403 Shares 4815 views

Wird es einen dritten Weltkrieg geben? Prophezeiungen über den dritten Weltkrieg Nostradamus auf dem Dritten Weltkrieg

Weltkriege, in denen viele Länder beteiligt sind und eine kolossale Anzahl von Menschen, bis heute erregen die Idee der Zivilisten. Die politische Stimmung wird immer mehr angespannt, ab und zu gibt es verschiedene Arten von Konflikten zwischen den Ländern. Natürlich verlassen die Leute nicht den Gedanken, dass der Beginn des Dritten Weltkrieges nicht mehr fern ist. Und solche Unruhe ist nicht grundlos. Die Geschichte zeigt uns viele Beispiele, als der Krieg wegen eines auf den ersten Blick, des kleinen Konflikts oder der Schuld des Staates begann, der mehr Macht gewinnen wollte. Lassen Sie uns mit der Meinung von Experten vertraut sein, ebenso wie bekannte Prädiktoren zu diesem Thema.


Was sagen die Fachleute?

Verstehen Sie die politischen Aktionen der verschiedenen Länder bis heute, sowie das allgemeine Bild der Interaktion des Auslandes zu verstehen ist ziemlich schwierig. Viele von ihnen sind Wirtschafts- und Handelspartner, haben eine enge Beziehung. Andere Staaten stehen in ständigem Gegensatz zueinander. Um die Situation in der Welt zumindest ein wenig zu verstehen, ist es notwendig, sich der Meinung von Experten in dieser Angelegenheit zu widmen.

Wenn wir Spezialisten um die Frage bitten, ob es einen Dritten Weltkrieg geben wird, dann kann man eine eindeutige Antwort kaum abwarten. Es gibt eine Masse von Meinungen. Allerdings haben die weltweit führenden Experten viele Ansprechpartner in der Vision der Situation heute. Fast alle von ihnen glauben, dass die Situation jetzt extrem angespannt ist. Die ständigen militärischen Konflikte der Länder, die fortgesetzte Teilung der Einflusssphären, der Wunsch der Subjekte auf politische und wirtschaftliche Unabhängigkeit und die sehr prekäre Finanzlage vieler Staaten untergraben den allgemeinen Frieden. Darüber hinaus gab es in den letzten Jahren zunehmende Berichte über die populäre Unzufriedenheit und sogar den revolutionären Geist der Menschen. Dies ist auch ein negativer Faktor für die Frage des Dritten Weltkrieges.

Experten argumentieren, dass eine solche massive Konfrontation im Moment für keines der Länder vorteilhaft ist. Allerdings ist das Verhalten der einzelnen Staaten immer noch alarmierende Spezialisten. Ein auffallendes Beispiel ist Amerika.

USA und den Einfluss des Staates auf die gesamte politische Situation in der Welt

Heute ist die Frage, ob der Dritte Weltkrieg zunehmend den Köpfen von Vertretern der Machtstrukturen richten wird. Und dafür gibt es recht verständliche Gründe. In letzter Zeit wurde der ökonomisch entwickelte Staat schon mehrmals im Kontext der militärischen Konflikte anderer Länder erwähnt. Es gibt eine Meinung, dass die USA die Rolle des Sponsors vieler Kriege übernommen haben. Natürlich interessiert sich das Land in diesem Fall für das endgültige Ergebnis, das für Amerika vorteilhaft sein sollte. Aber betrachte diesen Zustand nicht nur als Aggressor. In der Tat sind die Beziehungen zwischen den Ländern viel komplexer als sie den Zivilisten scheinen. Und niemand kann sicherlich positive und negative Akzente auf die politische Weltkarte stellen. Gleichzeitig wurde die Tatsache der wirtschaftlichen und politischen Einmischung seitens Amerikas mehrfach aufgezeichnet. Und nicht immer wurde diese Teilnahme des Landes in den Konflikten anderer Staaten genehmigt.

Was den sehr Einfluss der Vereinigten Staaten und ihrer Autorität angeht, so hat dieses Land in der Tat keine so beneidenswerte Stellung in der Finanzstabilität. Die Auslandsschulden des Landes sind zu groß, um von der vollen wirtschaftlichen Unabhängigkeit Amerikas zu sprechen. Daher kann jede Provokation der USA auf Initiative ihrer Handelspartner gestoppt werden. Insbesondere sprechen wir über China.

Der ukrainische Konflikt

Bis heute folgt die ganze Welt der Entwicklung der Situation in Europa. Es ist eine Frage des Konflikts, der vor nicht allzu langer Zeit ausbrach Und sofort waren viele Bürger reif für eine sehr dringende Frage, ob der Dritte Weltkrieg bald ausbrechen könnte. Die Ukraine für ein paar Wochen hat sich von einem friedlichen Zustand zu einem echten Testort für die zivile Konfrontation entwickelt. Vielleicht ist die Vorhersage schon wahr, der Dritte Weltkrieg hat bereits begonnen?

Um zumindest eine gewisse Klarheit zu machen, ist es notwendig, die Ursachen des Konflikts zu betrachten, der zwischen den Bürgern eines Landes entstanden ist, was wiederum zu ernsten Unruhen auf der ganzen Welt führte. Die Ukraine wurde eingeladen, der Europäischen Union beizutreten. Allerdings wurden die Bedingungen zur gleichen Zeit für das Land sehr unpraktisch angeboten, wenn nicht schlechter. Die Grenzen würden geschlossen bleiben. Und die Praxis zeigt, dass die primäre Einführung einer einheitlichen Währung (Euro) sofort zu einem massiven Preisanstieg aller Waren auf dem Territorium des Landes führt.

Viele Experten unterstützen die Ansicht, dass die Ukraine in einem solchen Fall in der EU nur als Quelle billiger Arbeit wäre. Doch nicht alle Bürger waren in Solidarität mit dieser Meinung. Der Konflikt brach aufgrund der Tatsache aus, dass eine große Anzahl von Menschen den Präsidenten nicht in seiner Entscheidung unterstützte, sich der Europäischen Union zu verweigern. Die Bürger glaubten, dass dies ein echter Verrat an der Ukraine und die Unterlassung von riesigen Chancen in der Zukunft ist. Die Konfrontation erwarb den Massencharakter und bald ein bewaffneter Charakter.

Also, wird der Dritte Weltkrieg wegen Unruhen in der Ukraine sein? Schließlich waren viele Länder in den Konflikt eingebunden. Russland, als langjähriger Verbündeter und Partner der Ukraine, sowie ein Staat in unmittelbarer Nähe dieses Landes, nahm aktiv an Versuchen teil, die Opposition friedlich zu beseitigen. Diese Aktionen wurden jedoch von vielen Staaten in Europa und den USA als illegal wahrgenommen. Zur gleichen Zeit auf dem Gebiet der Ukraine gibt es eine riesige Anzahl von Bürgern von Russland, die auf jeden Fall geschützt werden sollten. Im Allgemeinen haben wir einen massiven Konflikt, der bereits auf der Welt Ebene erreicht hat. Und wenn eines der Länder beschließt, ihre Interessen durch militärische Aktionen zu verteidigen, kann die bewaffnete Konfrontation leider nicht vermieden werden.

Die Vorboten des Dritten Weltkriegs

Wenn wir die globalen Zusammenhänge der Staaten als Ganzes in jüngster Zeit betrachten, können wir eine ziemlich große Anzahl von "schwachen" Orten bemerken. Sie können am Ende zu viel ernsteren Konsequenzen führen. Der dritte Weltkrieg kann einen Push für die Entwicklung auch in Form einer kleinen Opposition zwischen Bürgern eines oder mehrerer Staaten erhalten. Bisher sind die wichtigsten Vorläufer nach führenden Experten auf dem Gebiet der Politik, extrem angespannte Situation in der Ukraine, mögliche Sanktionen gegen Russland aus Europa und Amerika sowie Unzufriedenheit mit anderen ziemlich großen Mächten mit Atomwaffen und beeindruckende militärische Macht. Solche dramatischen negativen Veränderungen in den Beziehungen zwischen den Ländern können sich nur negativ auf Handel und Weltmärkte auswirken. Infolgedessen werden die Wirtschaft und die Währung leiden. Traditionelle Handelswege werden untergraben. Infolgedessen die Schwächung einiger Länder und die Stärkung der Positionen anderer. Solche Ungleichheit ist am häufigsten die Ursache für den Ausgleich der kriegsführenden Positionen.

Die Prophezeiungen von Vanga

Der dritte Weltkrieg, dessen Entstehungsjahr, nach Ansicht von Fachleuten, schon nahe sein kann, wurde in den Prophezeiungen verschiedener Hellseher zu einem Zeitpunkt erwähnt. Ein lebendiges Beispiel ist der weltberühmte Wang. Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass ihre Vorhersagen über die Zukunft der Welt mit einer Genauigkeit von 80% wahr werden. Der Rest, höchstwahrscheinlich, konnte einfach nicht richtig entschlüsselt werden. Immerhin sind alle ihre Prophezeiungen ziemlich verschwommen und bestehen aus verschleierten Bildern. Gleichzeitig haben sie die wichtigsten hochkarätigen Ereignisse des 20. und 21. Jahrhunderts deutlich verfolgt.

Um die Wahrhaftigkeit der Worte dieser erstaunlichen Frau sicherzustellen, musst du ihre Vorhersagen mehrmals lesen. Der dritte Weltkrieg ist in ihnen sehr oft betroffen. Sie sprach über den "Fall von Syrien", die Konfrontation der Muslime in Europa sowie die Blutvergießen. Allerdings gibt es Hoffnung für ein positives Ergebnis. Vanga in ihren Vorhersagen erwähnt eine besondere "Lehre der Weißen Bruderschaft", die aus Russland kommen wird. Von diesem Augenblick an beginnt die Welt, nach ihr, sich zu erholen.

Der Dritte Weltkrieg: Vorhersagen von Nostradamus

Nicht nur Wang sprach über die bevorstehenden blutigen Konfrontationen der Länder. Es gibt nicht weniger genaue Vorhersagen von Nostradamus. Er hat auch ganz klar in seiner Zeit viele moderne Ereignisse gesehen, die bereits aufgetreten sind. Deshalb legen viele Wissenschaftler und Fachleute großen Wert auf die Prophezeiungen von Nostradamus.

Und wieder sagt der Träumer in seinen Quatrains über die Aggression von den Muslimen. Nach ihm, im Westen (man kann das als Europa wahrnehmen) beginnt das Chaos. Die Herrscher werden fliegen. Es ist möglich, dass dies eine bewaffnete Invasion der östlichen Länder in das Gebiet Europas ist. Nostradamus über den Dritten Weltkrieg sprach als ein unvermeidliches Phänomen. Und viele Leute glauben ihm.

Wie Mahomet sagte

Prophezeiungen über den Dritten Weltkrieg finden sich in den Aufzeichnungen vieler Hellseher. Mohammed prognostiziert eine echte Apokalypse. Ihm zufolge wird der Dritte Weltkrieg unweigerlich die moderne Menschheit abdecken. Mohammed nannte die offensichtlichen Anzeichen einer blutigen Schlacht die Ausbreitung von menschlichen Laster, Unwissenheit, Mangel an Wissen, die freie Verwendung von narkotischen Substanzen und "berauschende" Getränke, Morde, Tränen der familiären Bindungen. Wie aus der modernen Gesellschaft ersichtlich ist, existieren bereits alle diese Vorläufer. Die allgemeine Ausbreitung der menschlichen Grausamkeit, Gleichgültigkeit, Gier, die nach dem Propheten unveränderlich ist, wird zu einem weiteren Großkrieg führen.

Von wem sollte man Aggression erwarten

Es gibt mehrere Meinungen zu diesem Thema. Jemand ist sicher, dass die größte Gefahr China ist wegen der riesigen Anzahl von Bürgern, militärischen Kräften sowie dem unglaublichen Patriotismus, der bis heute überlebt hat. Viele Experten führen die recht verständliche Analogie dieses Landes mit der UdSSR durch. In beiden Fällen entstand ein starker Kult der Persönlichkeit an erster Stelle .

Im Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen in der Welt wurden die Vereinigten Staaten zum Aggressor. Da dieser Staat ständig in alle Weltkonflikte eingreift und auch regelmäßig Waffen benutzt, um bestimmte Probleme zu lösen, gilt Amerika als eine der Hauptbedrohungen.

Nicht weniger gefährlich sind die Länder, in denen sie den Islam bekennen. Muslime waren schon immer ein Konflikt. Von dort aus beginnen blutige Terroranschläge in entwickelten Ländern und Selbstmordattentäter. Es ist möglich, dass die Prophezeiungen über den Dritten Weltkrieg, die auf der Masseninvasion der Muslime in die Staaten Europas basieren, gut werden können.

Was kann der Dritte Weltkrieg verursachen

Heute haben Waffen ein neues Niveau erreicht. Es gab Atombomben. Menschen zerstören sich gegenseitig mit größerem Eifer. Wenn der Dritte Weltkrieg in naher Zukunft ausbricht, werden seine Konsequenzen wirklich katastrophal sein. Wahrscheinlich werden eine oder mehrere Atommächte davon profitieren und tödliche Schläge zufügen. In diesem Fall wird eine unglaubliche Anzahl von Zivilisten sterben. Die Erde wird mit Strahlung verunreinigt. Die Menschheit wartet auf Verschlechterung und unvermeidliche Zerstörung.

Lehren aus der Vergangenheit

Wie aus der Geschichte hervorgeht, begannen viele Kriege mit kleinen Konflikten. Auch gab es eine revolutionäre Stimmung der friedlichen Bevölkerung der Länder, eine Massenunzufriedenheit von Menschen mit der aufgetauchten Situation, wirtschaftliche globale Schocks. Heute sind die Beziehungen zwischen den Ländern sehr eng mit vielen komplexen Faktoren verknüpft. Basierend auf der traurigen Erfahrung der vergangenen Generationen können wir die folgende Schlussfolgerung ziehen. In keinem Fall darf man sich auf radikale politische Bewegungen ausbreiten. Wie Nostradamus sagte, wird der Dritte Weltkrieg die Apokalypse sein, auf die die Menschen während ihrer ganzen Geschichte gewartet haben. Deshalb müssen alle Länder alle Bewegungen, die auf der Theorie des Rassenhasses basieren, genau überwachen, die Überlegenheit einer Nation gegenüber anderen. Andernfalls besteht die Gefahr, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen.

Ist es möglich, Blutvergießen zu vermeiden?

Viele Experten sagen, dass es eine sehr gute Chance gibt, einen anderen Krieg zu verhindern. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, den wirtschaftlichen Zustand der am stärksten instabilsten Staaten zu stabilisieren, interne Konflikte in den Ländern zu lokalisieren und äußere Einmischungen zu vermeiden. Darüber hinaus werden enorme Anstrengungen erforderlich sein, um den Hauptgrund für Konfrontationen in der modernen Welt zu beseitigen – Rassenhass.

Der Dritte Weltkrieg: Russland und seine Rolle

Eine wachsende Zahl von Spezialisten achtet besonders auf die Russische Föderation vor dem Hintergrund der komplizierten Situation in der Welt. Russland ist einer der größten Exporteure von natürlichen Ressourcen, hat einen ernsthaften politischen und wirtschaftlichen Einfluss auf andere Länder. Es ist ganz logisch, dass viele Staaten Angst vor der Russischen Föderation haben und darin eine potenzielle Bedrohung sehen. Die russische Regierung führt jedoch keine politischen Provokationen durch. Wahrscheinlich muss sich das Land zum größten Teil verteidigen und seine eigenen Interessen schützen. Der dritte Weltkrieg, der weissagt, welchen oft Rußland als einer der Hauptteilnehmer des Konflikts erwähnt wird, kann auch in der RF selbst beginnen. Deshalb muss die Regierung des Landes jede ihrer Entscheidungen und Handlungen sorgfältig abwägen. Es ist möglich, dass die Stärkung des Staates eine negative Reaktion aus Europa und Amerika verursachen wird, die zum Krieg führen wird.

Aktion der Staats- und Regierungschefs

Wird es einen Dritten Weltkrieg geben? Vielleicht kann niemand der gegenwärtigen Herrscher heute eine konkrete Antwort auf diese Frage geben. Schließlich ändert sich die Situation jeden Tag. Vorhersage etwas ist extrem schwierig Eine große Rolle in dieser Ausgabe wird durch genaue und rechtzeitige Entscheidungen von den Köpfen der verschiedenen Staaten getroffen gespielt. Insbesondere sprechen wir über die Länder Europas, Amerika, China, Russland. Sie, nach Meinung von Experten, besetzen führende Positionen, wenn es um das Risiko der militärischen Konfrontation kommt. Nostradamus im Dritten Weltkrieg sprach von einem bewaffneten Konflikt zwischen mehreren Ländern des Ostens und des Westens. Wenn man diese Worte auf eine moderne Art und Weise interpretiert, stellt sich heraus, dass nur eine unvorsichtige Handlung durch den Kopf eines großen Staates – und Blutvergießen nicht vermieden werden kann.