427 Shares 1465 views

Die Durchführung der Gräber auf dem Friedhof mit den Händen

Der Verlust eines geliebten Menschen – es ist immer ein großer Schmerz. Daher Verwandte des Verstorbenen, natürlich wollen den Ort seiner Bestattung spektakulär wie möglich zu verschönern, so dass sein Gedächtnis für immer erhalten bleibt. Gräber Landschaftsbau – Dienstleistungen, die von vielen Unternehmen heute zur Verfügung gestellt. Doch ihre Preise, leider sind groß genug, können sie nicht für jedermann leisten. Darüber hinaus wollen Angehörigen oft bei der Gestaltung eines geliebten Menschen Grabstätte ein Stück seiner Seele investieren, indem sie alle ihre eigenen Hände. Informationen darüber, wie zu wählen und wie ein Denkmal für den Verstorbenen zu gründen, als auch, was sind die Arten der Verbesserung von Gräbern und sprechen auf.


Grundregeln

Natürlich sollten die Empfehlungen Designer Design, zum Beispiel neben das Heimatgebiet oder den gleichen Terrassen, Balkone oder Terrassen in der Regeneration des Grabes gelten nicht sein. Grabstätte sollte aussehen, vor allem keinen Spaß und hell, und die feierlichen und majestätisch, und alle Gegenstände darauf platziert – treffen die tragische und traurige Situation.

Accomplishment des Grabes erfolgt, um in geeigneter Weise befriedet und traurig Atmosphäre zu schaffen, um. Die Farben sind in der Regel verwendet, gedämpft, nicht zu auffällig, und das Dekor – eher bescheiden und streng. Aber natürlich ist es nicht notwendig zu tun Design Grab grau und banal. Im Gegenteil, das ursprüngliche schöne Design verwenden, können Sie die Aufmerksamkeit auf den Ort der Bestattung anderer Leute ziehen und es besondere und ausdrucksstark machen.

Denkmal und Sockel

Materialien für die Clearance sollte recht massiv sein. Marmor, Steinbruch, Gabbro-Diabas und Granit: Die Denkmäler sind in der Regel schwerer haltbar Naturstein. Aus dem gleichen Material und macht den Sockel und Blumenmädchen.

Natürlich muss das Denkmal selbst in einer rituellen Agentur bestellt werden. Die billigste Version des Denkmals (und Base) wird als Marmor sein. Granit-Denkmäler sind teurer. Die billigste kann von einem herkömmlichen Geröll Denkmal kosten (manchmal sogar unbehandelt) Stein. Durchführung von Gräbern (Foto im Artikel zeigen solche Komplexe) mit der Verwendung dieser langlebigen Materialien hat eine Tradition in unserem Land geworden.

Natürlich hängt das Denkmal Kosten auf dem Stein nicht nur für seine Produktion verwendet. Großen Einfluss auf den Preis des Denkmals und der Basis stellt auch ihr Design. Heute kann man als billiges Denkmal kaufen, in einem klassischen entworfen, brutal oder modernen Stil und exklusives Luxusprodukt, dekorierten Vasen, Reliefs oder Skulpturen. In diesem Fall ist es hängt alles von der finanziellen Leistungsfähigkeit der verstorbenen Verwandten.

Zaun

Dieses Element ist in den meisten Fällen als obligatorisch. Zaun, auch niedrig ist, markiert die Grenze von Grabstätten und macht die Gesamtzusammensetzung des Denkmals abgeschlossen. Ohne sie über kann das Grab gehen, zum Beispiel ein Tier oder sogar Menschen. Das ist natürlich, sehr unangenehm. Durchführung von Gräbern (Foto unten zeigt, wie effektiv schöne Denkmäler an den Zaun schauen kann) soll mit obligatorischer Installation dieses Elements erfolgen.

Lieber Zaun aus Naturstein. Einige sind billiger Metallprodukte. Neben Denkmäler, Zäune können in verschiedenen Stilen eingerichtet werden. Die Spitze des Steins gibt es eine strenge gerade oder gebogen. Für die Registrierung dieser Zäune oft Bälle verwendet werden, Schalen oder Vasen von Blumen. Metall gleiche Optionen verziert in der Regel geschmiedeten oder gegossenen Ornament.

zusätzliche Elemente

Natürlich eine Operation wie die Verbesserung des Grabes durchführen, sollten wir auch darüber nachdenken, was einen Tisch und Bänke werden. Ihr Einsatz auf dem russischen Friedhof in den meisten Fällen zwingend angesehen. Typischerweise sind diese kostengünstigen Holz- oder Metallprodukte.

Symbolik

Die Durchführung der Gräber auf dem Friedhof – ein Verfahren in den meisten Fällen, einschließlich der Installation aller Arten von dekorativen Gegenständen. Natürlich sollte bei der Auswahl darauf achten, Symbole zu entwerfen. So zum Beispiel, markiert ein Bogen um den Übergang des Verstorbenen zu einer besseren Welt. Diese Form kann die Spitze des Denkmals oder Steinwandelemente sein. Oft in den Bögen und den Darstellern Ornament dargestellt. Birke, Eiche oder Wein – traditionelle Symbole des Baumes des Lebens, das heißt, die Existenz der Unendlichkeit. Angel ist der Inbegriff von Traurigkeit, Trauer und den Verstorbenen in der nächsten Welt zu schützen. Offenes Buch – ein Symbol des Evangeliums oder das Buch des Lebens. Rosen werden als Lieblingsfarben der Jungfrau Maria sein, und deshalb stellt die spirituelle Reinheit und Keuschheit. Es gibt viele andere Symbole, ausführliche Beratung über die von den Mitarbeitern von Unternehmen in der Herstellung von Denkmälern beschäftigt erhalten werden kann.

Wenn Sie einige Original-Elemente ohne besonderen Wunsch verwenden, können Sie einen Satz von dekorierten üblichen Quer bestellen. Dieser Artikel wird als ein Symbol für alle Christen, ihr Glaube an der bevorstehenden Ankunft des Erlösers und die allgemeinen Auferstehung sein. Natürlich auf dem russischen Friedhof in der Gestaltung der Grabstätten häufig orthodoxes Kreuz mit Richtungs Crossbar verwendet. Aber manchmal können Sie und Celtic oder Latein sehen.

Die Durchführung der Gräber auf dem Friedhof mit ihren Händen: die Grünfläche

Die am meisten bevorzugte Methode der Registrierung von Gräbern in unserem Land, trotz der Entstehung von neumodischen modernen künstlichen Materialien, ist die Landung noch Blumen, Sträucher und Bäume. Natürlich sollten Sie die spektakuläre, aber ziemlich anspruchslos Anlage für den Ort der Bestattung wählen. Für Floristen sind ideal Stauden wie zum Beispiel singrün, kamenolomka oder Host.

Für Grab Framing ist besser zu verwenden , Ziersträucher, wie Berberitze, Wacholder, lila oder Hagebutten. Bäume sind neben den Gräbern sind selten gepflanzt. Die Tatsache , dass ihr mächtiges Wurzelsystem in der Nähe der Steckdose oder Denkmal Denkmäler beschädigen. Wenn jedoch der Raum um die Gräber von vielen, kann daneben gepflanzt werden, zum Beispiel, Birke oder Fichte.

Bei Anlagen zum Beerdigungsort Auswahl wird empfohlen, die folgenden Regeln zu beachten:

  • Blumen sollten nicht zu hell sein.
  • Besser eine langsam wachsende Stauden zu wählen.
  • Die attraktivste auf den Gräbern sahen Pflanzen, die den Boden mit Teppich.

Durchführen einer Operation wie die Verbesserung der Gräber auf dem Friedhof, insbesondere seine Pflanzung, befolgen Sie diese einfachen Regeln, die Sie auf jeden Fall sollte. In diesem Fall sieht die Grabstätte wird immer angemessen – ernst, ordentlich und gepflegt.

Boden für Stauden

Um gut wachsen die Blumen zu machen, müssen sie für eine spezielle Blumenerde herzustellen. Es ist am besten in den Floristen fruchtbaren Gartenboden zu füllen. Die Mischung nahm ein Licht, wird es in der Regel auf das Blatt oder Torf Land gegeben. Sie können auch Sand verwenden. Pflanzen werden besser im Falle wachsen, dass der Boden ein paar verrottete Dünger und Kalidünger hinzuzufügen.

Bodenfolie herzustellen sehr einfach. Dazu sammeln verrottete Blätter im Herbst und legte sie Haufen, Hinzufügen von ein wenig Erde, Kalk und Mineraldünger. Den ganzen Sommer lang wird das Gemisch in einem nassen Zustand gehalten, und manchmal schaufeln. Im nächsten Jahr, Bodenblech wird bereit sein.

Kunstblumen

Natürlich können lebende Pflanzen die beste Dekoration der Grabstätte sein. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, Pflege der Grünflächen zu nehmen. Daher ist eine Verbesserung der Gräber auf dem Friedhof von ihren eigenen Händen, in dem Fall, dass es weit entfernt ist, häufig mit der Verwendung von künstlichen Farben. Dekorative Elemente eines solchen Plans haben sehr unterschiedliche Design und aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden.

Es ist nicht notwendig, ein Grab billigen Stoff Blumen zu kaufen. Sie verlieren sehr schnell ihre Form und verblassen in der Sonne. Es ist besser, einen Kunststoff zu kaufen. Sie sehen nicht weniger effektiv und gleichzeitig in der Lage zu sein attraktives Aussehen länger zu halten. Haltbarste Option in Betracht gezogen künstliche Blumen aus aus polymeren Materialien, Gummi – Pendants.

Grave Management Fliesen

Das Material auf dem Beerdigungsort wird auch verwendet, wenn die Angehörigen nicht möglich ist, zum Grab zu kommen, und zu oft für die Pflanzen zu kümmern.

Pflastersteine unterscheidet sehr beeindruckend Aussehen und Haltbarkeit. Grave Management seiner Verwendung ist um die gleiche Technologie wie die Gestaltung der Gartenweg gemacht. Natürlich besser Fliesen Grabstätte Experten einzuladen. Doch der Mangel an Mitteln, die Sie auf eigene Faust durchführen können. Installationsverfahren in diesem Fall umfasst die folgenden Schritte:

  • Grab gründlich von Unkraut gereinigt. Es ist am besten, es speziell für diesen Zweck entworfen Herbizide zu behandeln.
  • Nächster Abschnitt sorgfältig ausgerichtet.
  • Als nächstes wird in ausgehobenen Grab „Trog“ Tiefe von etwa 15 cm, die (mit der Verstärkung) dicke Betonbasis gefüllt ist 5 cm.
  • Nach dem Zement-Sand-Gemisch Grab (ca. 1,5-2 Wochen), kann man auf der Verlegung von Fliesen selbst stattfindet.
  • Für seine Befestigung an der Basis einen Spezialkleber verwendet wird. Wenden Sie es auf dem Beton und Fliesen mit einem Zahnspachtel.

Bevor die Elemente entlang der Ränder des Grabes Verlegung sollte installieren Bordsteinkanten oder unter dem Zaun Sockel. Die Durchführung der Gräber mit ihren eigenen Händen, Fliesen mit um in geeigneter Weise eine festliche Atmosphäre zu schaffen. Dies und die geringen Kosten des Betons farbener Oberfläche und erklärt die Popularität dieser Art der Dekoration. Erst wenn Sie die Kachel wählen sollte die Aufmerksamkeit auf die Farbe zahlen. Zu hell, sollte er nicht sein.

Wie ein Denkmal auf den Fliesen errichten

Wählen Sie den am besten geeigneten Grabstein, eine Operation wie die Verbesserung des Grabes Durchführung – ist das halbe Leben. Das Denkmal ist notwendig, auch richtig zu installieren. Dieses Verfahren ist nicht wirklich so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Denkmal notwendigerweise verzerrt, fallen oder ganz mit der Verletzung von Bestimmungen der Technologie geliefert kollabieren.

Installationsregeln Denkmäler sind wie folgt:

  • Die Fliesen und Betonsockel sind zwei Löcher in die volle Tiefe gebohrt.
  • Sie eingelegten Metallstiften (auf einem speziellen Klebstoff).
  • Auf Stifte Ständer Denkmal getragen. Es muß auch Löcher bohren. Die unteren Flächenträger vorher mit Leim bestrichen. Pins sollte über der Oberfläche herausragen.
  • Auf Stiften getragen Denkmal Bodensohle, die auch mit Leim vorgefettet.

Die Verwendung von Mineralstoffen

Wenn eine Operation wie die Verbesserung des Grabes durchführen, verwenden oft auch Späne, die weiß oder farbig ist. Füllen der Beerdigungsort von Mineral Krümel, falls gewünscht, können Sie auch Ihre eigenen. Hier ist, wie:

  • Der Primer wird auf eine Tiefe von etwa 10 cm geschnitten.
  • Exposed Grenzen. Sie können Naturstein, im Laden gekauften fertige Produkte oder spezielle Metall- oder Kunststoffstreifen verwenden, um sie zu machen.
  • Eingegraben „Trog“ zuvor als Träger für das Denkmal gestapelt Kanäle und dann nasypaetsya oberen Sandschicht beträgt 5 cm, planiert und verdichtet.
  • Es wird oben drauf wasserdurchlässigem Geotextil oder einer Kunststoff-Folie mit Löchern darin getan gelegt.
  • Dann goss noch ca. 2-3 cm von Sand.
  • Es ist ca. 2-3 cm von farbigen oder weißen Marmor-Chips platziert.

Kies Landschaftsbau Gräber – das Verfahren ist nicht allzu schwer. Falls gewünscht, kann sie unabhängig durchgeführt werden. Die Hauptsache – alles vorsichtig und langsam zu tun.

Denkmal auf dem Boden

Accomplishment der Gräber auf dem Friedhof (Foto des Komplexes dargestellt gerade oben) unter Verwendung von Chips – kostengünstigen Betrieb. Daher wird diese Art der Oberfläche häufig in dem Fall ausgewählt, wenn das Budget etwas eingeschränkt ist. Als nächstes schauen wir uns an, wie das Denkmal in einer solchen Konstruktion hergestellt wird. Nach dem Betonsockel auf diesen keine Gräber.

Um das Denkmal und Blumenmädchen nicht verformen, sind sie in der Regel zufrieden mit melkozaglublenny Streifenfundament. Sie können auch gerade auf die Kanäle. Die Hauptsache ist, um Unterstützung jenseits des Grabes Grube ging (ca. 50 cm). Definieren Sie die Grenzen möglich ist, mittels Schrott. Innerhalb der Grube, so wird er in den Boden mit Leichtigkeit gehen. Im ersten Schritt wird der Träger auf einem Blumenständer installiert. Als nächstes wird in Betonmörtel, Kleber, Stifte – Denkmal selbst.

Natürlich, die Arbeit an der Installation des Denkmals sollte in der Zeit vom Frühjahr bis zum Herbst durchgeführt werden. Im Winter friert der Boden, auf dem Grab ungleichmäßig. Und so in den wärmeren Monaten, setzte ihm ein Denkmal notwendigerweise verzerrt.

Tisch und Bank

Diese Elemente, wenn genügend Platz vorhanden ist, sollten Sie auf jeden Fall setzen. Der einfachste Weg, fertigen Tisch und Bank zu kaufen. Die Proben Gräber Verbesserung solche Zusätze verwenden, können Sie auf dem Foto zu sehen. Stellen Sie den Tisch und Bank ist in der Regel in den Füßen des Verstorbenen. Allerdings ist die Regel optional. In diesem Fall ist es hängt alles von der Gestaltung der Gedenkstätte.

Die Spuren um das Grab und besser schlafen Farbe Krume oder eine Pflasterplatte verhängen. In diesem Fall haben die Verwandte des Verstorbenen nicht in regelmäßigen Abständen auf das angrenzende Gebiet zu dem Gedenk Unkraut Unkraut.

Wie man sehen kann mit seinen eigenen Händen, Grab – Operation ist ziemlich lästig. Installation des Denkmals, Zäunen und Blumen so vielleicht am besten Profis überlassen. Das gleiche gilt für die Installation der Fliesen. Tiny gleiche Grabstätte, können Sie schlafen auf ihrem eigenen fallen. Komplex verstorbenen Verwandten Greening führen auch in der Regel auf eigene Faust.