727 Shares 2192 views

Hand Kaffeemühle – der beste Weg, gemahlenen Kaffee zu erhalten

Nun kann doch niemand sagen, wer die erste Gebräu Bio-Kaffee erfunden. Jemand sagt , dass es mit den gestarteten afrikanischen Stämmen, die lange Steinmörser die Kaffeebohnen zerstoßen und dann kochen Sie das resultierende Pulver in dem Topf Kochen auf dem Feuer. Und jemand mit der Entdeckung dieses belebenden Getränks East gutgeschrieben. Aber jeder ist davon überzeugt, dass der erste Handschleifer um das Ende des XV Jahrhunderts von den Arabern erfunden. Sie schlief in einem kleinen Zylinder aus einer Handvoll Bohnen und erden, Drehen eines Knopfes, der die beiden internen Mühlsteine dreht.


Wahre Kenner des natürlichen gemahlenen Kaffee argumentieren , dass in gefrästen einer elektrische Kaffeemühle in Geschmack aus , dass signifikant verschieden ist , die in der Hand gemahlen worden waren. Wenn elektrische Mahlen von Kaffeebohnen in den Mahlvorgang alle ihren Geschmack verlieren, und wenn die Spinn von Hand nicht überhitzen, und langsam zerdrückt, alle duftenden Aroma des Getränks zu verlassen. Ein weiterer Vorteil dieser Schleifmaschine ist die Fähigkeit, den Grad der Granularität anzupassen – zu helfen, ist es möglich, eine gleichmäßige und außer Feinmahlung zu erreichen.

Darüber hinaus kann die manuelle Schleifmaschine originelle Dekoration jeder Küche sein, immer erfreut das Auge mit seinem Design und dem feinen Aroma von Kaffee Krümel, die in ihm bleiben, wird Frieden im Hause und Komfort zu schaffen.

Wenn die Mühle eine im europäischen Stil Hand ist, ist es eine Form eines Würfels mit Schubladen darunter, wo der frisch gemahlene Kaffee gegossen wird, zylindrisch der Osten im Allgemeinen in der Form, so dass es leichter, seine Hand zu halten.

Das verwendete Material moderne Mühlen zu produzieren, sehr vielfältig. Neben Holz wie in alten Zeiten verwendet, mehr Eisen, Edelstahl, Kunststoff, Keramik.

Wie für die Konstruktion, dass sie in verschiedenen Stilen und mit allen Arten von Dekorationen, mit einem geschlossenen Trichter, mit zwei Schubladen für gemahlenen Kaffee, der ursprünglichen Griff oder eher ungewöhnlichen Farbkörper hergestellt.

Wunderbar und originelles Geschenk wird von Hand Mühle sein, die in einem Antiquitätengeschäft gekauft werden können, für diejenigen, die seltenen Dinge zu schätzen wissen, und in jedem China, je nach Design und Preisklasse.

manuelle Kaffeemühle und die Klinge ist hinter der Mühle, nun bevorzugt allgemein auf letztgenannten gegeben. Es ist allgemein konischer Schleifstein verwendet wird, die sich drehen und pulverisierte Körner und mit der Stellschraube wird durch den Grad des Schleifens gesteuert. In solch einem Mahlwerk einer von Schleifsteinen befestigt ist, und die zweite Dreh erzeugt nur. Körner an der Oberseite der Struktur in den Trichter durch eine Öffnung gegossen, und einen Stift Schleifstein angetrieben wird verwendet, den Kaffee langsam und allmählich fräst sind.

Um den gewünschten gemahlenen Kaffee zu bekommen, muss ein wenig Mühe machen. Hand Kaffeemühle hat einen kleinen Fehler in diesem, während die Elektro mit dieser Aufgabe in einer Angelegenheit von Sekunden zu bewältigen wäre.

Der maximale Abstand zwischen den Mahlsteinen liefert gröber, die für Französisch-Presse verwendet wird, für den durchschnittlichen Espresso ausgelegt und mindestens jeweils die kleinsten Schleif, ideal für dicken Kaffee in Turku (Cezve).