587 Shares 6713 views

Das Medikament 'Acyclovir' (Salbe): Instructions

Drug „Acyclovir“ (Salbe), Gebrauchsanweisung, die vor Ihnen ist – ein Medikament, das verschiedene Infektionen der Schleimhäute, Haut zu behandeln verwendet wird, die durch den Herpes-simplex-Virus verursacht werden, Herpes zoster. Medikament wird auch als Kombinationstherapie von Windpocken eingesetzt. Bedeutet „Acyclovir“ (Augensalbe) wird verwendet, um schwere Komplikationen von Herpes zu behandeln, die die Organe der Vision beeinflussen können. Das Medikament hat eine ausgeprägte antivirale Wirkung.


"Acyclovir" Medikamente. Zusammensetzung, Struktur

Arzneimittelsubstanz freigesetzt werden vorwiegend in Form von Salben in Tuben aus Aluminium, wird in Verpackungen aus Karton angeordnet. Ein Gramm der Zubereitung enthält fünfzig Milligramm Wirkstoff – Aciclovir. Medikament sind niedermolekulare und hochmolekulare Polyethylenglykol Adjuvantien.

Medicament "Acyclovir" (Salbe). Anleitung: Pharmakokinetik, Pharmakodynamik

Zubereitung zur topischen Anwendung nicht in der Lage ist, in den Blutkreislauf eindringt, ist seine Konzentration im Gewebe sehr gering (0,01 mmol / l). Der Wirkungsmechanismus der Hauptkomponente ist eine kompetitive Interaktion mit Wirkstoffen Virus (Transaminase). Als ein Ergebnis der Reaktion der Phosphorylierung durchläuft, wird das Ergebnis von der der Bildung von Acyclovir Phosphate. Sie werden in der DNA des Virus eingebettet und hemmen den Prozess ihr genetisches Material zu bauen. Diese Aktivität wird gezeigt gegen Herpes – simplex – Virus, Herpes zoster, Epstein-Barr – Virus. Die Hauptsubstanz des Medikaments verhindert die Bildung von neuen morphologischen Elementen einer Eruption, die Wahrscheinlichkeit der Verbreitung der Haut reduziert, viszerale Komplikationen, beschleunigen die Bildung von Krusten, helfen, Schmerzen in der akuten Phase der Herpes zoster zu reduzieren.

Das Medikament "Acyclovir" (Salbe). Anweisung: Die Methode der Anwendung, Dosis

Das Medikament ist nur für den externen Gebrauch bestimmt. Es muss im Laufe des Tages auf den Ort von fünf Mal angewandt werden, nach einem Intervall von vier Stunden. Die Therapie sollte mit den ersten Anzeichen der Krankheit (erste Spannung Blasen, Juckreiz) beginnen. Der Verlauf der Behandlung ist zehn Tage. Die Salbe wird auch auf die Bereiche angewandt, die die betroffene Haut Herpes angrenzen.

Das pharmazeutische Mittel „Acyclovir“ (Salbe). Nebenwirkungen, Gegenanzeigen

Das Medikament hat die folgenden Nebenwirkungen: Juckreiz, Brennen, Schmerzen, lokale Reizung , die nach Drogenentzug verschwunden, sowie Hautausschlag, der einzelnen Hautstellen Peeling (bei längerem Gebrauch vulvitis entwickeln kann).

Zu den wichtigsten Gegen sollten die erhöhte Empfindlichkeit gegenüber der einzelnen Komponenten, Schwangerschaft, Stillzeit markiert.

Drug "Acyclovir" (Salbe). Anleitung: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, spezielle Anweisungen

Wenn eine gemeinsame Rezeption Drogen „Interferon“ und „Acyclovir“ antivirale Wirkung empfängt diese stark in den betroffenen Zellen aufgrund der höheren Rate von Stoffwechselprozessen verbessert.

Salbe wird empfohlen, in den gummierten Handschuhen anzuwenden mögliche Infektion von anderen Websites zu verhindern.

Während der Stillzeit, Schwangerschaft, sollte das Medikament nur mit äußerster Vorsicht verwendet werden, und es ist besser, mit ihm zu stoppen. Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Maschinen, Fahrzeuge zu fahren.

Medicament "Acyclovir" (Salbe). Anleitung: Die Symptome einer Überdosierung

In mehreren Dosen erscheinen charakteristische klinische Symptome:

– Kopfschmerzen;

– Kurzatmigkeit;

– neurologische Erkrankungen;

– Erbrechen, Übelkeit;

– Störung der Nierenfunktion;

– Durchfall;

– Krämpfe;

– Koma.

Zur Beseitigung sie Hämodialyse benötigt.