237 Shares 7993 views

Wie Sie das richtige Olivenöl wählen?

Olivenöl wird als ein zwingender Bestandteil der Mehrheit der italienischen Gerichte sein, und wird auch als ausgezeichnete kosmetische verwendet. Lecker und duftend Produkt der Olivenfrucht ist einfach unverzichtbar für Befeuchtung der Haut und den Zustand des Haares zu verbessern. Aber die Dinge sind nicht so einfach – Sie müssen wissen, wie qualitativ hochwertige wählen Olivenöl, so war es wirklich effektiv und hat uns nicht enttäuscht. Wird dazu beitragen, die Wahl zwischen mehreren Optionen zu bestimmen.


Wie ein gutes wählen Olivenöl? Schritt eins

Zunächst einmal klären, was die Arten dieses Produkts liegen. Öl markiert eine Jungfrau beschriftet, es gilt als sehr hohe Qualität sein. Dieses Produkt ist für die Extraktion der alten Technologie. Kennzeichnung unterscheidet natives Olivenöl extra ersten kaltgepresst. Dies ist die maximale Qualität mit einem angenehm fruchtigen Geschmack und verwendet vollständig erhaltene Oliven. Das Flasche, die raffiniert sagt, in der Regel wird, enthält nicht sehr hochwertiges Produkt. Es ist klar, gelbliches Öl, das aus Rohstoffen von durchschnittlicher Qualität produziert wird, ohne Olivennoten Geschmack und ohne die Nährstoffe in der Zusammensetzung. Wenn es keine Ölmarken ist, ist es eine Mischung aus Raffinat und kaltgepresste Öle. Es gibt auch eine besondere Art – Pomas. Es ist ein Produkt der Olivenfruchtreste nach der Extraktion erhalten. Es gilt als nicht zu Qualität und Produktionsländern nicht sehr beliebt. In Spanien, genannt die gleiche Art von Öl orujo.

Wie das Olivenöl wählen? Schritt zwei

Sobald Sie die Markierung gespeichert haben, können Sie zu anderen Methoden wechseln die Qualität zu bestimmen. Zunächst einmal ist es die Farbe, Geruch und Geschmack. Wie das wählen Olivenöl in Farbe? Versuchen Sie, das Produkt einer dunkelgelben Farbe zu finden. Es ist ein Zeichen von hoher Qualität betrachtet. Im Allgemeinen kann die Farbe des Öls sowohl dunkelbraun und hellgrün, mit verschiedenen Schattierungen. Es wird durch den Reifegrad der Oliven bestimmt – das grünliche Öl aus der unreifen Frucht und einen leicht bitteren Geschmack, violettblaue Farbe verleiht eine reifen Oliven und sehr reif produziert tief gelb gemacht wird. Schwarze Schatten Öl gibt die Oliven, die auf den Boden fallen. Eine solche Klasse würde süßen Geschmack sein. Wie das Olivenöl wählen zu schmecken? Wenn Sie die Möglichkeit haben, das Produkt zu probieren, wissen Sie, dass der Geschmack ist nicht ranzig oder implizit zu sein. In Qualität wird Öl von Gewürzen Geschmack, Kräutern, Mandeln, leicht bitter. Wenn Sie den Geschmack von Walnüssen, Gurken, Metall, Erde, Salz oder Form fühlen, ist das Produkt auf jeden Fall schlechter Qualität und mit Verletzungen der Technologie. Wie der Olivenöl Geruch wählen? Fast der gleiche wie der Geschmack. Die wichtigste Regel – der Geruch sollte angenehm herb und grasigen sein. Fremdgeruch signalisieren eine minderwertige oder falsche Technik. Öl mit einem unangenehmen Geruch sollte sowohl beim Kochen als auch in kosmetischen Verfahren vermieden werden, da nichts als Schaden, werden sie nicht tun.