876 Shares 5978 views

Schauspielerin Karina Andolenko: ein Mädchen mit einer Stange

Ihre Bildschirmbilder werden durch ihre außergewöhnliche Aufrichtigkeit, Spontaneität, Weiblichkeit und Schönheit berührt. Die junge Schauspielerin Karina Andolenko macht Empathie für ihre Charaktere, die getäuscht, verraten und gezwungen sind, ihr Glück aufzugeben. Und das ist kein Indikator für ihr Talent? Sie kann so spielen, dass der Betrachter ihre Tränen nicht zurückhalten kann. Also, wer ist sie – die Schauspielerin Karina Andolenko? War ihr Weg zum Ruhm dornig? Betrachten wir diese Fragen genauer.


Fakten aus der Biographie

Schauspielerin Karina Andolenko – geboren in Charkow (Ukraine). Von einem jungen Alter an verbrachte das Mädchen viel Zeit mit dem Klavier an einer Musikschule. Ihre Kindheit ging auf die Bühne des Theaters, deren Publikum taub und stumm war. Gemeinsam mit ihren Großeltern handelte die junge Dame im Haus der Kultur für Menschen mit Behinderungen. So machte die zukünftige Schauspielerin Karina Andolenko ihre ersten Schritte in der Kunst. Als sie zwölf Jahre alt war, schrieben sie ihre Eltern in ein Theaterstudio.

Sie besaß bereits geschickt das Klavier und träumte davon, ein Student an der Akademie der Kultur von Charkow zu werden. Aber das Schicksal verordnete anders.

Nach der Schule

Nach Erhalt der Bescheinigung über die Reife, legte das Mädchen Dokumente an die Moskauer Kunst Theater School-Studio. Nachdem sie die Prüfungen erfolgreich bestanden hatte, kam sie auf den Kurs nach Konstantin Raikin. Ihr Testball war die Arbeit in der Produktion von "Valencian Madmen". Die Rolle, die Karina in dieser Aufführung spielte, liebte die Lehrer, und nach einer Weile ist ihr Name in der "Satyricon", um an der Produktion teilzunehmen "Nicht alle Katzen Karneval" von Ostrovsky. Und diesmal schmollt sie mit dem Bild von Kruglowa. Ihr Mentor – Konstantin Raikin versteckt nicht die Bewunderung und schlägt dem Mädchen vor, Mitglied der Truppe "Satyricon" zu werden. Natürlich stimmte sie, ohne zweimal nachzudenken, dem Vorschlag des Maestros zu, aber nach einer Weile erkannte sie, dass sie sich mehr zum Filmen angezogen hatte.

Arbeit im Kino

Schon als Student des vierten Kurses des Moskauer Kunsttheaters ist die anfängliche Schauspielerin Karina Andolenko, deren Filmografie heute mehr als 30 Werke in Filmen hat, im kriminellen Drama "Roses for Elsa" beseitigt.

Sie wurde angeboten, Proben für eine der Hauptrollen zu nehmen. Und sie hat mit der Aufgabe des Schauspielers, die ihr vorgestellt wurde, brillant bewältigt. Sehr bald konnte das Mädchen den Filmemachern beweisen, dass Bilder in Bildern von jeglichem Genre gespielt werden können, sei es eine Familie, ein historisches oder ein Kino des Autors. Filme mit der Teilnahme dieser talentierten russisch-ukrainischen Schauspielerin können lange aufgeführt werden. Hier sind nur einige von ihnen: "Rowan waltz", "Zurück zur UdSSR", "Starke schwache Frau", "Es war im Kuban", "Rätsel für den Glauben", "Cornflowers für Vasilisa". Eines der letzten Werke von Karina ist der geheimnisvolle Vangeline-Film, der über das Leben des bulgarischen Sehers erzählt. Auch die Arbeit der Schauspielerin im Melodrama "Unerwartetes Leben" (2015), wo sie die Hauptrolle spielt.

Auszeichnungen

Für die Vielseitigkeit ihres Talents hat die junge Schauspielerin Andolenko Karina, deren Privatleben hinter sieben Siegeln verborgen ist, bereits mehrere prestigeträchtige Preise erhalten.

Insbesondere im Jahr 2010 fand das Siebte Internationale Festival "Constellation" statt, wo das Mädchen den Preis für "Beste Schauspielerin" erhielt, die sie im Film "Rowan Waltz" spielte.

Im Jahr 2012 wurde auf dem Moskauer Open Youth Film Festival Karina den Titel "Beste Schauspielerin" für ihre Arbeit im Film "Arithmetik der Gemeinheit" verliehen.

Nur wenige Schauspielerinnen unserer Zeit können sich jetzt im Beruf berufen haben. Aber die Ausnahme von den Regeln ist Karina Adolenko, mit der viele Regisseure arbeiten wollen. Und die Schauspielerin ist selten für die Rolle des zweiten Plans genehmigt und vertraut auf ihre wichtigsten.

Privatleben

Und natürlich sind viele Verehrer der Kreativität der Schauspielerin an der Frage, wie die Dinge in ihrem persönlichen Leben sind. Wer hat die Schauspielerin Karina Andolenko für ihre Frau gewählt?

Ihr Mann übrigens existiert nur im Rahmen des Satzes. Im wirklichen Leben ist die Schauspielerin nicht mit der Ehe belastet. In einem der Interviews erwähnte sie, dass sie eine lange Beziehung zu einem jungen Mann hatte, mit dem sie sich vor kurzem getrennt hatten. Ihre Bekanntschaft geschah, als sie noch den Schauspielunterricht an der Moskauer Kunsttheaterschule lernte. Zwischen den jungen Leuten fiel eine echte Leidenschaft auf, und sie beschlossen, zusammen zu leben. Allerdings ist die große Arbeitsbelastung der Schauspielerin bei der Arbeit wie ein Schwert von Damokles über Familienglück. Karina ging selten nach Hause, und der junge Mann, der sich einsam fühlte, bot dem Mädchen schließlich an, sich zu trennen. Natürlich hat sie einen Bruch der Beziehungen schwer erlebt, aber erkannt, dass enge Zeitplan verhindert, dass eine normale Familie haben. Und doch setzt sie zur Zeit wieder Karriere und dann ihre Familie. Das Mädchen zahlt ein Maximum an Zeit in Film, so hat sie die höchsten Bewertungen der Popularität als Schauspielerin. Ihre Fotos blühten oft auf den Seiten der glänzenden Zeitschriften auf, und berühmte TV-Männer versuchen, sie in ihre Show-Programme zu locken.