88 Shares 8366 views

Warum will die Kirche weinen? Die Antwort wird Sie mit einem Priester überraschen

Überraschenderweise fragen sich viele, warum die Kirche weinen will. Einige Leute keinen Wert auf diese, weil sie denken, dieses Phänomen absolut normal ist. Allerdings sind viele besorgt und glauben, dass ein solcher Wunsch mit irgendwelchen negativen Ereignissen in Verbindung gebracht werden können, die auftreten oder auftreten. Für manche Menschen ist dieses Phänomen – ein Grund zu denken ernsthaft über ihr Leben. Die Antwort auf die Frage „warum in der Kirche, die ich möchte weinen,“ Sie überraschen Sie auf jeden Fall!


Wir sollten ihr Augenmerk auf den Drang, zahlen in der Kirche zu weinen?

Auf die Frage, warum in der Kirche Ich möchte weinen, können Sie eine Menge Antworten zu finden, aber wir können nicht sagen , dass jede von ihnen wahr ist. Daher muss jeder für sich selbst verstehen, ob oder nicht die Aufmerksamkeit auf die Tatsache zu zahlen, dass er den Wunsch, Tränen zu vergießen hat, und finden Sie heraus, warum dies geschieht.

Ich muß sagen, die meisten Menschen glauben, dass dieses Phänomen nicht außer Acht gelassen werden soll, weil es oft die Person selbst zu irgendwelchen Gedanken und Handlungen programmiert ist, so dass dieser Wunsch hängt nur von seinen eigenen Gedanken des Menschen und seine Beziehung zu dem, was geschieht.

Der Grund für den Wunsch, in der Kirche zu weinen – ein starker Glaube an Gott

Es wird gesagt , dass einer der häufigsten Gründe , warum die Kirche weinen will, ein stark ist der Glaube an Gott. Die meisten Menschen, die diesen Wunsch, glauben aufrichtig an Gott, und das ist , warum sie so starke Emotionen, die sind. Sie können nicht die Verkündigung des Wortes und der Kirchenchor widerstehen. Solche Menschen sind sehr empfindlich, so können sie einfach nicht, seine Gefühle zurückhalten.

Dieses Phänomen kann keine „schlechte“ genannt oder „falsch“, da die Person nicht für seine Sensibilität und Aufrichtigkeit schuld sein kann. Wir können nicht sagen, dass der Wunsch in der Kirche zu weinen ein seltsames ist, da jeder eine Wanderung in diesem Ort anders erleben. Für einige ist es eine Tradition folgen, und für jemanden – einen Ort, wo man allein mit sich selbst und Gott sein kann.

Flüche, böser Blick und Verderb als Ursache für den Wunsch, in der Kirche zu weinen

Antworten auf die Frage, warum, wenn Sie in der Kirche kommen, ich will, weinen können in verschiedenen Menschen völlig unterschiedlich sein. Es wird gesagt, dass auf dem Glauben des Menschen viel abhängt. Wenn eine Person glaubt, dass dieser Wunsch der guten fällig ist und die guten Gefühle, die er während in der Kirche erlebt, vor allem, wie es ist. Allerdings gibt es viele Menschen, die, wenn sie mit dem Wunsch konfrontiert für einen Trick zu suchen. Vielleicht nicht umsonst, denn es ist ein weiterer Grund, warum, wenn Sie in die Kirche kommen, ich möchte weinen. Zu glauben oder nicht in seiner Wahrhaftigkeit zu glauben – es liegt an dir.

Es ist eine bekannte und weit verbreitete Annahme ist, warum die Kirche zu gehen, ich möchte weinen.

Viele glauben, dass ein Mann, der versucht ist, Tränen, verhext oder verflucht zu vergießen. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass es in dem Tempel Gott war, spürt man, dass es etwas falsch ist. Für einige Leute, die glauben, dass es eine Gelegenheit, öfter zu bekennen und starten in der Kirche gehen wird. Vielleicht ist diese Version ist wahr, aber es kann nicht geltend gemacht werden. Es gibt Menschen, die in Verderb glauben nicht, Flüche und bösen Blick, so glauben sie, dass der Ruf der Kirche überhaupt nicht, weil der will.

Die Unvollkommenheit der realen Welt als Ursache für den Wunsch, in dem Tempel Gottes zu weinen

Wenn Sie jedoch der Ansicht, dass keine dieser Versionen nicht der Grund ist, dass dieser Wunsch in Ihnen verursacht, gibt es eine weitere Annahme, die Ihnen helfen, herauszufinden, warum nach der Kirche, die ich möchte weinen.

Einige Priester sagen, dass sie Tränen vergießen wollen, weil das Gefühl der Unvollkommenheit der realen Welt, in der wir leben. Wenn eine Person im Tempel ist, kommuniziert er mit Gott, er eine Chance, mit sich selbst zu sein und geistig eine Pause von der Hektik des Alltags zu nehmen. Deshalb hat er sich die Tränen rollen kann, weil der Gläubige weiß, dass die Welt außerhalb des Hauses Gottes ist kein ruhig, freundlich und aufrichtig. Ein Mann kann weinen, weil das ist, wie es wäre schön, wenn das Reich Gottes gekommen ist.

Wie durch den Wunsch erklärt, die Priester in der Kirche zu weinen?

Ein Mann, der dieses Phänomen erlebt, ist es interessant zu wissen, warum die Kirche weinen will. Priester die Antwort für sie ist das wichtigste. Nach ihrer Meinung ist es der Vater der richtige Antwort geben kann und beraten, wie dieser Wunsch loszuwerden.

Die Priester sagen, dass der Wunsch, in der Kirche zu weinen, ist der Teufel genannt. Er angeblich entfesselt speziell diesen Zustand auf dem Gläubigen das nicht mehr ging in den Tempel und wandte sich von Gott entfernt. In solchen Situationen sind die Priester geraten nicht auf diese Gefühle zu geben, und die Armen, weil erst nach allen Studien durchlaufen, würde ein religiöser Mensch näher zu Gott bekommen.

Was passiert, wenn ich in der Kirche zu weinen?

Niemand kann die richtige Antwort verhängen, weil jeder nach seinen Prinzipien lebt und entscheidet, ob er in glauben, was andere zu sagen haben, oder nicht. Daher ist es unmöglich, eine einzige richtige Antwort auf die Frage zu finden: „Warum hat die Kirche zu weinen“, antwortete den Priester, der kann es falsch zu sein scheint. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass einige Leute nicht glauben, dass der Teufel auf Menschen negative Auswirkungen haben kann.

Es ist möglich, dass jemand nicht eine einzige „richtige“ Antwort auf die Frage „warum in der Kirche weinen“, und das ist nicht überraschend. Religion und Glaube an Gott – das ist etwas Intimes und Geheimnis für jedermann. Jemand behandelt sie sehr empfindlich, und ein solches Phänomen wie der Wunsch, im Tempel zu weinen, kann ihm eine Menge Emotionen und negative Emotionen verursachen.

Ansprache an die Priester, Wahrsager, Hells – out?

Wenn Sie wirklich darüber besorgt sind, und glauben, dass dieses Phänomen nicht normal ist, ist es am besten Rat von dem Priester zu suchen. Vielleicht kann er die Situation klären und wertvolle Ratschläge geben. Es ist möglich, dass Sie von dem Wunsch loswerden kann in der Kirche zu weinen oder einfach aufhören es Sinn zu geben. In jedem Fall müssen Sie nach dem Herzen handeln!

Es wird gesagt, dass viele Menschen in der Kirche zu weinen, lassen vermuten, dass sie einen Bann, den bösen Blick, und so weiter .. In dieser Hinsicht haben sie den Wunsch, Wahrsager, Hells zu drehen, und so weiter. N. Wenn Sie jedoch ein Gläubiger sind, dann dies wird nicht empfohlen. Die Kirche ist nicht Wahrsagerei, nimmt psychische Fähigkeiten , und so weiter. Am. Aber jeder hat das Recht , Entscheidungen zu treffen und zu handeln , wie es für richtig hält. wenn Sie denken also, dass der Appell an den Menschen, die die Gabe der Hellsichtigkeit haben – den einzigen Ausweg, auf seinem Herzen kommen.