175 Shares 3663 views

Die Rolle der Beleuchtung in der Innenarchitektur und

Wenn wir über die Gestaltung des Hauses denken, versuchen wir, die gebührende Aufmerksamkeit zu allen Details zu geben. Die Beleuchtung ist keine Ausnahme. Und in diesem Fall ist es nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.


Mit der richtigen Beleuchtung können Sie visuell erweitern den Raum, schaffen die richtige Atmosphäre, markieren Sie die Details im Inneren. Und es ist keine Magie, sondern nur die richtige Auswahl und Verteilung von Leuchten.

Beleuchtung, betont die Vorteile der Innen

Die Grundregeln der Beleuchtung Unternehmen

Die erste Regel: „Denken Sie daran, um die Intensität des Lichts.“ Beachten Sie die Normen für die Beleuchtung in allen Bereichen des Hauses. Zum Beispiel im Schlafzimmer, ist diese Rate auf 150 Lux im Büro gleich – 300 Lux, im Bad oder im Bad – 50 Lux.

Lux (lx) – Beleuchtungs Meßeinheit. Die Suite misst Beleuchtungsfläche, auf die das Licht fällt. Um die Beleuchtungsstärke mit Hilfe spezielle Geräte zu bestimmen – das Belichtungsmesser. Optimale Ausleuchtung – 200 Lux.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Schmuckgeschäfte oder Kunstgalerien Exponate sehen spektakulärer als zu Hause. Auf der Produktion von Licht, das von Profis dort arbeiten. Von den Wohnräumen ist das gleiche: Mit Hilfe der Beleuchtung der Vor- und Nachteile unterscheiden zu verbergen.

Natürlich sind wir daran gewöhnt, dass wir in jedem Zimmer haben auf einem großen Kronleuchter aufgehängt und … Vielleicht ist es nicht mehr „i“ – das ist alles. Von diesen Grundsätzen ist es Zeit zu geben: sie die Standards der Beleuchtung im Wohnzimmer nicht erfüllen. Ohne die Allgemeinbeleuchtung ist nicht genug – es ist notwendig, aber nicht passieren auf die gesamte Verantwortung für das Licht.

Ein Beispiel für die Verteilung von Licht in der Wohnung

Das Konzept des Grund- und Zusatzlicht

Mit der Hauptbeleuchtung verstehen wir – es ist ein Kronleuchter oder andere Geräte installiert, in der Regel in der Mitte des Raumes an der Decke. Als zusätzliches kann eine Stehlampe, Wandlampe und LED-Punktlichter machen.

Zusätzliche Beleuchtung kann fast überall installiert werden. Zum Beispiel im Schlafzimmer – an der Spitze des Bettes, im Bad – im Spiegel, in der Küche – über dem Arbeitsbereich.

Im Büro der zusätzlichen Beleuchtung spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle. Bei der Arbeit an einer Computer Augenbelastung. Nicht Übermüdung leuchtet, mäßig hell und flimmerfrei.

Zoning Räumlichkeiten

Der Raum kann ohne die Allgemeinbeleuchtung durchgeführt werden. In diesem Fall ist es notwendig, den Raum in Zonen zu unterteilen, und jeder Beleuchtungseinrichtungen liefern.

Zoning Küche mit Geräten

Empfehlungen

Fleck gestreut, direkte oder reflektiertes Licht kann in der Innenarchitektur verwendet werden.

Schlafzimmer oder im Wohnzimmer wird das Umgebungslicht anpassen. Dank Lampenschirme oder Höflichkeit Licht wird weich.

Direkt einfallendes Licht hilft, einige der Details im Innern zu markieren. Reflektierte ist die sicherste für das menschliche Auge betrachtet.