682 Shares 6599 views

Was Abschnitt der Wissenschaft der Sprache in der Schule gelehrt? Die wichtigsten Abschnitte der russischen Sprache

In der Linguistik mehrere Hauptbereiche unterscheiden. Jeder von ihnen befasst sich mit der Untersuchung einer Reihe von sprachlichen Begriffe und Phänomene. Heute betrachten wir, welche Teile der Wissenschaft der russischen Sprache wird in einer Schule Kurs gelehrt.


Phonetik

Beginnen wir mit der Einführung des Hauptabschnitts der Linguistik beginnen – Phonetik. Diese Wissenschaft Studien Sprachlauten und Merkmale ihres Betriebs. In phonetics betrachtet Wechsel der Töne, in Abhängigkeit von der Belastung, die Situation in einigen Teilen des Wortes. die starke und die schwache Position der Geräusche werden ebenfalls berücksichtigt.

Getrennt so etwas wie eine Silbe studierte, und die Aufteilung der Wörter in Silben nach den Regeln der russischen Sprache. Es bezieht sich auf die Phonetik und Intonation, Akzent.

Orthographie

Der zweite wichtige Teil der Wissenschaft der Sprache – die Rechtschreibung. Er hat studiert Rechtschreibung Wörter und deren wesentliche Teile. Aufgrund der Zauber wir mit den Regeln und orthograms vertraut sind, lernen wir Instanzen zu erkennen, in denen müssen Sie Regeln verwenden, um festzustellen, welche Schreiben sollte in einem bestimmten Wort geschrieben werden.

Wortschatz und Phraseologie

Wortschatz und Phraseologie – der interessanteste Abschnitt der Linguistik des lexikalischen Reichtum der russischen Sprache, sowie Funktion in ihren Idiomen zu studieren. Sprechen über das Vokabular, ist es erwähnenswert, dass es Konzepte wie Synonyme, Homonyme, antonyms Paronyme studiert hat, sie den Ursprung der Worte studiert und ihr Funktionsweise unterscheidet aktiven und passiven Wortschatz der russischen Sprache.

Phraseologie wird in dem Studium der Phraseologie, ihre Bedeutung und Herkunft beschäftigt.

Ganz eng mit dem Vokabular und Phraseologie Lexikographie verbunden – das Studium des Wörterbücher.

Ableitung

Ein weiterer Teil der Wissenschaft der Sprache – Wortbildung. Er untersucht die Zusammensetzung der Worte. So hat jedes Wort eine Wurzel, die die lexikalische Bedeutung trägt. Weiterhin kann die Wurzel des Wortes fortgesetzt werden, ein Suffix oder Präfix. Darüber hinaus ist das isolierte Grundwort.

Ableitung Studien nicht nur die Worte, sondern auch die Art und Weise, gebildet worden war oder dass die Worte, die die Endung der Verben bilden, und was – Adjektive.

die Grundlagen der Wortbildung zu kennen, beherrschen die Menschen leicht Rechtschreibung, da diese beiden Kapitel sind sehr eng miteinander verbunden.

Morphologie

Morphologie – recht voluminöser Abschnitt der Wissenschaft der Sprache. Er hat das Studium der Teile der Sprache und deren Funktion in der Rede. Während die Ausbildung lernen die Schüler die Haupt- und Hilfs Teile der Rede, die Regeln der Rechtschreibung, erhalten vertraut mit der Art und Weise der mageren Teile der Rede, wie die Gattung zu identifizieren oder den Fall von einem Substantiv oder Adjektiv, das auf sie Bezug nimmt.

Die Morphologie ist auch sehr eng mit der Rechtschreibung verbunden, da es notwendig ist, nicht nur zu wissen, wie das Wort gebildet wird, sondern auch, wie sie sich ändert. einige der Töne, und deshalb Nach allem, wenn Briefe zu schreiben abhängen, ist das Wort, in jedem Fall.

Syntax und Interpunktion

Der schwierigste Teil der Wissenschaft von der Sprache – Syntax und Interpunktion. Studieren Sie es in der 8. und 9. Klasse beginnt. Das allererste, was mit denen Schüler lernen – das ist das Konzept der Wortkombinationen und die Art der Beziehungen zwischen den Wörtern. Dann bewegen sie sich auf die Untersuchung von primären und sekundären Angeboten, lernen, sie zu finden und grafisch zur Verfügung zu stellen.

Danach bietet die Studie eine einfache als zweiteilige oder Single-Zusammensetzung. Wir untersuchen ihre Einstufung und Funktion in der Sprache. Bereits in der 9. Klasse beginnt Vertrautheit mit komplexen Sätzen, die Art der Verbindung zwischen ihnen, Klassifizierungen.

Während der Studie bietet auch einen Bekannten mit der Interpunktion der russischen Sprache, die eng mit der Syntax verknüpft ist. Er studierte Jura Platzierung von Kommata, Bindestriche Doppelpunkte, Semikolons. Ein kurzer historischer Hintergrund über die Geschichte der Zeichen.

Stilistik

Das Studium der Wissenschaft der Sprachabteilungen, Schüler und dann mit dem Zweig der Linguistik konfrontiert ist Stilistik. Sie hat das Studium der Sprachstile, ihre wichtigsten Merkmale und Eigenschaften der Funktionsweise. Identifizieren Sie einige grundlegende Stile, künstlerische, wissenschaftliche, journalistische, religiöse, Elementar, briefliche.

Während der Ausbildung lernen die Schüler die Eigenschaften jedes der Stile zu markieren und bestimmen, welche von ihnen dieses oder jenes Text gehört.

Kultur der Sprache

Und der letzte Abschnitt, der erwähnenswert ist – die Kultur der Sprache. Sie studiert mündlichen und schriftlichen Regeln der russischen Sprache. Oft sind die Regeln in diesem Abschnitt werden während der Prüfung anderer Abschnitte der Linguistik studiert. Ganz eng mit der Kultur der Sprache Stilistik Orthoepy und Rechtschreibung verbunden.

Befund

Wir fanden heraus, welche Abschnitte der Sprachwissenschaft Studium in einer Schule Kurs. Unter sie wie Phonetik und Rechtschreibung, Wortschatz und Phraseologie, Wortbildung und Morphologie, Syntax und Interpunktion sowie den Stil und die Kultur der Sprache. Fast alle von ihnen sind eng miteinander verknüpft, das Wissen eines Abschnitts fördert die Aufnahme von Regeln aus einem anderen benachbarten.