.

Im Laufe der Zeit wartet die Ofentemperatur auf 200 Grad Bates und etwa 35 Minuten.

Präsentiert auf dem Tisch

Pudding nach dem Backen Brot im Ofen seiner vorsichtig aus der Form entnommen und verteilen auf dem Brett. Verwenden Sie ein solches Produkt und kann heiß oder kalt sein. Seine in Stücke geschnitten und mit einer beliebigen ersten oder zweiten Schale auf der Tabelle dargestellt.

Eine vereinfachte Variante der Herstellung von

Wenn die Implementierung vyshepredstavlennogo Rezept, das Sie keine Zeit haben, empfehlen wir eine vereinfachte Version zu verwenden. Um dies zu tun, können wir die folgenden Zutaten für den Teig benötigen:

  • Trinkwasser – etwa 270 ml;
  • Roggenmehl – 200 g;
  • Weizenmehl – 200 g;
  • Presshefe – 25 g;
  • Weißzucker – 2 große Löffel;
  • Salz – 1 große Löffel.

Zum Schweißen:

  • Weizenmehl – 150 g;
  • Roggen Malz trocken – 2 Esslöffel;
  • Trinkwasser – 300 ml.

Herstellungsverfahren

Trockene Roggen Malz wird mit einem Teil des Mehls gemischt und dann gebraut mit kochendem Wasser. Bei dem Verfahren der Zugabe von Wasser, der Teig gründlich mit einer Gabel zu verhindern, dass es nicht zu einem Klumpen verwandelt. Die erhaltene Masse wird beiseite gelassen, bis cool. In der Zwischenzeit beginnt eine anderen Teil der Basis vorzubereiten.

In einem separaten Behälter Presshefe mit warmem Wasser verdünnt und zu dem Salz und Zucker. Der Inhalt beiden Schalen wurden vereinigt und gründlich geknetet. Als Ergebnis sollten Sie recht flüssige Mischung aus dunkelbrauner Farbe bekommen. Dazu wird die Überreste des Mehls hinzugefügt und ein kühles Brötchen bilden. Kneten sollte es sein, solange es an den Händen hält kleben. Als nächstes wird der Teig mit einem trockenen Tuch bedeckt und beiseite 3 h belassen.

Brot backen

Im Laufe der Zeit, streuen die Grund re delten Hände, Roggenmehl, und die Ausbreitung in einer kreisförmigen Form, gefettet. In einer solchen Form der Teig für 20 Minuten belassen. Als nächstes wird es in einem Ofen auf 220 Grad vorgewärmt gesendet.

Einstellen auf der unteren Ablage eines mit Wasser gefüllten Behälter wird gekocht Brot etwa 40 bis 50 Minuten gebacken.

Das fertige Produkt wird in einem sauberen, trockenen Handtuch gewickelt und dann für etwa drei Stunden entspannen gelassen. Nach einer gewissen Zeit kann das Brot auf den Tisch leicht vorhanden sein.