230 Shares 4113 views

Einatmen während der Schwangerschaft

Es ist bekannt, dass eine Schwangerschaft 9 Monate dauert – eine ziemlich lange Zeit eine minimale Verschiebung von zwei Jahreszeit enthält. Grundsätzlich meisten akuten respiratorischen Erkrankungen auftreten, ist in der Zwischensaison. Es ist daher sehr schwierig, sich von katarrhalisch Manifestationen während der Schwangerschaft zu schützen, vor allem wenn man bedenkt, dass Frauen in der „Position“ befinden, wird Verringerung der Immunität beobachtet.


Auftretende während der Schwangerschaft sollten alle katarrhalische Erscheinungen sofort behandelt werden, da diese Bedingungen sich negativ auf die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen können. Ein Teil des Satelliten ist ein kalter Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Typischerweise sind werdende Mütter vorsichtig während der Schwangerschaft keine Medikamente zu akzeptieren. Viele fragen: „Ist es möglich, für schwangere Frauen Inhalation zu tun?“. Experten sagen, dass die Inhalation von werdenden Müttern sehr für alle vermuteten und Manifestationen von ARI empfohlen.

Enorme Vorteil Inhalation während der Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Prozedur Wirkstoffe dass (pflanzlichen oder Medikamente) fällt direkt in den Raum gewünschten Ziel (Bronchus, Nase, Rachen), die systemische Exposition zu vermeiden, das eine, die erhalten wird, wenn in den meist Medikamenten.

Inhalationen sind beide mit speziellen physikalischen Therapie während der Schwangerschaft durchgeführt Inhalators (Verneblers), und mit Hilfe eines Paares unabhängig mit Zusatz von relevanten Substanzen hergestellt. den Zerstäuber ist notwendig, die Anweisungen, die sich auf Zeit und Inhalationsdosierungsschema zu lesen.

Mögliche zu verwenden, einfacher, aber nicht weniger wirksames Mittel zur Inhalation. Für seine Aufnahmekapazität und muß Handtuch mit heißem Wasser. Der Patient lehnt sich auf dem heißen Wasser und decken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch schnell verdampft , um Dampf. Das zugefügte Wasser vorher jedes diätetischen – Eukalyptus, Minze, Kamille, Johanniskraut, Salbei und andere. Eine solche Inhalations während der Schwangerschaft ist für 1-2 mal pro Tag wird empfohlen, den ganzen Krankheit.

Dampf-Inhalation während der Schwangerschaft ist absolut sicher und sehr effektiv Arzneistoffe, da während des Verfahrens durchdringen buchstäblich jeden Atemwege. gekochte Kartoffeln Paare haben antiseptische, antitussive, Beruhigungsmittel, antiallergische und entzündungshemmende Wirkung. Insbesondere Kartoffel Paar sehr wirksam bei Erkältungen, in der Anfangsphase.

Vergessen Sie nicht über die ätherischen Öle, genauer gesagt über ihre medizinischen Eigenschaften. Zum Beispiel Eukalyptusöl ist ideal für die verlängerte Behandlung von Husten, sowie das Werkzeug Antiseptikum ist ausgezeichnet. Die Dauer einer Inhalation sollte 10 Minuten nicht überschreiten.

Mit einem kalten durch eine laufende Nase begleitet, die zur Inhalation geeignet Balsam „Stern“, aber es mit Vorsicht verwenden, ohne dass die Dosierung in den Anweisungen vorgeschrieben Übertreibung. Wirksames Antiseptikum und Antitussiva – ein Absud von Eukalyptus, Salbei, Kamille, Mutter und Stiefmutter.

Zusammen mit Drogen und pflanzlichen Arzneimittel gibt es Alkali- und Einatmen. Sie sind sehr leicht herzustellen, aber trotz dieser sehr wirksam bei Erkältungen. Oft bei der Herstellung der alkalischen Lösung zur Inhalation Verwendung Backpulvern, wird es als wirksam gemeinsam nicht nur aus verschiedenen Erkältungen, sondern auch Bronchitis.

Obwohl Inhalation während der Schwangerschaft für die meisten praktisch die sicherste sowohl für den Fötus und die werdende Mutter sein, aber alle gleich vor ihrer Anwendung, sollten Sie Ihren Hausarzt zu konsultieren. Schließlich sollte die werdende Mutter während der Schwangerschaft vorsichtiger und wachsam sein, anstatt immer. Selbstbehandlung ist nicht notwendig, zu beschäftigen!