278 Shares 5205 views

Nicht schlimmer als mit Äpfeln! Charlotte mit Birnen: Rezept für Öfen und Multivarker

Wenn es viele Äpfel im Haus gibt, entsteht die Frage, wo sie hingehen soll Gerichte, die mit dieser Frucht gekocht werden können, sind reichlich vorhanden, besonders zum Backen. Der beliebteste Kuchen mit Äpfeln ist natürlich charlotte. Kochen es leicht, schnell, aber mit ihm zu schmecken kann nicht verglichen werden, auch die raffiniertesten Dessert. Im Allgemeinen ist alles geniale einfach. Und was, wenn Sie "Stapel" von Birnen anstelle von Äpfeln haben? Ja, trotzdem, denn diese Früchte sind sehr ähnlich! Für diejenigen, die nicht wissen, wie man eine Charlotte mit Birnen vorbereitet , wird ein Rezept mit einer detaillierten Beschreibung praktisch sein. Die Hauptsache ist, reife, saftige Früchte zu wählen, sonst wird der Kuchen trocken werden.


Welche Zutaten benötigen wir? Charlotte mit Birnen unterscheidet sich praktisch nicht vom klassischen, nur Äpfel werden ersetzt. Wir nehmen 1 kg Früchte:

  • Butter – 250 Gramm;
  • Zucker – 200 Gramm;
  • Mehl – 400 Gramm;
  • Eier -5 Stück;
  • Backpulver – Beutel;
  • Vanillin, Zimt nach Geschmack.

Kochen ist sehr einfach. Das Öl sollte bei Raumtemperatur weich sein. Schlagen Sie es mit Zucker, dann eins nach dem anderen in die Eier und mischen gründlich. Es ist am besten, einen Mixer zu benutzen, dann wird die Masse luftiger ausfallen, und der Kuchen ist zart. Das gesiebte Mehl wird mit einem Backpulver, Zimt und Vanillin kombiniert und wir mischen sich in die Öl-Ei-Mischung.

Jetzt nehmen wir Birnen: meine und reinigen, entfernen Sie die Mitte, schneiden Scheiben (oder Würfel, wer wie was). Wir verbinden die geschnittenen Früchte mit dem Teig, so dass sie gleichmäßig über die Masse verteilt sind. Übrigens, wenn gewünscht, können einige der Birnen durch Äpfel ersetzt werden (im Verhältnis 1: 1).

Wir nehmen eine Backform mit einem Durchmesser von 24-27 mm, verteilen sie mit Pergament und schmieren mit Öl. Wenn du eine knusprige Karamellkruste bekommen möchtest, streust den Boden der Form mit Zucker. Den Teig in die Speisen geben und ca. 50 Minuten in den Ofen geben. Er muss auf 170 Grad vorgewärmt werden.

Das ist fertig charlotte mit birnen. Rezept wie die, die nicht gerne für eine lange Zeit am Herd stehen, sondern liebt hausgemachte Kuchen. Den Kuchen auf eine flache Schale geben, mit Mandelflocken bestreuen und Karamell gießen. Sie können mit einem Eisball dienen. Das perfekte hausgemachte Dessert!

Weißt du, dass es noch einfacher ist, eine charlotte mit birnen in einem multivark zu bekommen? Darüber hinaus kann es weniger kalorisch gemacht werden, denn im Rezept werden wir keine Butter verwenden. Also nimm 5 Eier, Eichhörnchen und Eigelb teilen. Mischen Sie sie einzeln mit Zucker (100 Gramm für jede Masse). Setzen Sie 140 Gramm Mehl, kombinieren Sie es mit einem Beutel Vanillin, für Farbe und Geschmack, fügen Sie einen Löffel Kakaopulver hinzu. Wir verbinden das Eigelb mit der Mehlmischung, verschlingen sanft das gepeitschte Weiß.

Birnen (4-5 Stück) werden in dünne Scheiben geschnitten. In der Schüssel der Multivarka, verbreitete einen Teil des Teigs, dann – eine Schicht von Birnen, dann wieder den Teig. Wie viele Charlottes werden mit Birnen zubereitet? Das Rezept für ein Multivariat erfordert mehr Zeit. Zuerst setzen wir den "Baking" -Modus für eine Stunde, und ggf. weitere 20 Minuten. Wir entfernen die vorbereitete Charlotte und bringen sie auf die Schale. Mit Puderzucker und Zimt bestreuen. Wir haben eine kalorienarme Schokoladen-Charlotte mit Birnen.

Das Rezept für diesen Kuchen ist einfach, egal welche Option – erste oder zweite – du hast nicht gewählt. Übrigens wird es sehr schmackhaft sein, wenn man den Geschmack einer Birne mit einigen sauren Beeren verdünnt. Es können Preiselbeeren, Kirschen (nur vor-entfernen Gruben) oder rote Johannisbeeren. Haben Sie keine Angst zu experimentieren. Guten Appetit!