395 Shares 4686 views

Magne B6: manuell.

Tabletten „Magne B6“ repräsentiert gewöhnliche Tabletten, die auf der Oberseite beschichtet sind. Auch diese Formulierung in Form von oraler Lösung verkauft.


Magnesium ist ein sehr wichtiges Element im menschlichen Körper, die in jedem Gewebe des ganzen Körpers gefunden und sind für die normalen Betrieb und stabile Zellen. Darüber hinaus ist er in verschiedenen Reaktionen beteiligt Stoffwechsel im Körper.

Magnesium ist innen mit Lebensmitteln. Bei verschiedenen Erkrankungen Diäten (zum Beispiel mit unterschiedlichen Diäten) können ein Magnesiummangel in einem Organismus sein. Wir können nicht genug Magnesium für die folgenden Gründe haben:

• Stress;

• körperliche Aktivität erhöht;

• mentale Belastung erhöht;

• Schwangerschaft;

• Diuretika (sonst bekannt als Diuretika).

Auch die Verpackung von Tabletten, „Magne B6“ Aussage berichtet , dass Vitamin B6 (er auch in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten ist) in verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt ist, sowie in den normalen Stoffwechsel des gesamten Nervensystems aufrechterhalten wird . Darüber hinaus fördert die aktive Vitamin-Magnesium-Absorption aus dem Darmtrakt und dessen weiteres Eindringen in die Zellen.

Struktur

Was sonst Pille „Magne B6“ bestehen? Führer sagt uns, dass sie aktiv und Hilfsstoffe enthalten.

Zu den aktiven Komponenten sind:

• Magnesium Lactat-Dihydrat;

• Pyridoxine Hydrochlorid.

Durch Hilfsmittel umfassen:

• Kaolin schwer;

• Sucrose;

• Akaziengummi;

• Magnesiumsilicat (Talkum sonst als bekannt);

• Carboxypolymethylen 934;

• Magnesiumstearat.

Darüber hinaus sagt die Beschreibung, was eine Schale und eine Zubereitung „Magne 6“ bildet:

• Sucrose;

• Talc;

• Titandioxid;

• Akaziengummi;

• Carnaubawachs (in Pulverform).

Magnesium Organismus Verdauung

Über das Tablet „Magne B6“ Anweisung besagt, dass, wie viele andere Substanzen, Magnesium aus dem Körper dieses Medikament nicht vollständig absorbiert wird. Durch ihre Absorption im Darmtrakt von maximal nur 50% von dem, was Sie nehmen. Fast 99% des Magnesiums darin enthaltenen Zellen internalisiert. Von diesen 99% etwa 2/3 des Knochengewebes. Und der Rest wird von dem glatten und quergestreiften Muskelgewebe berücksichtigt.

Magnesium Entnahme aus dem Körper tritt im Urin. Aber der Urin kommt nicht aus all 50%, die assimilieren nicht. Und nur ein Drittel der gesamten Dosis erhalten. Das ist etwa 33,3%. Der Rest des Ausgangs auf andere Weise.

Tabletten "Magne B6". Indikationen

Anweisung besagt, dass die Verwendung dieser Droge ist es wünschenswert, in den folgenden Fällen:

• Magnesiummangel;

• Erhöhte Reizbarkeit;

• Ein kleiner Schlafstörungen;

• Herzklopfen;

• Schmerzen und verschiedene Muskelkrämpfe;

• Magenkrämpfe;

• Müdigkeit;

• Kribbeln.

Gegen inhärente und viele andere Medikamente, gibt es auch bei „Magne B6“. Leitfaden berichtet, dass die folgenden Gegenanzeigen:

• Phenylketonurie (Verletzung des Aminosäurestoffwechsels und des Körpers);

• Die Empfindlichkeit oder allergische Reaktion auf einen der Bestandteile des Produkts (weshalb Sie zuerst mit der Zusammensetzung des Arzneimittels „Magne B6“ vertraut werden muss);

• Wenn der Patient im Alter von 6 Jahren ist (in diesem Fall nimmt das Medikament nur als Lösung);

• kontra bei Kindern jünger als 1 Jahr (auch in Form einer Lösung);

• Wenn die Aufnahme von Glukose im Körper;

• Mangel an Saccharose-Isomaltose;

• Probleme mit der Verdauung mit Fruktose.

Mögliche Nebenwirkungen

Manchmal, als Folge der Einnahme dieses Medikaments kann einige Nebenwirkungen auftreten. Dazu gehören:

• Verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt;

• Verstopfung;

• Erbrechen;

• Übelkeit;

• Flatulenz;

• Schmerzen im Unterleib;

• Mögliche allergische Reaktion auf einer oder mehr Komponenten der Zubereitung.