339 Shares 1368 views

30 Wochen – ist, wie viele Monate? 30. Woche: Entwicklung des Fötus

Schwangerschaft – ist eine der schönsten und die schwierigste Zeit im Leben einer Frau. Das Gefühl im Inneren eines Babys ist wächst und sich entwickelt, ist einzigartig. Seit neun Monaten des Wartens und der Sehnsucht. Wer wird einen Jungen oder ein Mädchen geboren werden? Und was wird das Baby sein? Auf wen wird er aussehen? Was sollen wir es nennen? An der Spitze der Eltern in einem schnellen Tanz Tausende von Fragen kreisen, die Antworten auf denen für diese unvergesslichen 9 Monate erhalten.


30 Wochen – ist die Anzahl der Monate

Hier kommt den lang erwarteten dritten Trimester der Schwangerschaft. Die dreißigste Schwangerschaftswoche ist ein im Ausland Art. Die Grundfrage aller Mütter von 30 Wochen – ist die Anzahl der Monate. Das Medikament ist in der Regel Gestationsdiabetes nicht Monate oder Wochen gemessen. Wenn die Sprache von Gynäkologen, das Konzept der geburtshilflichen Woche – eine Einheit, die bequem ist bei der Berechnung der Dauer der Schwangerschaft zu betreiben. Für Gynäkologen Monat besteht aus genau vier geburtshilflichen Wochen. Zählen ab dem ersten Tag der letzten Regelblutung. Alle Schwangerschaft Zyklus fit in 40 Wochen. Daher kann durch ungekünstelt mathematische Berechnungen kann eine Antwort auf die Frage von 30 Wochen zur Verfügung stellt – ist die Anzahl der Monate. Es geburtshilfliche 7 Monate und 7,5 Kalender. Wir können sagen, dass die Frau in dieser Zeit zu einer Art Finish kommt der Abstand. Es gibt nur 10 Wochen und meine Mutter endlich in der Lage sein, ihr Baby an die Brust zu drücken.

Es ist Zeit, Mutterschafts-

Sie haben 30 Wochen der Schwangerschaft, hat das Kind bereits deutlich vergrößert und weiter zu wachsen und sich zu entwickeln. Mom schon hart, beginnt Schwellung zu erscheinen, Rückenschmerzen, Schweregefühl in den Beinen. Müdigkeit von der Arbeit kommt sehr schnell. Schon jetzt gibt es ein Bedürfnis nach mehr Zeit zum Ausruhen. zu Hause Pflege wird schwierig und zunehmend wird eine Frau gezwungen, die Hilfe von Verwandten zu suchen. Nicht zufällig im Urlaub werdende Mutter nimmt 30 Wochen. Kollegen haben Sie sicher eine Frage zu 30 Wochen gefoltert, wie viele Monate es. Aber jetzt können Sie ihnen eine plausible Antwort geben.

Diese Woche können Sie und Ihre Kollegen werden wahrscheinlich Ihren Mutterschaftsurlaub, Kranke Feiern, weil eine schwangere Frau von einem Gynäkologen ausgestellt 30 Wochen. Dekret kann früher für 2 Wochen auftreten, wenn die Schwangerschaft mehrere ist. 70 Tage weiter Mutterschaftsurlaub vor der Geburt und 70 Tage nach.

Als sich entwickelnden Fötus nach 30 Wochen

Fetus nach 30 Wochen ist bereits in der Lage, visuell die Umwelt zu bewerten. Seine Augen bereits bekannt, die Zilien gut entwickelt sind, und das Kind ist in der Lage zu blinken. Wenn Mütter einen Lichtstrahl senden Bauch, und es wird das Gesicht des Babys, schloß das Kind die Augen und wandte sich ab.

Das Gehirn entwickelt sich weiter. Seine Fläche erhöht wird, da Gyrus und Sulcus. Aber vor der Geburt des Kindes Aktivitätszentren durch die spezielle Abteilung des Rückennervensystems führen. Aktiv funktionierendes Gehirn des Babys beginnt ab dem Zeitpunkt seiner Geburt.

30 Wochen der Schwangerschaft, hat das Kind bereits eine ausreichende Menge an Körperfett angesammelt. Dieser Sicherheitsbestand wird im Fall der Fötus Frühgeburt erforderlich.

Die Babys Lunge weiter zu entwickeln, die Alveolen sind im Sleep-Modus. Die Brustmuskeln aktiv praktizieren, Auf- und Abbewegung durchführen. So bereiten sie die Brust auf die Atmung.

Mit dem Körper des Babys ist Vellushaare aktiv abgeblättert. Auf seinem Kopf gibt es eine umgekehrte Prozess: Haare wachsen und dicker werden. Oft kommt es vor, dass das Baby geboren ist kahl, aber es ist eine Variante der Norm.

Ein Kind von 30 Wochen, alle Vermögenswerte, ist aber räumlich begrenzt. Der Uterus hat wenig Platz. Kind Zittern wird immer seltener, aber mächtiger. Normalerweise kann die Mutter ganz genau bestimmen, welcher Teil des Körpers ihr Baby schiebt. In dieser Zeit kann das Kind auch Schluckauf und die Frau fühlt sich leicht rhythmisches Zittern.

Was sollten Sie die Aufmerksamkeit auf die werdende Mutter 30 Wochen zahlen

Der Boden des Uterus steigt höher, die Membran und die inneren Organe drücken. Dies führt zu der Tatsache, dass eine Frau schwieriger wird, zu atmen, es Sodbrennen ist.

Während dieser Zeit beginnt die zukünftige Mutter ihr Gewicht zu stören. In den 30 Wochen bereits sehr deutliche Steigerung. Akkumulieren Fettablagerungen an den Oberschenkeln, Bauch, Arme und andere Körperteile. Gewichtszunahme wirkt als zusätzliche Last auf den Organismus: erscheint in den Rücken drückender Schmerz, den Füßen, da Beinödeme. Seit dieser Zeit ist notwendig, um mehr der Ernährung aufmerksam zu verfolgen. Es ist notwendig, völlig nutzlos und energiereiche Nahrungsmittel zu begrenzen oder zu beseitigen: süßes Gebäck, Fastfood, Schokoriegel und andere ähnliche Lebensmittel. Auch ist es notwendig, den Verbrauch von Salz zu minimieren, was zu Flüssigkeitsretention und verursacht Schwellung führt. Frau essen mehr Gemüse und Obst, Vollkornprodukte , proteinreiche Nahrungsmittel. Weiter Vitaminkomplexe zu nehmen ist auch sehr wichtig.

Wir halten Hämoglobin in der Norm

Einer der Hauptpunkte wird zu einem normalen Hämoglobins im Blut aufrechterhalten wird, der 120 – 140 mg / l. Er war es, das Baby Sauerstoff für die Atmung erforderlich liefert. Durch den Index von Hämoglobin im Blut reduzieren kann über die Entwicklung von Eisenmangelanämie, unterschiedlichen Schweregrades sprechen. Dieses Phänomen ist voll mit negativen Folgen für das Baby und Mutter. Das Kind kann Hypoxie und Unterentwicklung entwickeln. Für Mutter gefährliche Verschlechterung der Anämie, Schwäche, Blutungsrisiko. Um das notwendige Maß an Hämoglobin zu halten auf einer täglichen Basis sein sollten tierische Erzeugnisse (mageres Rindfleisch, Leber, Eier) zu essen, Hülsenfrüchte, Getreide, Gemüse, Obst und Kräuter. Wenn der Grad der Anämie mittel oder schwer, verschreibt der Arzt Empfang Eisenpräparate in Form von Tabletten oder Injektion.

Nachzufüllen Calciumdepots in den Körper

Vergessen Sie nicht, dass die 7 Monate der Schwangerschaft wird durch die Stärkung des Knochengewebes Kleinkind aus. Es ist sehr wichtig zu bekommen , die Tagesrate von Kalzium mit der Nahrung und Drogen. Eine Vielzahl von Milchprodukten sind reich an Kalzium und Magen-Darm-Aktivität zu etablieren. Schätzen Sie den Zustand Ihrer Haare, Zähne und Nägel. Der Verlust der Haare, Färbung der Zähne, spröde und abblätternde Nägel spricht von Kalziummangel im Körper der Mutter. Ihre Vorhersagen sollten mit dem Gynäkologen teilen, und er wird ein geeignetes Calciumpräparat bei Bedarf bestellen.

Hormonelle Veränderungen im Körper der werdenden Mutter

Es ist auch erwähnenswert, dass die 30 Wochen der Schwangerschaft mit hormonellen Veränderungen in dem Körper einer Frau verbunden ist. Produziert durch spezielles Hormon, die den Ton der Körper Muskeln reduzieren. Die Natur hat eine solche Regelmechanismus zu reduzieren, den Ton der Gebärmutter erdacht, um eine Frühgeburt zu verhindern. Aber Hormone wirken nicht selektiv. Nimmt ab, wenn der Ton des Darmes und des Magens, was zu Verstopfung und Sodbrennen. Gebrochene und häufige Mahlzeiten, gesunde Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen und Trinkregime zu helfen, mit diesen Problemen fertig zu werden. Gebrauch von Abführmitteln ist nicht für schwangere Frauen empfohlen Provokation der Arbeit zu vermeiden. Hormonelle Veränderungen auch den Zustand beeinflussen die Mundhöhle der zukünftigen Mutter. Es entwickelt sich eine Schwangerschaft Gingivitis so genannte, die durch Zahnfleischbluten manifestiert. Nach der Geburt ist es ein akuter Zustand normalisiert wird. In der Zwischenzeit können Sie Ihren Mund mit einem Absud von Kräutern spülen und sicher sein, mit der Mundhygiene einzuhalten.

Mood werdende Mutter läuft auch Aufstand der Hormone. Häufige Stimmungsschwankungen sind eine große Herausforderung für die nächsten Angehörigen, die viel Geduld haben. Stressigen Situationen sind sehr schädlich für den Körper der Mutter und das Baby. Daher soll der Haushalt mit Verständnis des emotionalen Ausbruchs einer schwangeren Frau und beruhigen sie wie möglich behandelt werden.

Reduzierte Immunität werdende Mutter

Seit dem Beginn der Schwangerschaft erfährt eine Frau, die eine Abnahme der Immunkräfte des Körpers. Je länger, desto mehr wird das Immunsystem geschwächt. Die werdende Mutter umso schwieriger, mit den harmlosesten Infektionen fertig zu werden

Viele schwangere Frauen beachten Sie, dass die 7 Monate der Schwangerschaft durch Sekrete aus dem Genitaltrakt gekennzeichnet ist. Vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunantwort kann Infektionen entwickeln. Gynäkologen sagen, dass nicht reichlich vorhanden, transparent oder leicht weißlicher Ausfluss ohne Geruch eine normale Option. Wenn sie einen unangenehmen Geruch haben, ziemlich schwer, blutig und liefern die Angst, müssen Sie Notfall medizinische Hilfe suchen.

Gesehen Beratung nach 30 Wochen. Ultraschall und andere Studien

ist es Zeit für den nächsten Besuch in der Geburtsklinik in dieser Woche. Wenn Sie immer noch besorgt über die Frage ihres Lebens sind, können Sie die Gynäkologen über 30 Wochen fragen, wie viele Monate es. Und eine umfassende Antwort. Ihre Hebamme für 7 Monate. Von diesem Punkt an die Konsultation gehen oft.

Was Prüfungen warten auf die zukünftige Mutter in dieser Phase? Ihr Arzt erstarrten Blutdruck, Gewicht, Bauchumfang, fetale Position, die Höhe des Gebärmutter, das Babys Herzschlag zu hören. Aus Laboranalysen zu diesem Begriff vorgeschriebenen Bestimmung RW, HIV, Scheidenabstrich auf die Mikroflora. In dieser Zeit ist es sehr wichtig, den Titer von Antikörpern im Blut bei der Veranstaltung Wahrscheinlichkeit von Rh-Konflikt Schwangerschaft zu messen. Die Gesamtheit aller Indikatoren bestimmt, den Zustand der Frau und der Fötus zu Laufzeit von 30 Wochen in Anspruch.

In dieser Phase einer Frau für eine anderen Ultraschall warten. 30 Wochen – dieses Mal, wenn das Kind 38 cm in der Länge erreicht. Auch nach Messungen wissen Sie sein Gewicht. 30 Wochen der Schwangerschaft ist der Fötus Gewichts 1200-1370 Während der Ultraschall charakterisiert der Arzt den Herzschlag des Babys beurteilt, seine Tätigkeit, die Entwicklung der inneren Organe. Er beurteilt den Zustand der Plazenta: ihre Dicke, Reifegrad, den Blutkreislauf. Auch in der zerebralen Durchblutung Nabelschnurvenen, die Menge und die Qualität des Fruchtwassers gesehen. Ultraschallbild zeigt den aktuellen Status des Kindes. Außerdem können Sie die großartigen Features betrachten und sogar bestimmen, an denen Ihr Kind ist wie.

Ab 30 Wochen der Schwangerschaft, hat eine Frau eine Menge Zeit für die intensive Vorbereitung auf die Geburt befreit. Es ist notwendig, eine minimale körperliche Aktivität, weiterhin Trainer Atmung und Muskeln für die bevorstehende Geburt zu halten. Es ist Zeit, denken Sie an Möglichkeiten, in der medizinischen Einrichtungen der Geburt statt, und in welcher Weise wird Anlieferung. Jetzt Austauschkarte – eine echte Frau Begleiter in jeder Kampagne. Ohne dieses Dokument, wird der Arzt im Krankenhaus schwierig sein, den wahren Sachverhalt zu beurteilen und die Ankunft der neuen Mütter im Krankenhaus statt.

Vor einer schwierigen Woche. Frau schwer körperlich und emotional. Für viele gibt es eine Angst vor der Geburt, Angst und Furcht. Denken Sie daran, Sorge ist schlecht für Sie und Ihr Baby. Wir brauchen nur über die guten denken, und konfigurieren sich für einen erfolgreichen Abschluss des Falles. Positive emotionale und Atemübungen helfen , alle Schwierigkeiten zu bewegen.