591 Shares 3535 views

Hysterische in dem Kind: Was ist die Ursache und was zu tun ist?

Jedes Kind entwickelt sich auf seine eigene Weise. Einige Kinder sind ruhig und friedlich, die andere – ein Hurrikan, die Sie überall hin wollen und alles sehen, berühren. Aber was verbindet die alle Kinder der Welt, wie der Wunsch , seine alle möglichen Wege zu erreichen, eine davon sind die üblichen Hysteriker.


Ursache 1

Wenn es eine Hysterie eines Kindes muss zuerst die Ursache herauszufinden, um zu verhindern, beseitigen sie , wenn möglich. Der erste Faktor einen solchen Zustand verursacht, kann eine normale Belastung auf das Baby, wenn er hungrig, durstig, unbequem in seiner Kleidung oder heiß oder kalt. Es passiert oft in dieser Art von hysterischen Kind, das noch nicht fähig zu sprechen, und das Baby Wunsch Eltern einfach zu erraten, kann es nicht. In ähnlicher Weise bringt das Kind nur seinen natürlichen Wunsch zu langweilig Mama und Papa. Abgebrochene außer solchen Ursachen zu weinen Baby.

Ursache 2

Wutanfall Kind kann auch aufgrund passiert den übermäßigen Einfluss der Eltern auf dem täglichen Leben des Babys. „Das nimmt nicht“, „es ist unmöglich“, „jene Babys machen Freunde nicht“ … Diese Art der Teilnahme am Leben des Kindes wird nicht alles gut für beide Seiten bringen. Sie müssen Ihrem Kind der Handlungsfreiheit geben, die Fähigkeit, die entworfene Lösung unabhängig einige der Probleme zu lösen und fahren. Kann diese Art von Hysterie in einem 3 Jahren Kind passieren und älter, wenn es eine volle Wahrnehmung des Babys selbst als Individuen ist.

Grund 3

Durch Wutanfälle kann Kind bekommt auch die Beseitigung der negativen Energie angesammelt, indem sie einfach durch Tränen und Schreie zu gießen. Ein solcher Zustand kann ein Kleinkind, das vor kurzem perevozbudilsya überholen, auch wenn es sich um eine mutwillige Lachen war. Auch auf diese Weise kann das Kind auf die neue Situation reagieren, die es etwas erschreckend.

Grund 4

Die häufigste und beliebte Option, wenn es eine Hysterie eines Kindes ist – eine einfache Manipulation der Eltern, der Wunsch, ihre eigenen zu erreichen, wenn alle anderen Maßnahmen zur Beeinflussung bereits versucht haben. Nicht alle Mütter und Väter erliegen dem Kind auf der Straße zu schluchzen, umgeben von Fremden. Nun es zu wissen, genießen die meisten Kinder eine ähnliche Methode, um ihre eigenen Wünsche zu befriedigen.

Grund 5

Wutanfälle in einem Kind 2 Jahre, 5 Jahre, sowie dem ersten Lebensjahr kann aufgrund der Entwicklung der Krise auftreten, die durch eine schwere psychische Veränderungen einhergeht. Einfach nicht zu wissen, wie man richtig Umweltereignisse zu reagieren, kann das Baby in Weinen fallen und ruft auf diese Weise, sich von dem Unbekannten distanzierte.

Grund 6

Abergläubische Menschen sind die Ursache für Kinder Wutanfälle können auch in den Einfluss von negativen Energien oder übernatürliche Kräfte in der Seele des Kindes zu sehen. Einfach gesagt, kann das Kind normalen menschlichen bösen Blick wirkt. Nachdem ein solcher Einfluß Kind unkontrollierbar wird weinen oder ohne Grund zu lachen, schlechten Schlaf. Eine Reise in die Großmutter korrigiert oft diese Art von Situation.

Was zu tun ist?

Was sollten Eltern tun, wenn das Kind in hysterics schlägt? Wie zu verhalten und was zu vermeiden? Das erste, was zu immer ruhig zu bleiben und nicht in einen solchen Zustand des Kindes zu fallen. Nur ein nüchterner Geist und die korrekte Berechnung werden dazu beitragen, die Situation zu glätten und zu verbessern. Ebenso wenig kann ein Kind schlagen, hysterisch zu brechen, ist es nicht gut, nicht. Was die Schreien, schreit nur das Kind – keine Option. Shout at the Baby kann nur sein, ihn Bewusstlosigkeit aus zu nehmen. Führen Sie alle Bildungsaktivitäten besser in einem abgelegenen Ort, um nach einem Wutanfall es notwendig ist, mit dem Kind zu verhandeln, um eine Situation sein.