481 Shares 6829 views

Mohnblume: eine Beschreibung der Anlage

Maki – zwar einfach, aber die Magie in Form von Blumen, als ob die roten Lichter, die in den Feldern wachsen. Mohnblume seidig anfühlen, hat einen Terry Blumenblättern, Pflanzen und Farben sind sehr unterschiedlich: weiß, rosa, rot und sogar schwarz.


Leider lebt er lange, nur zwei oder drei Tage, und dann die Blätter beginnen zu fallen. Als nächstes beginnt es bereits boll zu reifen. Aber auch in einem solchen eine Blume Mohn schön ist, kann es als Ergänzung zu den Blumen verwendet werden. By the way, wenn Sie diese Blumen in großen Mengen setzen, wird es nicht viel aus ihrer kurzen Lebensdauer, weil man schon mak verblassen, und die zweiten beginnt nur die Sonne kaum blühenden Knospen zu zeigen.

Diese Pflanze hat etwa siebzig Arten, darunter jährlich, halbjährlich und mehrjährige Arten. Im übrigen soll es, dass die schönsten Wildblumen zu beachten, – Mohn. Die Zeit der von Mai bis Juni dieser erstaunlichen Blumen blühen. Zum Beispiel wächst cornrose fast überall: in Feldern, Wiesen, Wegränder. Wenn Sie auf dem Hof mindestens einer Pflanze mohnrot sein wird, ihr kann im nächsten Jahr mehr sein, weil die Blume breitet sich schnell und einfach für ihn zu sorgen.

Der Ursprung der roten Mohnblumen

Die Menschen glauben, dass der Mohn – eine der ältesten Pflanzen, ihre Samen, die Archäologen in den Gebäuden des Neolithikums gefunden. Diese Blume ist ein Symbol des Schlafes war, hatte sogar die Überzeugung, dass, wenn die Nacht kam, der Boden kam Morpheus, ein paar Mohnblumen halten. Und übrigens, nicht umsonst, denn es einschläfernd Mohn – Opium.

Rote Mohnblume und Magie

Apropos Magie: als Teil eines Liebestrank, bevor die Hexe verschiedene Kräuter, Blumen, rote Mohnblume als auch. Diese Blume ist ein leistungsfähiges Werkzeug, vor allem in Liebeleien betrachtet. Es ist wünschenswert , dass das Mädchen selbst Mohn an gesammelt dem wachsenden Mond mit seiner rechten Hand, und dann trug die Samen mit ihnen – dann lieben wird sicher kommen. Früher wurde es als Schutz gegen verwendet bösen Geister. Die Leute dachten, dass, wenn sie auf dem Boden streut, dann wird der Dämon einen Mohn in Betracht gezogen werden, und zu diesem Zeitpunkt nicht schaden die friedlichen Menschen.

Die Verwendung des Mohns in der Medizin

Da Mohnblume alten Ursprung hat, haben die Menschen gelernt, dass es in der traditionellen Medizin verwendet werden. Alle seine Teile haben medizinische Eigenschaften. Zum Beispiel wird der Saft aus den Samen dieser Blume als ein starkes Schmerzmittel und ein Auskochen der Wurzeln verwendet – als Mittel gegen Kopfschmerzen. Mit derselben Brühe aus geheilt werden Entzündung des Ischiasnervs. Aber Dekokte von Mohn nehmen sollten sehr vorsichtig sein, denn jede Medizin Gift verwendet, wenn sie unsachgemäß sein kann, oder der Körper es nicht wahrnehmen. Sollte zuerst mit Ihrem Arzt konsultieren, und er beobachtete während der Behandlung. Menschen, die an Asthma leiden, Alkoholismus, häufige Übelkeit, Erbrechen oder Herzversagen, behandelt Mohn Trank verboten. Zusammenfassend können wir sagen, dass der Mohn antiken Ursprungs ist, etwa siebzig Arten von Blumen bekannt ist. Es wird sowohl in der Küche und in der Medizin, diese vielseitige Blume verwendet. Mack wird das Mädchen helfen, das Herz eines jungen Mannes zu erobern, vor bösen Geistern schützen würde.