603 Shares 9538 views

Legendäre Aufführungen: Welches Genre ist "Juno und Avos"?

In den frühen achtziger Jahren wurde auf der sowjetischen Bühne ein Stück "Juno und Avos" inszeniert . Dies war ein Experiment für diese Zeit, aber die Arbeit wurde sehr beliebt. Und bis jetzt haben sie nicht bestimmt: welches Genre ist "Juno und Avos"? Dann wurden solche Worte wie "Rock" oder "Musical" verboten, deshalb definierten die Schöpfer das Genre als moderne Oper. Dann fing es an, eine Rockoper zu nennen. Aber viele Experten glauben, dass diese Arbeit dem Genre des Musicals zugeschrieben werden kann.


Hinweis! Hinweis!

Frage: "Zu welchem Genre ist" Juno und Avos "?" Ist bisher nicht gelöst. Zuerst wurde das Spiel als Experiment inszeniert, aber es wurde zu einer Sensation, die schnell auf der ganzen Welt an Popularität gewann. Vielleicht war dies auf die bekannten Namen der Autoren und Regisseure zurückzuführen. Die Grundlage für das Libretto für die Oper war das Gedicht von Andrei Voznesensky. Und die Musik wurde von Komponist Alexei Rybnikov auf der Grundlage orthodoxer Hymnen geschrieben.

Basierend auf dieser Art von Material, Regisseur Mark Zakharov inszeniert das Spiel "Juno und Avos". Die Rockoper war für die sowjetische Szene so ungewöhnlich und hatte so einen atemberaubenden Erfolg, dass der Saal bei der Premiere anhörte. Seit 30 Jahren hat das Stück etwa zweitausend Aufführungen mit dem gleichen Ausverkauf verstanden.

Die Handlung der Oper "Juno und Avos"

Im Herzen von Andrei Voznesenskys Gedicht ist die wahre Liebesgeschichte von Graf Nikolai Rezanov und der Tochter von Kalifornien Gouverneur Conchita. Rezanow war in Amerika auf einer diplomatischen Mission. Liebhaber beschlossen, zu heiraten. Aber um die Erlaubnis zu erhalten, einen Katholiken zu heiraten, wurde Rezanov gezwungen, nach St. Petersburg zurückzukehren. Und auf dem Heimweg wurde er krank und starb. Conchita wartete auf ihn 35 Jahre und ging dann in das Kloster und war in karitativen Aktivitäten engagiert.

Das Gedicht ist tief lyrisch, niemand kann während der Abschiedsszene der Liebenden gleichgültig bleiben. Die Worte der berühmten Romanze "Ich werde dich nie sehen, ich werde dich niemals vergessen …" und immer noch in vielen Herzen klingen. Aber darüber hinaus verkörpert er einen rebellischen russischen Charakter, der den Sinn des Lebens sucht und seine Heimat liebt.

Warum eine Rockoper?

Am häufigsten ist die Frage, welches Genre zu "Juno und Avos" gehört, zu einer Rockoper. Das ist nicht nur auf die dramatische Handlung der Arbeit zurückzuführen. Die ursprüngliche Produktion verwandelte A. Voznesenskys Gedicht in ein Geheimnis mit einem Schwerpunkt auf Musik und Gesang. Choreographische Zahlen sind sehr wichtig für das Verständnis der Bedeutung der Leistung. Der Komponist schaffte es, ein modernes Werk im Genre des Felsens zu schreiben. Das war eine Innovation nicht nur für die sowjetische Szene. Diese Rock-Oper gewann schnell an Popularität im Ausland.

Es war ungewöhnlich in dem Gedicht alles, beginnend mit der Handlung. Das Publikum war auch begeistert von der Musik, die auf religiösen Liedern, orthodoxen Gebeten und dem Bild der Gottesmutter mit dem Baby basiert. Wahrscheinlich also, bei der Beantwortung der Frage "Welches Genre ist" Juno und Avos ", glauben die meisten Kritiker, dass dies keine musikalische, sondern eine Rockoper ist, denn ein Musical ist eine unterhaltsame, leichte Arbeit und diese Aufführung wie das Gedicht von A. Aufstieg, ist voller tiefer Inhalt, dramatisch und sucht nach dem Sinn des Lebens.

Schließlich stellen wir fest, dass die Aufführung bei dem Publikum sehr beliebt ist, und am häufigsten interessiert sie sich nicht für ihr Genre. "Juno und Avos" sammelt unmodifizierte Full-Faces, wenn sie auf der Bühne inszeniert werden und genießt immense Popularität in Form eines Spielfilms. Diese ungewöhnliche Arbeit und zieht nun die Aufmerksamkeit der Menschen auf der ganzen Welt.