146 Shares 4568 views

Wer oder was verfolgt diese 10 Theater?

Sitzen und zu Hause zu schauen ein schrecklicher Film ist eine Sache. Aber um auf die Suche nach Gespenstern zu gehen, ist eine ganz andere Sache. Hier ist eine Liste der Theater, über die unehrliche Herrlichkeit geht. Diese Reise wird nur den mutigsten Touristen entsprechen!


Belasco Theater, New York

David Belasco war ein hervorragender Broadway-Produzent des zwanzigsten Jahrhunderts. Er war ein tolles Original – gekleidet im Klosterkleid, das auch für exzentrische Kreative wie Produzenten seltsam ist. Es wird geglaubt, dass der Geist von Belasco immer noch um sein Theater herum wandert. Zum ersten Mal wurde das Theater 1907 eröffnet, zur selben Zeit setzte sich David selbst dort nieder – seine Wohnung war auch im Zimmer. Er hat viele berühmteste Musicals von Broadway inszeniert. Seine Auftritte wurden auch von Präsident Obama und der First Lady besucht. Aber Ruhm und Beliebtheit schützten das Theater nicht vor mystischem Schrecken. Die Gestalt von David Belasco, in einem Gewand gekleidet, erschien im Bürozimmer, das in seine ehemalige Wohnung gestellt wurde, sah einen Geist und auf dem Balkon des Theaters. Einige Frauen gaben zu, dass sie eine unheilvolle Berührung fühlten, die auch dem Geist zugeschrieben wird.

Theater "Palast", New York

Viele Geister werden ziemlich berühmt, aber es gibt einen Superstar Geist in diesem Theater. Das ist Judy Garland, eine Schauspielerin, die alle Zuschauer in den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts mit ihren Rollen in Musicals wie "Sounds of Music" eroberte. Das Theater wurde 1913 eröffnet und wurde fast sofort zu einem der Besten, es erschienen nicht nur die Stars der Musicals, sondern auch der große Zauberer Houdini. Aber jetzt ist eine unheimliche Legende mit ihm verbunden. Orchestermusiker sind es unwahrscheinlich, dass sie sehr glücklich sind, im Theater zu arbeiten – in der Orchestergrube wurde eine spezielle Tür für die Outlets von Judy Garland gemacht, und es wird gemunkelt, dass es manchmal noch in der Tür zu sehen ist.

Pariser Oper, Paris

Ja, die Geschichte des Phantoms der Oper hat eine echte Basis. In den frühen zwanzigsten Jahrhunderts im Theater wurde eine geheime Wohnung gefunden, nach einigen Quellen war es der Körper eines Mannes. Im Jahr 1910 inspirierten die Veranstaltungen Andrew Lloyd Weber für ein berühmtes Musical. Das Theater wurde komplett renoviert, aber der Geist ist schon weithin bekannt für die Öffentlichkeit. Allerdings gibt es fast keine Informationen über seine Auftritte. Trotzdem fiel 1896 der Kronleuchter, der den Arbeiter umgebracht hatte, wirklich zur Grundlage der berühmten Szene aus dem Phantom der Oper. Es gibt auch den Geist einer alten Frau im Theater, die im neunzehnten Jahrhundert Selbstmord begangen hat – sie sagen, dass sie durch die Straßen in der Nähe des Theaters wandert und nach dem Mann sucht, der sie verraten hat.

Theater "Palast", Los Angeles

Das älteste Theater des Staates ist mit einem dritten Balkon ausgestattet, der zuvor für schwarze Besucher getrennt war. Es ist bekannt als der Ort der häufigen Erscheinungen der Gespenster – die Sprecher hielten sich auf mysteriöse Figuren, als die Türen zum Balkon geschlossen waren und niemand herauskommen konnte. Am häufigsten ist eine Frau zu sehen, die in der Spitze gekleidet ist, die während der Aufführung durch die Bühne geht.

Das Königliche Theater von Drury Lane, London

Das Theater befindet sich hier seit 1663. Es ist kein Wunder, dass hier Geister leben. Der berühmteste Geist von London, "ein Mann in Grau", wird hier regelmäßig gesehen. Er trägt Stiefel, eine Puderperücke und einen Hut. Es ist möglich, dass dies der Geist eines Mannes ist, dessen Skelett in einem der Korridore im neunzehnten Jahrhundert gefunden wurde. Was versteckt sich in solch einem alten Raum?

Orpheus-Theater, Memphis

In einer der Theaterserien erscheint regelmäßig Marie, ein transparenter Gespenst, der sowohl bei den Proben als auch bei den Aufführungen bemerkt wird. Das Theater wurde 1890 erbaut, aber im Jahre 1923 ist es völlig verbrannt. Das neue Gebäude wurde auf dem gleichen Gelände gebaut, hatte aber eine viel größere Größe. Hier geben die besten Künstler ihre Ansichten, aber der Raum bleibt noch unheilvoll.

St. James Theater, Wellington

In der Regel werden Geister in europäischen Theatern gefunden, aber auch in Neuseeland kann etwas Ähnliches passieren. In der St. James Theater, im Jahre 1913 gebaut, nicht einmal bemerkt verschiedene Geister. Zum Beispiel, hier sah Yuri, ein russischer Akrobat, der während der Aufführung tot getötet wurde. Der Geist einer weinenden Frau, nach der Legende, gehört zu einer Schauspielerin, die gebohrt wurde – es wird geglaubt, dass sie andere Schauspielerinnen verfolgt und zu Unfällen führt. Während des Zweiten Weltkrieges kam ein Chor von Jungen heraus, nach dem sie Neuseeland auf einem Schiff verließen, das ohne Spur verschwand. Manchmal kann man noch Chorgesang hören.

Adelphi-Theater, London

Hier erscheint der Geist von William Terris, ein Schauspieler, der 1897 auf die Bühne gestochen wurde. Nach der Legende sah der Schüler von William vor seinem Tod einen Traum, in dem der Schauspieler auf dem Boden lag und blutete.

Das chinesische Theater von Gallean, Los Angeles

Laut Gerüchten wandert hier der Schauspieler Victor Killian, der versucht, den Mann zu finden, der ihn in der Nähe des Theatergebäudes zum Tode geschlagen hat. Allerdings gibt es absolut nichts Unheimliches um das Theater. Direkt neben dem Theater ist der berühmte Hollywood Walk of Fame, wo man Abzüge der berühmtesten Stars des letzten Jahrhunderts finden kann und neben dem Theater "Dolby", wo die Oscar-Filmpreisverleihung jährlich stattfindet.

Shakespeare Festival, Oregon

In den Werken von William Shakespeare finden Sie viele mystische Charaktere, sie sind in fast jedem Spiel präsent, aber selten verursachen sie echtes Grauen. Eine Ausnahme bildet der Park von Lithia, in dem das Shakespeare Festival stattfindet. Es wird oft ein Geist Mädchen gesehen, getötet im neunzehnten Jahrhundert. Die Besucher des Parks sagen, dass sie ihre Figur von einem geheimnisvollen blauen Licht umgeben sahen, das jeden, der es mit echtem Schrecken sah, füllte. Ein Grund, sehr erschrocken zu sein!