681 Shares 2881 views

Die wichtigsten Arten von Finanzpolitik

Die Finanzpolitik ist eine Reihe von konkreten Maßnahmen, Formen und Methoden der Einfluss auf die Ergebnisse von Operationen und Methoden der Verteilung der Mittel. Es gibt verschiedene Arten von Finanzpolitik, aber sie entsprechen den Grundsätzen:


  • die Abhängigkeit aller Wirtschaftssysteme;
  • die Erfüllung der Bedürfnisse aller Segmente der Gesellschaft;
  • die entscheidende Rolle, die die strategischen Ziele und Taktik gespielt sollte sein, sie zu erreichen;
  • Vorlage an die Normen der geltenden Gesetzgebung des Landes.

Auf der makroökonomischen Ebene, Finanzpolitik – ein Werkzeug , mit dem zur Stabilisierung der Wachstumsrate der Wirtschaft, die Entwicklung der internationalen Beziehungen. Tatsächlich dank der rationellen Verteilung der Ressourcen im Unternehmen bleibt die Reserve, kann es verwendet werden, um die aktuelle Situation der Organisation zu verbessern, insbesondere die Entwicklung der Beziehungen mit ausländischen Partnern.

Die folgenden Arten von Finanzpolitik:

  1. Klassik.
  2. Neoklassischen.
  3. Regulierend.
  4. Planung und Richtlinie.

Klassische Politik beruht auf dem Urteil von Politikern beruht, wie Adam Smith und David Ricardo. Es geht um die vollständige Entfernung des Staates der Marktwirtschaft, das heißt, die Regierung nicht in den Angelegenheiten des Händlers stören, damit die Freiheit auf dem Markt zu erreichen. Natürlich in dieser Hinsicht beschränkt die Befugnisse des Staates und die Ausgaben Teil reduziert. Ein Umsatz auf Kosten des Steuersystems und regelmäßige Einnahmen wieder aufgefüllt.

Verschiedene Arten von Finanzpolitik wurden herausragende Wirtschaftszahlen entwickelt. Einer von ihnen ist die Ordnungspolitik von Keynes. Er argumentierte, dass der Staat in den Märkten zu beteiligen verpflichtet ist und regulieren sie bestimmte Finanzinstrumente. Anschließend wird diese Art der Steuerpolitik werden beeinflussen und soziale Aspekte der staatlichen Regulierung. Dementsprechend wird die Änderung und die Grundsätze der Besteuerung. Zum Beispiel hat es einen progressiven Tarif bei der Einkommensteuer zu berechnen. Eine große Rolle wurde auf den Bereich der Kreditvergabe zugeordnet ist, und den Staat der Kreditvergabe und damit eine Zahlungsbilanzgleichgewicht zu erreichen. Das heißt, das sich ergebende Haushaltsdefizit wurde durch Kredite gedeckt. Es lohnt sich eine weitere wichtige Tatsache im Zusammenhang mit Regulierungspolitik im Bereich der Feststellung , Finanzmanagement: ein einzelner Aufsichtsorgan hat in mehrere unabhängige Einheiten aufgeteilt.

Neoklassischen Konzept ermöglicht die öffentliche Intervention und sogar erkennt es passen, sondern setzt Grenzen. Es wurde angenommen, dass die Wirtschaft und der soziale Sektor sollten unabhängig entwickelt werden. In der Praxis hat es sich anders als bei der Regulierung dieser Bereiche haben nur erhöht sich herausgestellt, da die Regierung andere Finanzinstrumente zu nutzen begann, zusätzlich zu den bereits vorhandenen, einschließlich der Festlegung des Wechselkurses und Preisanpassungen auf Wertpapiere und Produkte der ersten Notwendigkeit. Dies geschieht , um zu erleichtern , die Steuerbelastung, vor allem auf Bürger mit niedrigem Einkommen.

In Ländern mit Wirtschaft administrativ-Befehls wurde angewandt , die Politik zu planen-Richtlinie Art. Er übernahm die volle Regulierung und Kontrolle der Regierung über alle Lebensbereiche der Gesellschaft. Jedes Mittel der Produktion wurde im Besitz des Staates. So haben die Regierungen suchten alle finanziellen Mittel zur Verfügung zu konzentrieren. A-Ausgaben erfolgten in Übereinstimmung mit starren Schätzungen, die auf strategischen Gesamtplan beruhten. Leitfaden finanzieller Teil vollständig durch das Finanzministerium im Besitz war, bestimmt die Bedürfnisse der Bevölkerung und zuzuteilen Mittel für Sozialausgaben. Monopol erstreckt sich auf alle Aspekte der Marktbeziehungen, einschließlich der Preisgestaltung und Kreditsystem.

Sie können diese Arten von Finanzpolitik aus, als Budget, Zoll, Steuern, Investitionen, Kredit, Währung, Preisgestaltung und andere. Jede Spezies erfährt einige Änderungen in Abhängigkeit von der Wahl eines bestimmten Typs. Im Zusammenhang mit dem oben genannten, können wir schließen, dass es verschiedene Arten von Finanzpolitik sind, und jeder von ihnen definiert bestimmten Befugnissen des Staates. Aber ihr Hauptzweck ist es, die wirtschaftliche Lage im Land zu stabilisieren und das Wohlergehen der Bürger zu verbessern.