269 Shares 9418 views

Rurik-Dynastie auf dem russischen Thron


Rurik-Dynastie – das ist die erste Fürstendynastie auf dem russischen Thron. Er stellte es, nach dem Text der Chronik, in 862. Dieses Datum hat einen symbolischen Namen „Berufung Waräger“.

Rurik-Dynastie dauerte acht Jahrhunderte. Während dieser Zeit hatte es viel Offsets, Misstrauen, Verschwörung gegen seine Vertreter. Der erste Vertreter der Dynastie, dass ihr Gründer ist, Ruriks. Dieser Prinz wurde eingeladen, in Nowgorod Volksversammlung der Stadt zu regieren. Rurik legte den Grundstein der Staatlichkeit in Russland, wurde der Gründer der ersten Dynastie des Grands. Aber es ist erwähnenswert, dass mehr als die Hälfte der Vertreter noch Ryurikovchiey sind aus der Kiewer Rus.

So Rurik-Dynastie, deren Liste wird im Folgenden mit allen Eigenschaften ihrer Führer präsentiert wird, hat ein weit verzweigtes System. Der zweite Vertreter war Oleg. Er war voivod Rurik und Regeln in der Kindheit seines Sohnes. Es ist bekannt , dass die kombinierte Novgorod und Kiew, sowie das erste unterzeichnetes Abkommen zwischen Rus und Byzanz. Als ich den Sohn Ryurika Igor aufwuchs, Macht hat in seine Hände übergeben. Igor gedämpft und erobert neues Territorium, überzog sie Tribut, denn von denen brutal wurde Drevlyane ermordet. Nach Igor Macht in die Hände seiner Frau, ging Prinzessin Olga. Diese kluge Frau hielt die ersten wirtschaftlichen Reformen in der russischen Erde, zur Gründung gelernt und Friedhöfe. Als ich den Sohn von Igor und Olga Sviatoslav, natürlich aufwachsen, hatte alle Macht zu ihm kommen.

Aber dieser Prinz bekannt für sein militärisches Denken und blieb in den Kampagnen konstant. Nach Swjatoslaw von Vladimir 1 gelang es, besser bekannt als St. Vladimir.

Er taufte Russland im späten 10. Jahrhundert. Nach Vladimir Swjatopolk Regeln, war er in einem Bürgerkrieg mit seinen Brüdern, den Sieg, Jaroslaw Mudry gewonnen. Das ist wirklich deren Regierung war groß: Es war das erste russische Gesetzbuch zusammengestellt wurden geschlagen Pechenegs und baute große Tempel. Nach der Herrschaft von Jaroslaw Russland wird noch lange in irgendeiner Art von Turbulenzen bleiben, denn der Kampf um den großen Fürstenthron härter und niemand will verlieren.

Rurik-Dynastie, der Baum, der sehr komplex war, erhielt den nächsten großen Herrscher nach fast 100 Jahren. Sie wurden der Vladimir Monomakh. Er war der Organisator Lyubecheskogo Kongress besiegte er Polovtsy und behielt relative Einheit Russlands. Rurik-Dynastie nach seiner Herrschaft verzweigt wieder heraus.

Aus dieser Zeit können Sie die Yuriya Dolgorukogo und Andreya Bogolyubskogo markieren. Beide Fürsten waren prominente Persönlichkeiten der Epoche des Zerfalls Russlands. Die verbleibende Zeit dieser Dynastie erinnern mehrere Namen: Basil 1, Ivan Kalita, Ivan 3 3 Vasily und Iwan Grosny. Dass die Namen der beteiligten Akteure in einem einheitlichen russischen Staat zu schaffen, begannen sie zu Annexion von Land zu Moskau und sie fertig sind.

Rurik-Dynastie gab unser Land Staatlichkeit, große geräumige Fläche, die letzten Vertreter der Dynastie verschmolzen wurden, ein riesiges Kulturerbe.