635 Shares 6199 views

Beckons für Winter Angelrute. Selbst gemachte Nicken für den Winter Angelrute

Jeder Angler werden Ihnen sagen, dass für eine erfolgreiche Angeln Sie müssen nur zwei Dinge: der Erfolg und die richtige Ausrüstung. Zunächst sind wir kaum in der Lage sein, zu beeinflussen, aber der zweite hängt es von uns.


In diesem Artikel werden wir über Eisangeln auf bespoplavochnuyu Ködern und besonderes Augenmerk auf solche Anpassung an mich als ein Nicken sprechen.

Was sind die Winter Angelrute

Winter Stab, im Gegensatz zu üblichem Sommer eine kurze Länge und sehr einfache Konstruktion. Alle Modelle der Winterangelrute, heute auf dem Markt präsentieren, sind in drei Kategorien eingeteilt, basierend auf der Form und das Gerät:

  • herkömmlicher Stab
  • "Mare";
  • "Balalaika".

Es gibt auch viele selbstgemachten Designs Winter Angelrute, erfunden und im Leben unserer versierten Angler verkörperten. Winter hausgemachte Stäbe sind nicht schlechter als im Laden gekauft, und in vielen Fällen sogar übertreffen.

Was sind die grundlegenden Angelrute Winter-Modelle

Herkömmliche Stange besteht aus kortikalen oder penopropilenovoy Griff daran befestigt und Peitsche die Spulenlänge von 15-40 cm. Diesem vielseitigen Stab, da sie verwendet werden kann für Fische aller Art und Größe zu fischen, die Peitsche zu verändern.

„Mare“ – der einfachste Winter Angelrute. In seinem Design ist die Spule nicht vorgesehen. Angelschnur wird auf dem Handgriff selbst gewickelt ist, in einer Form, angepasst motoviltse. Es bietet auch die Möglichkeit Peitsche zu ändern. Fischer oft ihren eigenen „mare“ hat ihre spezifische Fangbedingungen anzupassen. Winter hausgemachter Angelrute dieser Art ist für den Fang von kleinem Barsch, Plötze und roch meist verwendet.

„Balalaika“ wird häufiger in Sportfischen verwendet für kleine Fische, wenn die Angel getragen wird rechtzeitig aus. Um die Größe der Stange in diesem Modell zu verringern, ist eine Spule innerhalb des Handgriffs angeordnet. Peitsche hier kann auch schnell und einfach ändern sein, Kommissionierung die notwendige Steifigkeit auf.

Aber zu kaufen oder Ihre eigene eines der Modelle zu machen – das ist die Hälfte der Schlacht, ist es auch wichtig zu wissen, wie man richtig einen Winter Köder montieren. Und hier sollte auf dieses Element den Fokus, als Nicken. Es hängt von ihm ab, als der Fisch auf den Köder reagieren wird und wie schnell sich die Angler Schneiden zu machen.

Was ist das Nicken

Nod (Hahn) – ein Element der Winterangelrute, entworfen, um die notwendigen Köder-Spiele zur Verfügung zu stellen, sowie für den Bissanzeiger. Es wird direkt mittels der Klemmenstruktur durch oder Schrottmaterialien (Batist, Klebeband, Gummiringe, Drähte, etc ..), die auf der Peitsche befestigt ist. Zubehör mit einem Nicken Winter Angelruten für die Fischerei auf der ruhigen Fisch verwendet und die Räuber zu jagen.

Aber richtig ausgewählt und korrekt konfiguriert Hahn wird das Spiel perfekt Köder Angler machen und die Zeit wird über die beißende erzählen. Es ist sehr wichtig, die richtigen und die Länge und die Steifigkeit und Material zu wählen. Immerhin zu harten Schwanz Köder in einen gewöhnlichen Stick drehen, und auch Kunststoff unnötig Probleme, vom Wind oder Strömung hängen. Lassen Sie uns versuchen zu verstehen, was die Nicken für den Winter Angelruten sind, sowie, wo, wann und welche sind am besten zu nutzen.

Wenn ein Nicken

Winter Angelrute enthält zwei Arten von Geräten: ein Schwimmer und kivkovuyu. Im ersten Fall ist die Stange mit einer Spule und einem Hauptangelschnur ausgestattet mit Schwimmer , die als Biss signalisiert. Normalerweise wird diese Art von Ausrüstung für den Fang von Fischen auf dem Haken mit Köder verwendet.

In Fällen, in denen es unmöglich ist, den Schwimmer (hart Frost, Wind), oder wenn als Köder jig-bezmotylki angewandt Nicken verwendet zu verwenden.

Fischer in der Regel in ihrem Arsenal hat, sind verschiedene Arten von der Lodge, in unterschiedlichen Bedingungen für die Fischerei entwickelt.

Was macht Nicken

Beckons für Winterangelrute aus solchen Materialien hergestellt:

  • Kunststoff (Dacron);
  • Stahlblech;
  • stalnry Schraubenfeder;
  • Bambus;
  • Eber Wolle und andere.

Hahn kann auch ein Verbund sein, dh. e. aus mehreren verschiedenen Materialien.

Arten nickt Steifheit

Jeder Hahn, je nachdem, aus dem es hergestellt wird, und die Länge hat seine Steifigkeit. Nods zu klassifizieren auf:

  • weich;
  • Medium;
  • zäh;
  • superrigid.

Weich und mittleres Nicken für den Winter Angelrute können für den Fang von Fischen in jedem stehenden Wasser oder mit einem milden Strom verwendet werden.

Hart- und superrigid Lodge in einer Tiefe von mehr als 5 m in schweren Strömen und starken Winden eingesetzt.

Wie ein Nicken wählen auf Köder je

Da die Winterfischen durchgeführt werden, können eine Vielzahl von Ködern, ist es sehr wichtig, den Hahn zu wählen, die auf ihr Gewicht, Größe und Verhalten im Wasser entsprechen würden. Nach diesen Kriterien die folgenden Arten von Nicken klassifizieren:

  • nicken für bezmotylki;
  • nicken für jig;
  • nickt vertikalen Trolling;
  • Ausgleich des Nicken.

Die meisten weichen Lodge zum Angeln ohne Köder jig Rotauge, kleine Barsche. Am häufigsten werden sie aus einer dünnen Plastikfolie oder Dacron hergestellt. Sie haben eine hohe Elastizität, die eine „plausible“ spielt eine Vielzahl von „hell“, „Ziege“, „Nymphen“ und anderen bezmotylok bietet.

Beckons für Winter Angelrute mit einer herkömmlichen Spannvorrichtung ausgestattet ist, sollten strenger sein. Größeres Gewicht Köder, insbesondere Wolfram, bestimmt zum Auffangen und bei mittlerer Tiefe erfordert Hütte nicht zu den kleinen Vibrationen, die durch Wasserströmung erzeugt erliegen. Dasselbe Polyester mit größerer Dicke oder dünnen federnden Stahlblech zur Herstellung eines solchen Nicken verwendet werden.

Für die vertikale Trolling großer Barsch kurze Torhaus von dicker Angelschnur verwendet. Tatsache ist, dass in dieser Art der Fischerei Nicken nicht im Spiel beteiligt ist, und ist die einzige Signalisierungs Biss.

Für Trolling-Balancer großen Raub Feder das Nicken verwenden. Auswuchten Schwanz oft aus einer dünnen Spiralfedern unterschiedlicher Länge hergestellt. Es verfügt über eine bewegliche Halterung, die mit der Peitsche befestigt ist, so dass es leicht, die Länge und damit die Steifigkeit zu ändern.

Es gibt mehr „Erweitert“ Optionen für die Lodge, erinnert an den gesamten Mechanismus. Über das interessanteste von ihnen wird noch näher eingegangen werden.

Ein Schalter (bearing) nod Schtscherbakowa

Einige Angler Fische Sträflinge wie Karpfen zu fangen, verwenden oft eine seitliche Nicken. Ihre Besonderheit besteht darin, dass der Hahn auf der Peitsche platziert ist nicht parallel zu und senkrecht. Diese Lösung macht den Hahn noch empfindlicher.

Eine separate Art ist die Seiten Storozhki nod Scherbakova. Diese gesamte Struktur der kleinen Lager bestehend durch eine Peitschenstab sowie Metall „Rocker“ (Pfeile), verlötet zu der oberen Arbeitsfläche getragen wird. An einem Ende des Auslegers ist ein Ausgleichsgewicht auf, und auf der anderen Seite – eine Schleife durch die die Hauptleitung übergeben. Gewicht der Last muss eng übereinstimmen, das Gewicht des Köders.

Solche Weichen Seiten Nicken bestimmen genau Biss, so daß für jede Bewegung der Wippe sicher einhaken kann. Darüber hinaus sind sie sehr zuverlässig und einfach zu installieren.

Nun, da wir mit den Grundtypen der Lodge, verwendeten für das Winterangeln vertraut sind, geschweige denn ein paar einfachen Modelle zu machen.

Selbst aus dünnem Kunststoff Nicken

Für die Herstellung von Kunststoff-Nicken, wir brauchen:

  • zylindrischen Becher aus dem Joghurt oder saure Sahne;
  • Schere;
  • Ahle;
  • Batist Segment;
  • Nagellack.

Um zu beginnen, geschliffenes Glas, entfernen und den unteren Kunststoff begradigt. Schneiden Sie mehrere Streifen 10 cm lang und 0,6 bis 0,8 mm breit. Nun nehmen Sie eine von ihnen und Schere biegt ein Ende in einem Bogen mit. Es ist in einem Abstand von 3-5 mm erhitzt Ahle make Loch für die Angelschnur und helle Farbe der Spitze Nagellack. Am anderen Ende des nächsten Stückes setzt Lodge Batist 5-8 mm breit.

So erhalten wir eine einfache und zuverlässige Nicken für bezmotylki.

Hahn des Uhrfeder

Benötigte Materialien:

  • Feder von der Bewegung oder Uhrwerks Spielzeuge infant 3-5 mm breit;
  • Metallscheren;
  • Kupferdrahtabschnitt von 0,5 mm;
  • Schleifpapier;
  • Lineal oder Sattel;
  • löten Säure und löten.

Unter Verwendung der in der Hand eingeklemmt Schere abgeschnitten und die Feder 15 cm Vorform begradigen. Nun von beiden Seiten von einem Ende abgeschnitten, so dass seine Breite 2 mm war. Sandpapier grind Kanten und Glätten alle Unregelmäßigkeiten zu schneiden.

Wir machen eine Drahtschleife, so dass sein Durchmesser nicht größer als die Breite der Spitze der Hütte. Behandelt mit einer Säure und einem Gelenkende und Nicken. Löten sie miteinander und wir reinigen das Löten Schleifpapier, das Loswerden von verschiedenen Unregelmäßigkeiten und Grate.

Angelrute mit einem Nicken der Feder – es ist eine große Waffe ist für den Fang von großen Rotauge, Barsch geködert jig.

Nod der Schraubenfeder

den Ausgleich Fangen beinhaltet die Verwendung einer steiferen Lodge. Es ist nicht mehr geeigneter Kunststoff oder dünnes Blech. Aber die Schraubenfeder wird genau das Richtige sein. Also, wir brauchen:

  • Federstahlgeflecht Motorrad Gaszug Länge von 15 cm;
  • Löten, Säure Hartlot;
  • Batist Segment;
  • Datei;
  • Schleifpapier;
  • Kupferdrahtabschnitt von 0,5 mm;
  • Nagellack;
  • Metallscheren.

Mit einer Schere schneiden die Metallfeder gewünschte Länge und schleifen vorsichtig die Schnittposition mit einer Feile und Schmirgelpapier. Draht eine Schleife macht, die gleiche wie im vorhergehenden Fall. Verarbeiten und einen Rand der zukünftigen nod Säure. Löten Sie es auf die Feder, so dass das Lot an Stelle ihrer Verbindung eine kleine Kugel bildet. Alle sorgfältig schleifen und die Spitze des Nagellack malen. Von cambric geeigneten Durchmesser do zwei Längen von 8-10 mm. Alle Ausgleichs Nicken bereit.

Vor dem Treffen Winter Angelrute mit einer Feder der Lodge, holen Sie nur seine Steifigkeit auf, die eng sollte das Gewicht des Köders entsprechen. Die erforderliche Federelastizität nod durch Erhöhung oder Verringerung ihrer Länge erreicht. Es ist genug, um den Hahn an der Stelle seiner Verbindung mit der Peitsche in einer oder anderen Richtung zu bewegen, und die Steifigkeit erhöht oder verringert wird.

Ein weiteres interessantes Nicken

Es ist eine weitere Feder Nicken von den Fischern für eine lange Zeit verwendet wird, nicht nur für das Winterangeln, sondern auch für die Fischerei im Sommer Senkblei. Es ist aus Stahlblech nicht, und von der Schraubenfeder, und von den herkömmlichen Angelschnurabschnitt von 1 oder 2 mm. Wegen seiner Empfindlichkeit und Belastbarkeit der Menschen ist es oft Rotz genannt.

Es wird ganz einfach. Die weitere Angelschnur, in der Regel in dem Herstellungsprozess beteiligt:

  • Aluminium Siebpartie 3-6 mm;
  • Zange;
  • Metallbehälter mit Wasser und die Möglichkeit seiner Kochen.

Ein Ende von einem Aluminiumdraht biegen und mit Hilfe einer Zange eingeklemmt in den Beginn des großen Segments der Leitung. keine enge Spirale Länge von 10-15 cm bekommen. Das Ende der Angelschnur wieder den Draht ersticken und abgeschnitten Als nächstes wickeln wir die Linie auf den Draht wiederum zu drehen, solange wir.

Nun das Wasser kochen und unser Produkt stellt Wasser für 15-20 Minuten in siedenden. Dann kühlen wir es mit kaltem Wasser, lassen Sie die Enden der Angelschnur und Draht extrahieren.

Wir bekommen Kunststoff-Spirale mit hervorragender Empfindlichkeit. Diese hausgemachten Nicken für den Winter Angelrute ist ideal für Fang Stint, Rotauge und Barsch auf verschiedenen Ködern. Erhöhung oder Verringerung der Steifigkeit Lodge erreicht, indem die Dicke der Linie verändern und den Durchmesser Aluminiumdraht.

Wie eine Steifigkeit Nicken unter einer bestimmten Art von Fisch wählen

Fischen mit einem Nicken verschiedener Fischarten erfordert die Fisher Verständnis ihrer Anpassung an unterschiedliche Gewichte bestimmt Fang. Die Ausgangsposition ogruzhennogo Lodge spielt eine wichtige Rolle. Um ihre Einstellung durchzuführen brauchen wir Eisangeln Gestänge, Köder und einen Behälter mit Wasser, wo es möglich ist, den Test zu machen.

Wegzulassen in das Wasser der Gerät, so dass die Vorrichtung, Köder oder Wippe nicht den Boden berühren. Wir betrachten die Situation Nicken. Für Fische wie Zander, großer perch oder Umbra, deren Auslenkung nach unten von der horizontalen Achse der Peitsche 0 sollte 5-10 sein. Auf Karpfen, Stint, Felchen – etwa 20-30.

Aber für Karpfen, Karpfen oder Brassen des , wenn sie den Köder in der Regel vom Boden abgehoben beißt, muss der Ablenkungswinkel innerhalb von etwa 30 bis 40 sein.