225 Shares 8015 views

Kimchi – koreanische Suppenküche. Wie es zu kochen?

Kimchi Suppe – die das nationale ist Gericht des koreanischen Volkes. Die Basis dafür ist eingelegtes Gemüse. Der am häufigsten verwendeten Chinakohl. Für Schärfe Gericht mit Pfeffer gewürzt. Es ist erwähnenswert, dass das Rezept für diese Suppe hat sich seit dem 1. Jahrhundert vor Christus bekannt. Während das Gericht war „hanche“ genannt. Welche übersetzt „matschig Gemüse.“ Die Geschichte endet hier nicht. Kimchi Suppe – die 2013 die Liste des immateriellen Erbes der Menschheit eingetragen, unter dem Schutz der UNESCO aufgenommen. Allerdings gehört es in die Küche ist Korea die Japaner in Frage gestellt. In ihrem Land, ist dieses Gericht für mehrere Jahrhunderte in vielen Provinzen gekocht, um eine Vielzahl von Komponenten hinzufügen, die von dem üblichen Kürbis und endend mit Meeresfrüchten.


Kimchi (Suppe) – Rezept

Dieses Gericht hat an Popularität weltweit gewonnen. Das Rezept, mit der sie hergestellt wird, hat in jedem Land einige Veränderungen erfahren. Doch in Korea ist die Suppe, die alte Art und Weise, wie früher gekocht. Viel Mühe Kochen es spielt keine Rolle. Allerdings sollten einige Nuancen noch in Betracht gezogen werden. Um den ersten Verlauf der akuten genannt Kimchi Notwendigkeit vorzubereiten:

  1. 700 g Schweinelende wünschenswert.
  2. Chinakohl.
  3. 100 Gramm Pasta für Kimchi.
  4. 1 EL Reiswein.
  5. 50-60 Gramm Shiitake – Pilze.
  6. 1/4 Zwiebeln.
  7. Mehrere grüne Zwiebeln Federn.
  8. 3 Esslöffel Chili.
  9. 250 Gramm Tofu.
  10. 3 Prisen schwarzen Pfeffer.
  11. 2 Tassen Wasser.
  12. Pflanzenfett.

Für die Grundlagen der Suppe erforderlich wäre:

  1. 2 Teelöffel Chilipaste.
  2. 4 Teelöffel Sojasoße.
  3. 0,5 Teelöffel Knoblauchsosse oder zerkleinerte Knoblauch.
  4. 4 Prisen von schwarzem Pfeffer.

Erster Schritt: Vorbereitung

Kimchi Suppe – die sehr schnell gekocht und leicht. Zunächst einmal sollten Sie das Gemüse vorbereiten. Sie müssen sauber sein, waschen und hacken in Würfel oder Streifen schneiden. geschnitten und Tofu nur müssen. Sie können dann auf die Verarbeitung von Fleisch gehen. Loin Spülung unter warmem Wasser, dann zerkleinert, in dünne Streifen geschnitten.

In einem Topf mit dicken Boden ist notwendig, ein wenig Pflanzenöl zu gießen, dann fügen Sie die Nudeln auf die Kimchi. Die Suppe wird in mehreren Stufen hergestellt. Die Paste sollte für 5 Minuten schmoren. Dann wird in einem Topf müssen Sie alle Komponenten hinzuzufügen, die zur Herstellung von Suppenbasen ausgelegt sind. Alle Zutaten sollten auf jeden Fall mischen. Dann fügen Sie die resultierende Masse Wasser, Gemüse und Fleisch.

Herstellungsverfahren

Kimchi – Suppe, Koreanisch Rezept von der oben beschrieben wird, dreht sich es sehr lecker aus, wenn Sie Tofu in hinzufügen. Aber setzen Sie die Komponente nicht sofort. Die Grundlage für die Suppe mit Gemüse und Fleisch ist es notwendig, zum Kochen zu bringen. Kochen Sie die Schale Sie müssen, bis das Schweinefleisch nicht gekocht wird. In diesem Fall sollte die Gastgeberin dafür sorgen, dass das Wasser nicht trocken siedet. Wenn das Fleisch gekocht wird, ist es notwendig, das Feuer kleinen und fügen Sie den Topf Gewürze, Wein und Stücke von Tofu zu machen. Das ist alles. Es bleibt vorsichtig die Suppe zu rühren. Jetzt können Sie es auf den Tisch dienen!

Kimchi (Suppe) – ein Rezept mit Ei

Dies ist ein weiterer Weg, akute koreanische Gerichte kochen. Um dies zu tun benötigen Sie:

  1. 30 Gramm Pasta für Kimchi.
  2. 1 Ei.
  3. 10 g getrocknete Pilze Holz.
  4. 10 Gramm Algen Wakame.
  5. 50 Gramm Tofu.
  6. 1 Teelöffel Chilipaste.
  7. 2 Esslöffel Sojasoße.

Wie würzige Suppe kochen

So, wie ein Ei Kimchi kochen? Suppe, das Rezept von denen jeder lernen kann, enthält Holz Pilze. In diesem Fall können Sie Moher verwenden. Pilze sollten in warmem Wasser einweichen. Sie müssen mehrmals in der Größe erhöhen. Das gleiche soll mit Algen durchgeführt werden.

Wenn die Pilze Moher erweicht, müssen sie in Stücke a la carte geschnitten werden. Daher ist es notwendig, den harten Kern und Beine zu entfernen. In einem Topf der Notwendigkeit 1,5 Tassen Wasser gießt, die Pilze hinzufügen und zum Kochen bringen. Danach sollte der Behälter die Sojasauce setzen Chilipaste, Kimchi Paste und gießen werden. Algen Wakame müssen , wenn notwendig , zu überwinden und zerkleinert werden. Tofu müssen auch geschnitten. Alle Komponenten sollten in die Suppe gegeben werden und für ein paar Minuten kochen.

Eiweiß Peitsche und sanft in die Schüssel legen. Im Ergebnis sollte es weiße Flocken sein. Die Suppe ist fertig. Es bleibt sie auf Platten zu gießen, dann streuen mit Sesam.

Am Ende

Bei der Herstellung von Kimchi sollte mit Gewürzen vorsichtig sein. Scharfes Essen in Korea ist ganz normal. Aber wenn man eine Suppe zum ersten Mal kochen, sollen Sie hinzufügen, weniger scharfe Gewürze (mindestens zweimal). Am häufigsten Kimchi wird mit Reis serviert. Daher ist es notwendig, im Voraus mehrere Abschnitte der Garnierung zu sieden.