879 Shares 1455 views

Fidelity – eine notwendige Qualität in unserem Leben

Fidelity – das Konzept der moralischen und ethischen, unverändert Einstellungen und Gefühle, bei der Erfüllung der Pflicht, Verantwortung, Ausdauer und Ehrlichkeit. Um ihren Überzeugungen treu zu sein, Prinzipien – ist eine feste Position zu haben.


Liebe vor allem

Menschliche Beziehungen sind auf Ehrlichkeit gegründet. Bröckelnde Familie zerrissen Freundschaft, Verrat begangen in erster Linie wegen der Lügen, Heuchelei. Daher seit undenklichen Zeiten Menschen skandierten Treue in der Liebe. Dies ist die wertvollste Qualität in einer Person.

Richtig sein in der Liebe bedeutet nicht nur körperlich nicht ändern. Loyalität – ist ein breiteres Konzept. Und in Trauer und Freude zusammen zu sein, gewählt mit allen Schwierigkeiten und Problemen zu teilen, um ihn zu kümmern, ihm gegen ihre eigenen Interessen zu helfen – das ist, was es bedeutet.

Adultery – ist ein Verrat

Leider verblassen viele Menschen über einen bestimmten Zeitraum beginnen zu fühlen, dass helle leidenschaftliche Gefühle. Wobei es für den Verlust von Liebe, beginnen sie für einen Ersatz zu seinem Nachfolger handverlesenem zu suchen, verletzen einmal dieses Versprechen. So brechen die Familienbande.

Noch schlimmer ist, wenn die Menschen und glauben nicht, dass die Treue – das ist eine der wichtigsten Komponenten der menschlichen Beziehungen ist. Nach außen hin, obwohl der alten Beziehung zu halten, das Paar heimlich ihren Partner ändern.

Heute ist es Mode geworden Ausdruck: „Die Hauptsache – zu sich selbst wahr zu sein!“ Das ist vielleicht richtig. Warum die Beziehung halten, wenn sie bereits faul sind? Es ist auch ein Verrat, trotz der Tatsache, dass nach außen und körperlich alles gleich bleibt.

Für einen Freund in dem Tod und Folter

Eine Person sollte mit ihren Lieben ehrlich sein. Wie vile verrät in der Liebe gewählt, nur schade, Freundschaften zu brechen. Loyalität – ist das gleiche in Beziehungen und Gefühlen.

Es gibt Fälle, wenn ein Freund die Schuld eine andere nahm, manchmal opfern ihre Freiheit, Gesundheit und Leben. Dies ist eine schöne Leistung, die von Dichtern und Schriftstellern seit der Antike gesungen wird. Während ein solches Verhalten ist nichts Übernatürliches, das Konzept der Loyalität inhärenten zunächst Lebewesen.

Treue und Hingabe in der Tierwelt

Die Menschen brachten bei Kindern Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Loyalität, Respekt unverändert hoch. Allerdings Loyalität – ist diese Qualität, die inhärent in der Tierwelt der meisten Lebewesen ist. Zum Beispiel, Schwäne, Wölfe, Füchse, Delfine nur einmal, die Wahl eines Partners. Änderung Partner für viele Säugetiere entspricht dem physischen Tod. Das tritt auf der Ebene des Instinkts, kann das Tier einfach nicht anders leben.

Warum ist es, dass Menschen anders? Warum sind einige leicht über Elternschaft, um die Daten vor dem Gelübde der Liebe und Freundschaft, brechen ihre Versprechen zu vergessen?

Das kommt wahrscheinlich aus der Tatsache, dass die Bindungen sich ursprünglich unehrlich waren. Das Wort „Liebe“ Menschen, die normale physiologische Anziehung verstehen, andere den Wohnort oder die finanziellen Lage wählen, wurde das Wort gegeben, denn im Moment ist es profitabel war.

Ehrlichkeit in allem – das ist die Hauptregel des Menschen

Um nicht zu haben, sich wegen Verrats zu beschuldigen, sollten Sie immer daran denken, dass das Wort Treue – ist die Grundlage aller Grundlagen in der Welt. Für ihre Eide sollten sehr ernst genommen werden. Ehrlichkeit – das wertvollste menschliche Qualität.

Deshalb, Menschen ein klares Verständnis ihrer Positionen benötigen, fest Glauben an den gewählten Kurs. Lebensprinzipien sollte die Grundlage für jedes Verhalten, das Leben Prioritäten sein. Und für Erwachsene Aufgabe – auf die kommende Generation zu bringen, die Person verantwortlich für ihre Handlungen und Worte, legen den wahren Begriff der Moral.

Principled und charakterlos

Oft Menschen Fehler machen, das ist die Natur. Variiert auf der ganzen Welt, die menschliche Einstellungen ändern. In der Kindheit und Jugend strenge Polarität der Ansichten weit verbreitet in den einzelnen. Gut oder schlecht, Liebe oder Hass, rechts oder kriminelle – das so und so ist nur Unterscheidung in Konzepten. Das Fehlen von Übergängen, Nuancen in Beziehungen in diesem Alter – ein weit verbreitetes Phänomen.

Im Laufe der Zeit haben die Menschen klüger geworden. Sie öffnen die subtilsten psychologischen Nuancen auf. Es stellt sich heraus, dass der Betrunkene und Rowdy-Nachbar letzten heroisch ihre Kinder verteidigt, weshalb engagierte Totschlag und wurde verurteilt. Im Gefängnis änderte er, Verlust der Familie hinterließ ihre Spuren auf seinem Charakter. Egal, ob Sie mit der gleichen Härte für seine gegenwärtigen Zustand verachten ihn wollen? Oder sollte ihre Haltung zu der Person ändern?

Die Prinzipien sind manchmal notwendig, anzupassen. Vor allem, wenn sie sich auf Menschen, die in der Nähe sind. Daher ist es nicht immer notwendig seine Grundsätze über die Menschheit zu bringen. Und ein Wechsel solcher Pflanzen ist kein Ausdruck von Skrupellosigkeit angesehen werden. Es ist vielmehr eine praktische Weisheit.