369 Shares 4982 views

Wie ein Rottweiler richtig zu erhöhen?

Wenn Sie unter Hunderten von anderen Arten wählen Sie Rottweiler, dann Glückwünsche. Sie haben den treueste Freund, einen wunderbaren Begleiter und einen Hausmeister gefunden. Wahrscheinlich nicht in der Welt der besseren Hunde. Wenn Sie einmal einen Rottweiler hatten, ist es eine Liebe zum Leben. Geschick Kreaturen, sie nicht über eine Vielzahl von beruflichen Fähigkeiten der Zähmung erfordert erzogene Hunde zu werden.


Mythen und Realität

Heute sind viele Menschen von Rottweilers Angst. Drücken Sie bläht sich die Angst vor den Horrorgeschichten, dass ein Hund dieser Rasse ein Kind gebissen. Menschen nehmen fälschlicherweise diese Rasse als Kampf. Es ist die perfekte Lüge. Rottweiler – es war ursprünglich ein Hirtenhund. Es hilft Bauern die Herde sicher in einen Warenkorb und zur Vermarktung von Produkten transportiert genutzt anzuzeigen und zu sammeln. Alles, was in der Farm (kleine Kinder, Hühner oder Kälber) erscheint, fällt unter die Pflege und den Schutz von Rottweilers. Und dabei sind sie sehr gut.

Ein paar Worte möchte ich über die einzigartige Intelligenz dieses Hundes sagen. In den meisten Fällen ist es nicht erforderlich Ihr Team, vor allem, wenn es um den Schutz des geliebten Herren betrifft. Es ist wahr, Leibwächter. Auch die Welpen Teenager, der nichts über den Wachhund kennt, wird man bis zum letzten Atemzug schützen. Warum schaffen es einige Leute aus diesen Hund zu wachsen ist ein Monster? Die Antwort ist ein: Bevor Sie einen Welpen nehmen, müssen Sie lernen, wie man einen Rottweiler zu erhöhen.

Frage an ihn

Achten Sie darauf, die ganze Familie um den Tisch zu versammeln und bitte alle, was Sie Hund und warum die Wahl auf die Rasse fiel. Natürlich kann sie nicht umhin, interessiert sein. Macht und Stattlichkeit, Satinmantel, zuversichtlich Haltung und geheimnisvoller Blick. Darüber redet, wie ein Rottweiler zu erhöhen, muss es über die Partnerschaft und gegenseitigen Respekt gesagt werden. Genau so. Von dem sehr jungen Alter ist eine herausragende Persönlichkeit, ein geborener Anführer.

Die Wahl eines Welpen

Wenn bis jetzt haben Sie keine Erfahrung mit ernsthaftem Wachhund haben, ist es am besten, dir Schlampe zu nehmen. Es wird ein wenig freundlicher und zuvorkommend und bereit sein, Ihnen einige Mängel Ausbildung zu vergeben. Fragen der Führung ist es nicht allzu besorgt. Männer sind ernst, wird es ein wenig schwieriger, mit ihnen sein. Allerdings ist das Prinzip, das hier ein. Möchten Sie wissen , wie ein Rottweiler zu erhöhen? Sie müssen es lieben, in ihren Forderungen konsequent zu sein, mittelschweren und immer anhänglich. Das ist, wie man eine ideale Beziehung zu entwickeln.

Der erste Fehler. knappe nach Hause

eine inakzeptable Luxus – so wie ein Rottweiler kann nur ein Welpe, Abfallzeit zu erhöhen. Aber Kinder sind so süß und lustig, dass ich in allen Dingen frönen wollen. Nehmen Sie an Krankenschwester auf der Hand zu Bett, um die Süßigkeiten auf dem Tisch zu füttern. Vergessen Sie es. Am ersten Tag des Erscheinens eines Welpen im Haus sollte er ein Ort sein, wo er schlafen. Natürlich müssen Sie zusammen eine Menge Zeit damit verbringen, rotveshi sehr an ihren Besitzern und Sehnsucht, während die auf den Job. Sobald die Anpassung stattfinden wird, wird erhalten, das Baby zu seinem Platz, die Notwendigkeit verwendet, um langsam auf die allgemeinen Fähigkeiten zu bewegen.

Hundetrainer oft fragen , wie man einen Welpen erhöhen Rottweiler. Die Lösung ist einfach – fast vom ersten Tag an gemeinsame Befehle zu erarbeiten, die wir weiter unten sprechen werden, in ihren Forderungen beharrlich und konsequent sein, und Ihr Haustier zu lieben und vergessen Sie nicht, ihm seine Haltung in Form von Anreizen, Spielen, Liebkosungen zu zeigen. Gewachsen in der Liebe Hund verletzt nie seinen Meister.

Die ersten Klassen

Und nun zu üben bekommen und darüber diskutieren, wie ein Rottweiler zu bringen. Vom ersten Tag in Ihrem Hause Welpen sollte mit seinem Spitznamen gerecht werden. Dies ist der Schlüssel zu weiteren Leistungen. Jetzt allmählich beginnen wir Grundgehorsam Fähigkeiten zu üben. Zu jeder Zeit, wenn Sie fernsehen, Abendessen kochen oder die Welpen Sportuhr, rufen Sie ihn mit seinem Namen und geben Sie den Befehl „Für mich“. Es kann ein wenig Schlag auf das Bein, so dass das Kind verstehen, was von ihm verlangt wird. Nun, Lob und loslassen „Walk“ Team.

Ebenso ist es wichtig, den Ort Ihres Hundes zu bestimmen. Es sollte komfortabel und gemütlich sein. In der ersten Nacht setzte ihn in einem Stück mütterlichen Nest Windeln und geben Sie den Befehl „Platz“. Sie müssen häufig zuerst aufstehen, um den Krümel, Tier zu beruhigen und warme Milch geben, aber dann den Befehl wiederholen und schlafen gehen. So nach und nach entwickelt sich das Baby ein Bild der Welt, in der du Meister verehrt, dessen Wort – das Gesetz.

Die Arbeiten an der Bugs

Die Zeit vergeht, und jetzt Ihr stattlicher hat 2 Monate alt. Während dieser Zeit rückte die Ausbildung stark, und vor allem, legte den Gehorsam. Wenn nicht, dann schauen Sie in Ihrem Erziehungsstil. Sie können einen oder mehrere Fehler machen:

  • Sehr oft sind die Eigentümer in ihren Forderungen inkonsistent. Geben Sie den Befehl „Platz“, und wenn der Welpe zu jammern beginnt, zu seinem Bett genannt. Gespeist aus der Tabelle, ist der Hund erlaube auf den Vorderpfoten zu setzen, wie sie begrüßt, und schalte dann das arme Tier, wenn es den Trick mit dem schmutzigen Händen wiederholt.
  • Es ist sehr häufig und andere Fehler. Mehrere Wiederholungen des Teams – es ist ein Zeichen dafür, dass Sie Platz als Führer nicht genommen haben. Deshalb, wenn Sie wissen wollen, wie ein Rottweiler richtig zu Hause zu erhöhen, denken Sie daran eine Sache. Wiederholen Sie den Befehl maximal doppelt so hoch sein muss. Wenn das Baby den Auftrag nicht ausgeführt wird, und sanft lobe.
  • Aus der obigen Situation folgt reibungslos nächste. Der Besitzer ruft sanft Ihr Haustier, sondern dass auch das Ohr nicht. Wiederholen Sie den Befehl zehnmal hintereinander, und wütend, fängt er an zu weinen. Rottweiler, einen neuen Ton zu hören, er läuft an und für gescheitert bestraft wird sofort mit dem Befehl nachzukommen. Als Folge des Reizes „ich“ ist mit Strafe verbunden.

Weiterbildung

Pflegen gute Rottweiler nur in der Liebe sein kann. Machen Sie eine Reservierung mit seiner Familie, die ihm erlaubt würde, und das ist streng verboten. In keinem Fall geben Sie nicht auf diese auf. Alle Teams müssen glatt, ruhig und herrschsüchtig Ton gemacht werden. Der Hund wird sofort verstehen, dass das, was der Besitzer getan werden muss. Jeden Tag müssen Sie die grundlegenden Befehle auszuarbeiten, die in Zukunft für Sie sehr nützlich sind. Zu jeder günstigen Lage, zu Hause, auf der Straße, bringt Automatismus Anreize „Next“, „Sitz“, „Down“, „Fu“. Normalerweise sind die kleinen Welpen mit großer Freude, dass alle erfüllt, dass sie zu ihm sagen, und jubelt in Lob. Nicht über positive Verstärkung vergessen. Der Hund muss wissen, dass sie geliebt und die beste in der Welt. Sie werden selbst sehen, wie bequem es während der Fütterung und zu Fuß ist, Spiele zu spielen.

Aggression Prävention

Wenn das Baby nach Hause kommt, ist ein charmantes Plüschtier mit Augen wie Untertassen, in denen es unmöglich ist, nicht in mich zu verlieben. Aber heben ein Rottweiler Welpe richtig möglich ist, nur zu wissen, dass dies ein ernsthafter Sicherheits Hund, der schnell wachsen. Vom ersten Tag an müssen Sie erwünschtes Verhalten verstärken und aggressiv einzustellen. Wie kann es ausgedrückt werden? Welpen gibt nicht ein Spielzeug, Knurren, Zähne prihvatyvaet die Hand seines Besitzers. In diesem Fall ist die beste Lösung, um sanft den Krümel einer Haut am Hals zu schütteln. Das Gleiche gilt für den Führer des Satzes. Aber Slapping, Schreien und Treten, oder sogar noch mehr, sollten Sie die Welpen nicht demütigen. Dies bewirkt, dass der Hund einen Groll gesäugt und wächst feige oder aggressiv.

Prävention von Eifersucht

Erziehen der Rottweiler ist ein Kinderspiel. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass dieser Hund ist anfällig sein Herr vergöttern und neidisch auf andere Familienmitglieder zu fühlen. Daher soll das wachsende Haustier für Spaziergänge und Spiele aller Familienmitglieder mit ihm beteiligt. Je jünger der Hund ist immer noch eine Wahl von einem der Haupt-Host, aber andere werden zu freundlich wahrnehmen. Schwierig, wenn der Besitzer einen Rottweiler gebracht, dann habe ich geheiratet und hatte Kinder. Doch in diesem Fall Geduld, Freundlichkeit und gute Haltung der Hund wird die Arbeit erledigen. Es nimmt sie nach und nach in seine Familie. Rottweilers sind sehr intelligent, sie fühlen sich Ihre Energie und Lage. Nie ein Hund erkennt nicht die Gastgeber der Person, die Angst hat, oder mag es nicht.

Flegeljahre

Während Ihr Haustier klein ist, haben Verhaltensprobleme in der Regel nicht auftreten. Er ist die Exekutive und sehr nett. Aber nach sechs Monaten gibt es abrupte Änderungen. Dies ist typisch für Männer. Hund ändert svoevolnichat beginnt, ziehen Sie den Host für einen Spaziergang, um den Befehl zu ignorieren. Das ist normal, das Tier wird ein Erwachsener und versucht, zu führen. Wenn dies Ihr erster Hund ist, wäre das Beste, was die Hilfe eines professionellen Hundeführer zu gewinnen. Er wird Ihnen sagen, wie einen Welpen Rottweiler zu heben und zu umgehen die Tücken.

Also, was ist, wenn Ihr Haustier Rebellen zu tun? Nichts Besonderes, auch weiterhin ihre Prinzipien folgen. Ist dies nicht getan werden kann, deaktivieren Sie dann alle Mittel. Angefangen von der Stimme erheben und mit Einschränkung der Freiheit beenden. Nach der Sitzung an der Leine ein paar Minuten, ist das Tier in der Regel die erste in Einklang gebracht werden.

Wenn die Situation umgekehrt, das heißt, die Rottweiler Ihre Befehle ignoriert, müssen Sie ihn stoppen. Natürlich ist es am besten, das Tier zu aufgeregt zu beruhigen, dann auf seinen Antrag zurück. Im Fall ignoriert scharf von der Leine und wiederholen Sie den Befehl Ruck werden. Wenn Sie in der frühen Kindheit beschäftigt sind, wird es genug sein. Der Hund wird automatisch eine Bestellung und Ermutigung erhalten.