392 Shares 9426 views

Inkasso in Russland

Die Organisation wird als im Fall finanziell nachhaltig sein , die Forderung Konten weniger Konten. Forderungen – ist Eigentum der Unternehmensanforderungen an natürliche oder juristische Personen, die Schuldner der Gesellschaft sind. Das Working Capital des Unternehmens besteht aus den folgenden Komponenten summiert: Vorräte, Bargeld, unfertige und Forderungen. Dies deutet darauf hin, dass die Schulden des Schuldners ein integraler Bestandteil des Working Capital ist.


Viele Unternehmer in Russland gibt es Probleme mit der Nichtzahlung von Schulden. Um die Rechtsverfahren zu suchen, ist gezwungen, zur Durchführung von Inkasso nicht die Grenzen des Gesetzes zu überschreiten, täuschte die Partei in einer solchen Transaktion. Rückkehr der Mittel fast immer hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften, die Umstände der Schulden fällig sind, die Besonderheiten des Schuldners und des Gläubigers Persönlichkeit. Wenn Sie sich in dieser Situation zu finden, was Sie schnell die Wiederherstellung von Konten beginnen Forderung, desto höher ist die Chance auf ein positives Ergebnis der Situation. Wenn die Geschichte der Entstehung der Schulden weit in die Vergangenheit zurückgeht, ist es viel schwieriger zu entfernen als frisch.

Definition

Sammlung von Forderungen – ist die Rückkehr der Schulden, die nach dem Gesetz aufgrund der Organisation, Unternehmen oder Institution, die von natürlichen oder juristischen Personen als Folge der Beziehung mit ihnen. Die Höhe der Schulden kann aus dem Umlauf des Eigenmittels des Schuldners zurückgenommen werden.

Erhebungsmethoden

Inkasso absolut mit den Organisationen und Unternehmen aller Eigentumsformen durchgeführt werden. Viele sind bereit, Unterstützung in dieser schwierigen Angelegenheit des vorgerichtliche Verfahren anbieten zu können. Diese Organisationen verhandeln mit dem Schuldner, ermitteln die tatsächliche finanzielle Situation des Schuldners. Falls erforderlich, kann eine Beschwerde gegen ihn senden. Aber wenn das nicht funktioniert, wird die Sache an das Gericht zu übertragen. In diesem Fall einen Anspruch und die erwartete Entscheidung des Gerichts einreichen. Mit der Einreichung der Klageschrift wird innerhalb von 1-3 Werktagen empfangbar sein. Der Prozess in erster Instanz sollte die Einreichung eine Klage für 3 Monate ab dem Zeitpunkt fortgesetzt werden.

Die tatsächliche Einziehung von Forderungen (Forderungen)

Wenn der Richter auf Inkasso entscheidet, können wir auf zwei Arten vorgehen:

a) entfernen Sie die Schulden von Schuldnern;

b) wenn der Schuldner die freiwillige Zahlung verweigern, dann erfolgt die Gerichtsvollzieher die Zwangsrückgewinnung der Schulden aus.

Aber leider derzeit staatliche Angestellte in Eile nicht viel zu tun. Also, wenn Sie das Geld zurück wollen, versuchen, die Handlungen oder Unterlassungen des Staates Durchsetzung zu folgen. Oft ist die Sammlung von Forderungen vor Gericht wurde für eine sehr lange Zeit verzögert.