481 Shares 6579 views

Muslimischen Namen Jungen: was wählen

In vielerlei Hinsicht hängt die menschliche Schicksal, wie wird es heißen. Es ist, weil die Eltern mit Ihrem Kind wollen nur gut mit seinem Namen genannt, was guter Wert. Muslimischen Jungen-Namen werden nur in Familien, bei denen der Islam angenommen. Aber aufgrund der Tatsache, dass sie sehr ungewöhnlich, schön und abwechslungsreich sind sie manchmal zu den Familien gegeben, die angenommen haben, und andere Überzeugungen.


Muslimischen Jungen Namen waren bisher nur auf Arabisch. Aber jetzt, als diejenigen, die mehr und diejenigen, die aus anderen Sprachen kommen, zum Beispiel aus dem Persischen, Türkischen, Tatar, Hebräisch. Muslimischen Jungen Namen im Sinne erster Linie gewählt, dass sie enthalten, sondern als Schönheit. Der Name des Kindes, so dass es war alles gut im Leben.

Zum Beispiel könnten schwache Babys nennen Arthur, Aziz Sabir, "stark, stark" oder Salman, Nazif, Haman Sinn – das heißt, gesund. Um die Zukunft Kind erfolgreich und reich zu sein, gibt es muslimische Namen Jungen Gani, Fayaz oder Samat. Um den Kopf des Jungen wuchs, können Sie es nennen Amirhan Malik, Amir, Rais, Emir Sultan, Sardar.

Es sollte die Namen der schönen muslimischen Jungen Liste, die gegeben wurden, dass er schön und gut aufwuchs. Es Zarif, Husain, Hasan Jamil, Elmir und Zinnat. Es gibt auch einen Glauben, der die folgende ist – bis der nächste Junge glücklich war, es sich lohnt, einen Namen zu geben, der einen der Propheten des Höchsten getragen. Unter ihnen – Abdul Samat, Kavi, Idris, Ghaffar, Sabur, Jakub, Fatah Aziz Kadir, Rahim, Qayum und andere.

In der Moschee gibt es Bücher, die fast alle muslimischen Jungen-Namen und ihre Bedeutungen geschrieben werden. Es gibt Zeiten, die Eltern entscheiden, dem Kind einen russischen Namen zu geben, aber das Ritual seiner Kritik in der Moschee statt. In diesem Fall müssen Sie den zweiten Muslim. Daraus folgt, dass das Kind zwei Namen hat.

Es lohnt sich in die Geschichte einzutauchen. Früher wurde beschlossen, wie folgt – zwei Namen zu ihrem Kind zu geben. Und unter ihnen ein Geschenk, das bei der Taufe (Weihe) gegeben wurde, und niemand wissen sollte Verderb vermeiden. Manchmal hat es Fälle gegeben, dass er nicht einmal der Mann selbst nicht kannte.

Jeder Name wird einen gewissen Sinn verborgen. Und von ihm in der Zukunft als auch sein Wohlbefinden und Gesundheit auf den Charakter einer Person abhängen. Deshalb sind viele moderne muslimische Jungen Namen Wert haben, die entworfen, um seinem Träger Glück zu schaffen, Geist und Kraft. Warum sind nur ein paar von ihnen … Dzhigan, die das Universum bedeutet, Dinard, übersetzt als „wertvoll“ oder Zaynulla, das bedeutet „Dekoration von Allah.“

Heute halten viele Eltern muslimischer Traditionen und die Kinder nach den Regeln ihrer Religion genannt. Vor kurzem gab es Zeiten, wenn die Kinder eine völlig absurd und sinnlos Namen gegeben wurden, die eine Verpflichtung zur Mütter und Väter zum Sozialismus bedeutet. Und es war eine große Sünde, den Geist getrübt ist nicht zu hundert Muslimen.

Aber zum Glück sind diese Zeiten vorbei. Heute gibt es viele verschiedene muslimische Namen. Nur ist es wichtig, Ihr Kind etwas zu geben, die ihm mehr als alle anderen gehen würde, nicht zu verwechseln zu. Namen sind viele, und alle verdienen ihre Kinder zu tragen haben.