441 Shares 4985 views

Kudryashov Dmitry – die Hoffnung der russischen Boxen

Russian Land ist seit jeher berühmt Helden. Die Kraft und der Mut der russischen Männer ist legendär, und begründet, denn auch heute gibt es die Jungs sind, die stark sind, sowohl physisch als auch psychisch. Eines davon ist wahr slawische Helden können als aufstrebenden „Stern“ der russischen Boxen genannt Kudryashov Dmitry angesehen werden.


Volgodonsk Talent

Liebe Boxen heute von vielen Experten und das Publikum Kämpfer wurden am 26. Oktober getragen, 1985 in der Stadt Volgodonsk, Rostov Region. Kudryashov Dmitry studierte an der Mittelschule Nummer 22, wo er in den Sport eingeführt wurde. Doch zu Beginn seines sportlichen Karriere Mann macht Karate, und im Alter von 13 Jahren kam in der Box. „Olympus-2“ Sein erster Trainer war Nikolay Timofeev, der in einem Sportverein tätig.

Die Fortschritte in der Amateursport

Seit vier Jahren Kudryashov Dmitry boxed sich in Rostov, für den Verein zu sprechen, „Arbeitsreserven“. Während dieser Zeit war er in der Lage, immer wieder die städtischen und regionale Wettbewerbe zu gewinnen. Parallel Boxen Dima verfolgt aktiv die Ausbildung und Kämpfen. Im Jahr 2008 entwarf ein junger Mann in die Armee, und er wird im Namen von Kalach-on-Don dienen. In diesem Sport im Allgemeinen und die Kunst insbesondere, weiß er nicht werfen.

2010 wurde für den Athleten Rang Meister des Sports des Kampfes gekennzeichnet.

Im Jahr 2011, die Teilnahme an Wettbewerben der Klasse A „Spartacus Cup“, die in Krasnodar stattfanden, gewann Kämpfer ersten Platz und erhielt den Titel Meister des Sports im Boxen.

Tragisch, im Nachhinein, können wir das sehr oft sagen, weil voreingenommen Schiedsrichter Kudryashov Dmitry nicht verschiedene Amateur-Turniere gewinnen kann. Deshalb Amateur-Karriere Mann und geschmackvoll eingerichtet und mit einer Vielzahl von Titeln. Alles in allem verbrachte ein Amateur-Boxer Kämpfer 150 Kämpfe (nur 12 Kämpfe verloren), wonach er beschlossen, die Profis zu bewegen.

Der Weg zu den Profis

30. Juli 2011. Das Dorf Kuschtschewskaja. Rival – ein Soldat aus der Ukraine namens Alexander Ohrey. Kudryashov Sieg in der dritten Runde KO. Es kann auf höchstem Niveau als das erste Profikampf Volgodonsk Talent beschrieben. Seit dem Debüt von Kudryashov Dmitry, deren Biographie ist nicht ganz typisch für den gewöhnlichen Boxer, verbrachte ich 4 mehr Kampf, dank dem im Oktober 2012 konnte mit einem Zweck in dem Ring bekommen den WBC-Titel GUS und slawische Länder zu gewinnen. Und ich muss sagen, dass es ihm gelungen. Kudryashov besiegte seinen Gegner aus Usbekistan und nahm den Gürtel selbst.

Russischer Meister, bekannt als „Sledgehammer“

Im Jahr 2013 hält Dmitry seinen Titel verteidigen und in der Schlacht mit dem Prince George Akrongom wurde Knockout Vertreter von Ghana aufgezeichnet, die einen russischen Staatsbürger auf der Version von UBO Weltmeister zu werden erlaubt. Ja, viele werden sagen, dass dieses Band nicht das prestigeträchtigste ist, aber er ist immer noch ein Champion. Im Oktober 2013 Kudryashov wurde in einem anderen Eckpunkt unterworfen. Diesmal wurde Dima eine bessere Kämpfer Version GBU Welt. Und der Gegner in diesem Spiel war viel ernster – barbadosets Sean Cox, der, nebenbei bemerkt, war einst der offizielle Herausforderer für den WBA-Titel. Allerdings ist dies kein Hindernis für Dmitry werden. Bereits in der zweiten Runde, ein gebürtiger der Insel Barbados wurde ausgeschlagen.

Im Jahr 2014 Dmitri Kudryashov Fotos, die auf den Titelseiten vielen Sportzeitschriften gewesen sind, und halten recht erfolgreich bekämpft. Während dieser Zeit gewinnt er Lubos Gericht der Tschechischen Republik, Kroatien Ivica Bachurina, Dzhuliana Ilie von Rumänien, sowie die wahre Legende der Welt Boxen Juan Carlos Gomez. Darüber hinaus, um die kubanische zu knock out, nahm Kudryashov nur 19 (!!!) Sekunden.

22. Mai geht 2015 Mutter Volgodonsk in den Ring gegen namibischen Meroro und klopfen ihn aus, damit seinen Titel zu schützen.

Die erste Niederlage

Der nächste Gegner Kudryashov wurde Nigerian Olanrewaju Durodola. Sehr zum Leidwesen aller Fansektor Russen dieser afrikanischen Kämpfer wurden so zu einem Stein des Anstoß, über die Kudryashov Dmitriy Aleksandrovich – Boxer mit guten Aussichten – plötzlich „ausgelöst“.

Der Kampf zwischen den beiden Kämpfer wurde 4. November 2015 statt. WM-Kampf war sehr unterhaltsam und gesättigt auf den verschiedenen technischen Schritten. Die gleiche Opposition erwies sich als eher flüchtig und sensationell vor allem, weil Dmitry in der zweiten Runde TKO verloren. Während in den ersten drei Minuten bekam Kudryashov ausgezeichnete Nigerianer linke Haken zum Kopf und zwingt ihn deutlich zu verlangsamen. Aber auch trotz dieser lokalen Erfolg der russischen Kämpfer, setzte Olanrewaju vorwärts zu bewegen und ihre Angriffe durchzuführen. Als Ergebnis wurde in der dritten Minute der zweiten Runde als Folge der Angriffe Anwärter auf den Titel der gewünschten erreicht – stoppte der Ringrichter den Kampf, Befestigungs Durodola somit verfrüht und so unerwartet viele Analysten und Fans gewinnen, durch die er Gürtel aus einem russischen Meisterschaft Schwergewichts-Champions WBC Silber nahm .