653 Shares 4858 views

Kann ich rohe Kartoffeln Haustier essen?

Es ist kein Geheimnis, dass in Zeiten der Krise jedem versuchen, zu retten und versuchen, die Tiere „auf dem Tisch“ zu füttern. Die Bauern im Prinzip immer versuchen, ihre Haustiere natürliche Produkte zu ernähren. Das spart Geld und hilft, die Ernährung von Tieren nützlich Vitamine und Nährstoffe in Gemüse gefunden zu füllen.


In diesem Fall, Tierärzte und Besitzer für eine lange Zeit streiten ständig darüber, ob es möglich ist, rohe Kartoffeln Haustier zu geben. Lassen Sie uns gemeinsam werden wir untersuchen.

Rohe Kartoffeln: die Vor- und Nachteile der Ernährung von Haustieren

Was ist die Verwendung von roher Kartoffel in der Ernährung von Tiere, ob es möglich ist, rohe Kartoffeln zu essen? Die Frage, die viele moderne Landwirte interessiert. Nach der landläufigen Meinung, die Kartoffel als Gemüse trägt nichts nützlich, als eine Quelle für große Mengen an Stärke und Kohlenhydraten. Aber diese rohe Kartoffel enthält natürliche Enzyme, die den Körper schneller arbeiten Tier helfen. Es ist auch bekannt, dass die Kartoffel vorliegende hohe Gehalt an Kalium und Faser ist, so ist es sinnvoll, zu vielen Tiere.

Mit all dies bei einigen Tieren ist reichlich roher Kartoffeln kontra, da es eine Überraschung oder sogar zu Vergiftungen führen kann. Auch sie enthält sehr wenig Eiweiß und Mineralsalze, die auf das Haustier der Gesundheit auswirken kann sich negativ auf.

Einer der Gründe, warum nicht rohe Kartoffeln Tiere zu geben, wird empfohlen – eine chemische Behandlung im Prozess des Erwachsenwerdens. Nun, da das Gesamtbild der Verwendung von Kartoffeln um klar Haustier, lassen Sie uns versuchen, das Beispiel von jedem zu verstehen.

Rohe Kartoffeln in der Ernährung von Hunden

Streitigkeiten Hundetrainer und Tierärzte verblassen nicht für einen Moment. Die Tatsache, dass alle individuell – rohe Kartoffeln essen, hängt von jeder Hunderasse und seinen Eigenschaften der Verdauung. Viele Rassen von Kartoffeln nicht leiden Schaden für den Körper, im Gegenteil. Andere leiden Durchfall und sogar volvulus, die sich negativ auf ihr Wohlbefinden und führt zu schwerwiegenden Folgen betrifft.

Kartoffeln enthalten viel Stärke, daher wird schlecht resorbiert und den Magen-Darm-Trakt beeinflussen können, und in einigen Fällen stellt auch eine Gefahr für die Entstehung von Parasiten.

Allerdings glauben einige Ernährungswissenschaftler, dass von einem Tag kartoshinu nichts kritisch im Fall des Körpers des Hundes kann nicht. Im Gegenteil, ist der Liebling des Körpers mit den notwendigen Kohlenhydrate und Ballaststoffe gefüllt werden. Kann ich rohe Kartoffeln essen Favorit? Hier ist die Hauptsache – nicht übertreiben und um dieses Problem zu nähern, mit Bedacht aus. In erster Linie nach den Kartoffeln nehmen muss Stuhl Lieblingstier überprüft werden. Wenn alles in Ordnung ist, dann können wir sicher etwas rohe Kartoffeln zu geben.

Kann ich rohe Kartoffeln Katzen essen?

Viele Tierärzte verbieten streng Katzen Kartoffeln geben. So ist die Frage, ob es möglich ist, rohe Kartoffeln Katzen zu essen, verschwindet von selbst aus. Die Tatsache, dass das Gift Solanin in ihm enthalten, eine Haustier-Vergiftung Todesfälle verursachen kann. Auch rohe Kartoffelstärke und es beschädigen und das Verdauungssystem der Katze verstopfen, so dass in jedem Fall ist es nicht empfehlenswert, ihnen rohe Kartoffeln zu geben.

Im fertig gekocht gegeben werden kann, aber es ist absolut nutzlos, und übernimmt keinerlei Nutzen für das Tier, fügt nur Gewicht. Wir sollen nicht geben sogar bereit, Kartoffeln mehr als zweimal im Monat. Andernfalls besteht die Gefahr einer Verstopfung des Verdauungstraktes.

Kaninchen und rohe Kartoffeln

Ganz anders ist der Fall bei Kaninchen. Es gibt keine Frage, ob Sie können Kaninchen rohe Kartoffeln. Es nimmt einen wichtigen Platz in der Ernährung dieser Tiere.

Rohe Kartoffeln sind gut für Kaninchen in der Mastperiode, da die Stärke schnell vom Körper verarbeitet werden, in Fett verwandeln. Rohe Kartoffeln sind auch reich an Vitaminen und eine wunderbare Vielfalt der täglichen Ernährung.

Allerdings sollten rohe Wurzelgemüse nach und nach in die Ernährung von Kaninchen eingeführt werden. Zur gleichen Zeit, die Landwirte ist es wichtig zu wissen, dass rohe Kartoffeln Jugendliche bis zu 4 Monaten ist verboten zu setzen. Besondere Sorgfalt Knollen laktierenden doe als Stärke Partituren Milchgefäß, soll während der Stillzeit gegeben, die sehr gefährlich ist.

Kaninchen – fast die einzigen Tiere, die rohen Kartoffeln gegeben werden können, ohne die Folgen zugleich besorgniserregend.

Tipps für die Fütterung Kaninchen rohe Kartoffeln

Die Landwirte einigen sich auf einen Konsens darüber, ob es möglich ist, die Kaninchen rohen Kartoffeln zu füttern. Wenn Kaninchen schlecht sind rohe Kartoffeln essen oder ganz aufzugeben, sollte es vollständig von der Kartoffelfütterung ausgeschlossen werden. Einen Monat später, müssen Sie sich erneut versuchen, sie rohe Kartoffeln zu geben, da Kaninchen oft nicht essen, es im Sommer und Winter verschlingt „für beide Wangen.“

Mit rohen Kartoffeln, müssen Sie berücksichtigen, dass im Jahr der großen Männer essen sollten nicht mehr als 40 kg roher Kartoffeln, Frauen – nicht mehr als 36 kg roher Kartoffeln.

In diesem frischen Kartoffeln dürfen nicht mehr als 1/10 der täglichen Ernährung eines Tieres nicht ausgeschlossen werden. Bevor Sie die Knollen Kaninchen setzen, sollten gründlich gewaschen werden und sie in kleinere Stücke schneiden.

In keinem Fall gibt sie nicht als Lebensmittel grün rohe Kartoffeln. Es enthält große Mengen an Solanin, eine giftige Substanz. Es kann akute Vergiftung oder Tod führen.

Kann ich Ziegen rohe Kartoffeln?

Eine weitere Kategorie von Haustieren, wo die Landwirte sind gut über die Verwendung von Kartoffeln in der Ernährung der Tiere informiert und nutzen es aktiv. Ist es möglich, den Ziegen rohe Kartoffeln zu geben? Viele Bauern sind zu dem Schluss gekommen, dass es nicht nur möglich, sondern notwendig. Ziegen – erstklassige Verbraucher, sie sind sehr gern rohen Kartoffeln und glücklich, es zu absorbieren. Zur gleichen Zeit, nach den Bauern, nicht nur die Milchproduktion durch die Verwendung von Kartoffeln erhöht, sondern verbessert auch seine Eigenschaften. Es wird schmackhafter und reicher, weil aufgrund der Substanzen in Kartoffeln enthalten sind, Milchfettgehalt erhöht.

Aber auch hier, wie im Fall von Kaninchen, waschen Sie die Kartoffeln und schneiden in mehrere Stücke. Dann wird die resultierende Masse zu bestreut Futter und rührt um eine homogene Masse zu erhalten.

Hier sind wir mit Ihnen zusammen, um herauszufinden, ob Sie rohe Kartoffeln Ziege kann. Allerdings gibt es eine der sichereren Methoden der Ziegen rohe Kartoffeln füttern. Viele Leute warten, bis die Kartoffeln viel sprießen. Die Sprossen Blätter, die alle das angebliche Gift, so Kartoffel völlig sicher wird Ziegen und anderes Vieh zu trinken.

Schweine und rohe Kartoffeln

Kartoffeln – ein gutes Futter für Schweine. Es ist gut verdaut, bis zu 97% Trockensubstanz. Gekochte und dampft Kartoffeln können alle Schweine in jedem Alter geben.

Aber auch hier gibt es das ewige Dilemma – ob Schweine rohe Kartoffeln sein können? So empfiehlt Tierärzte in einer Menge, die Kartoffeln in Rohform als Vitamine Additiv gibt nicht mehr als 10% der täglichen Ernährung. Die Sache ist, wieder in eine Menge von Stärke und Solanin, die sich negativ auf die Gesundheit der Tiere beeinflussen.

Viele Landwirte für rohe Kartoffeln hinzufügen, Heu, Weizen, Bohnen und Melonen Kräuter für eine bessere Assimilation in dem Körper eines Schweins.

Abschluss

Kartoffeln – eine der umstrittensten Gemüse. Einzelne Tiere, wie Kaninchen und Ziegen, ist es möglich und notwendig ist, andere zu geben ist nicht zu empfehlen. Die ganze Sache in den umstrittenen Eigenschaften von rohen Kartoffeln. Auf der einen Seite – Vitamine, Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Auf der anderen – eine kleine Menge von Mineralsalzen, Proteinen und die Anwesenheit von Solanin.

Es ist auch einer der Faktoren, die die weit verbreitete Verwendung von roher Kartoffel in der Ernährung der Tiere zu begrenzen – eine Reihe von anti-Nährstoffen in ihrer Zusammensetzung. Sie tragen zur Entwicklung von Magen-Darm-Erkrankungen Funktionen als Ganzes und die Entwicklung der Krankheit.

Ist es möglich, eine rohe Kartoffel Haustier zu geben? Es ist möglich, aber sanft und moderat wie Vitamine Zusatzstoffe. Andernfalls besteht die Gefahr für die Gesundheit von Haustieren.