623 Shares 6430 views

Garten Benoit – neuer Kultur- und Bildungsraum in St. Petersburg

In der Kulturhauptstadt von vielen schönen und interessanten Orten unseres Landes zum Flanieren und Entspannen. In jüngster Zeit in St. Petersburg war es ein kreativer Grünfläche – Garten Benoit. Dies ist eine einzigartige historische Attraktion, die seit über 10 Jahren in einem schlechten Zustand ist komplett. Heute Gerechtigkeit getan wird, und der Garten ist wieder bereit, Gäste zu empfangen.

historische Informationen

Die Geschichte des modernen Garten Benoit begann im späten neunzehnten Jahrhundert. Ein Grundstück am Stadtrand von St. Petersburg gemietet Architekten Yuliy Yulevich Benua für den Bau des Hofes. Bis 1904, er in den Gebäudekomplex wurde erhöht, die ein Haus (Datscha Benoit) umfasst, einen Wasserturm, eine Scheune, Schuppen. Farm schnell entwickelt und ein Modell und gut in vielerlei Hinsicht betrachtet.

Auf seinem Territorium gab es ein Labor, in dem die Milch, bevor sie an die Molkerei geschickt verarbeitet wird. in der Wirtschaft Insgesamt gab es etwa 200 reinrassige Kühe, und im Jahr 1913 erhielt der Hof die höchsten Auszeichnungen.

Bemerkenswert ist, auch in der Farm Garten blühte Benoit während des Ersten Weltkriegs.

Farm Benoit während der Sowjetzeit und Neuzeit

Im Jahr 1918 wurde der Betrieb verstaatlicht. Der neue Name – die „erste städtische Meierei“, aber viele Bewohner nennen noch ihren Garten Benoit. St. Petersburg nach und nach wuchs, hat die Farm entwickelt mit der Stadt zusammen. Allmählich begann es Gemüse, sowie die Zucht von Kaninchen, Schweinen und Vögeln zu wachsen.

Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts Bauernhof ist „State Farm“ Wald namens „“ Das Unternehmen hielt nicht an seine Arbeit im Zweiten Weltkrieg und erhielt in der Nachkriegszeit eine Reihe von Auszeichnungen.

Im Jahr 1968 wurde der Hof in der Region Leningrad übertragen und Garten Benoit war für öffentliche Zwecke verwendet werden.

Im Jahr 1973, in der Nähe des Hauses, wurde Garten Schöpfer Farm den Bau des Turms des Zentralen Forschungsinstitut für Robotik und Technische Kybernetik gestartet. Etwas später mit dem Gebiet bestanden alle erhaltenen historischen Gebäude die Schule der Kunsterziehung.

Die Geschichte der einst öden fortgeschrittenen Farm beginnt im Jahr 2001 – dann brannte das Hauptgebäude aus Holz nach unten. Die gleiche Fläche des Parks ist praktisch Brach geblieben.

"Benoit Garden" – der historische Name bereits im Jahr 2006 die grüne Zone. St. Petersburg ist aktiv an der Verbesserung und Diskussionen sind im Gange, den ehemaligen Bauernhof in einem Erholungspark zu verwandeln.

Ödland in eine Kulturstätte verwandelt!

Sein neue Geschichte historischer Garten Hof beginnt im Jahr 2011. Grünfläche, bis zu diesem Zeitpunkt in dem verunreinigten Ödland verwandelt wurde an ein kommerzielles Unternehmen „Best“ verkauft. Fast unmittelbar nach dem Erwerb, begann die Arbeit an der Landschaftsgestaltung und Sanierung von Gebäuden.

Garten Benoit auf einem Plan des neuen Eigentümer wurde in einen Kultur- und Bildungsraum verwandelt. Garten Gebäude wurde von Grund auf neu gebaut nach alten Fotografien, und heute ist es arbeitet als multidisziplinäre Zentrum von Zusatzausbildung für Kinder und Erwachsene.

öffnen „Benoit Farm“ Restaurant in einer renovierten ehemaligen Scheunen. Der grüne Bereich des Parks, und zwei Teiche sind aktiv verbessert.

Interessante Objekte und Ereignisse im Garten heute Benoit

Bis heute, die Arbeit an der Verbesserung der Landschaftsschutzgebiete und die Entwicklung des kulturellen und pädagogischen Umfeldes weiter. Aber trotz dieser Tatsache im vergangenen Jahr Garten Benoit (St. Petersburg) hat ein beliebtes Urlaubsziel vieler Bewohner worden. Restaurant und Bildungszentrum hat bereits damit begonnen, ihre Arbeit an Feiertagen in der grünen Zone hielten eine Vielzahl von Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Sommer 2015 wurde durch die Ausstellung erinnert, organisiert von Künstler Nikolai Kopeikin. Garten Benoit wurde in eine interaktive Ausstellungsfläche verwandelt. laden Sie sich einfach mit der Ausstellung auf der Smartphone-Firmware-Anwendung vertraut zu machen. Mit diesem Programm war es notwendig, die „durch das Telefon,“ zu prüfen, die Ausstattung liegt auf dem Gebiet des Gartens. Jedes Exponat wurde ein kurzes Video erstellt. Das Projekt wurde „ABC Baignoire“ genannt und sehr viel die Parkbesucher gern.

Garden Verwaltung verspricht viele interessante Überraschungen und Highlights. Folgen Sie den Nachrichten und besuchen Garden Benoit!