712 Shares 4009 views

Indikationen, Nebenwirkungen und Anweisungen für die Anwendung „Asparkama“

Medicine „Asparkam“ bezieht sich auf eine Kategorie von Medikamenten, die Stoffwechselprozesse regulieren ausgelegt sind. Mittels der aktiven Komponenten umfassen Magnesium und Kalium, die leicht durch Zellmembranen hindurchtreten kann.


pharmakologische Eigenschaften

Gebrauchsanweisung „Asparkama“ zeigt an, dass das Medikament verwendet wird Muskelreflex, Herzrhythmusregulierung zu normalisieren. Hergestellte Medikament in Form von Tabletten und Injektionen. K Analoga umfassen drugs „Panangin“ und „Aspartat“, Kalium und Magnesium.

Indikationen und Kontraindikationen

über die Anwendung von „Asparkama“ Handbuch erklärt, dass dieses Medikament als ein Teil der komplexen Behandlung und als Monotherapie verschrieben wird. Einzelheiten der Herstellung ermöglichen es im Fall einer Insuffizienz im Organismus Kalium zu verwenden und Magnesium, verursacht werden , beispielsweise als Folge des Empfangens von Diuretika. Darüber hinaus verwendet die Droge in Störungen des Herzrhythmus und anderen Krankheiten, für die Prävention und Rehabilitation bei Infarkten. Bevor Sie „Asparkam“ nehmen, sollten einen Arzt konsultieren. Nicht mit einem Medikament Kalium Verzögerung als Folge von Nierenversagen, Dehydratation, kardiale Dysfunktion Leitfähigkeit verwenden. Nehmen Sie nicht die Pillen mit Myasthenia gravis, Abbau von roten Blutkörperchen, schockiert. Laktierenden und schwangere Patienten das Medikament sollte mit Vorsicht angewendet werden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Viele Patienten finden Heilung harmlos Mittel und sind ziemlich nachlässig behandelt. Jedoch ist ein derartiges Verhältnis auf der Therapie mit Seiten Manifestationen und aggressiver Anpassung im Körper behaftet. Gebrauchsanweisung „Asparkama“, erklärt, dass das Medikament nicht für die Selbstmedikation eingenommen werden, weil sie das Risiko von Nebenwirkungen und Überdosierung erhöht. Bei unsachgemäßer Anwendung könnte die Droge erlebt unterschiedliche Intensität Verdauungsstörungen, Herzrhythmusstörungen und Irritationen der Wände der Arterien. Eine übermäßige Einnahme von Medikamenten kann Ungleichgewicht und Leitungsstörungen des Herzrhythmus führen. Bei Überdosierung Symptome wie Rötung der Haut, Taubheit der Extremitäten, eine unwiderstehliche Durst, unvernünftig Anfälle, Schläfrigkeit, Druckstöße, Lockerung Klopfen Atmung und sogar Koma.

Medicine "Asparkam": Orientierungspreis

Erwachsene empfohlen, zwei Pillen dreimal täglich zu nehmen. Die Dauer der Behandlung beträgt 1 Monat. Die Lösung wurde 5 Tage intravenös mit 20 ml zweimal täglich verabreicht. Im Allgemeinen wird die Dosis in jedem Einzelfall bestimmt und ist von dem Grad der Hypokaliämie abhängig. Die Medizin ist nicht kompatibel mit allen Drogen. So berichtet die Gebrauchsanweisung „Asparkama“ , dass während des Empfangs ACE – Hemmer und kaliumsparenden Diuretika signifikant das Risiko einer Hyperkaliämie erhöht. Es ist unmöglich, schnell das Medikament in eine Vene zu verabreichen, wie Exazerbation des gleichen Hyperkaliämie auftreten kann. Die Kosten der Tabletten beträgt 21 Rubel, Injektion – 97 Rubel.