311 Shares 4757 views

„Ribomunil“ für Kinder: Gebrauchsanweisung

In jedem Alter, wir wollen gesund sein. Um dies zu erreichen, halten viele Menschen zu einem gesunden Lebensstil. Eine schlecht, Drogen konsumiert. Um zur Stärkung der Atemwege, ist es möglich, insbesondere, verwenden Sie die „Ribomunil“ – ein Medikament bakteriellen Ursprungs, die das Immunsystem stärkt. Das Medikament kann sowohl von Erwachsenen und Kindern genommen werden. Aber seine Wirkung auf dem Körper des Kindes unterscheidet sich etwas von der Antwort des erwachsenen Organismus, so nutzt die „Ribomunil“ für Kinder nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt.


pharmakologische Wirkungen

„Ribomunil“ ist ein Wirkstoff-Komplex. Ribosomen Kompositions Zubereitung umfassen Antigene, die bei chelovekaprovotsiruyut Antikörper gegen Viren aufgenommen. Das heißt, es ist die Wirkung der Impfung. Die Verwendung des Arzneimittels kann die Zeit der Behandlung verringern und reduziert Dosis Antibiotika zu nehmen.

Doch von dieser Droge der unmittelbare Wirkung des Arzneimittels zu erwarten ist erforderlich. Da „Ribomunil“ der Körper des Patienten bildet Antikörper auf ihre eigenen, dann wird der Heilungsprozess wird nicht schnell zu produzieren.

„Ribomunil“ für Kinder: Gebrauchsanweisung

Drug „Ribomunil“ sollte streng werden nach im Zusammenhang mit dem Alter des Kindes des vorgeschlagenen Systems in den Anweisungen, die Beobachtung die Dosierung verwendet. Der jüngste (ab sechs Monate alt, aber nicht vor!) Es wird empfohlen, das Medikament in den Körnern zu nehmen, die in warmem gekochten Wasser gelöst sind. Kinder älter als sechs Monate alt verbrauchen die Tabletten auf nüchternen Magen einmal täglich am Morgen.

Um zu beginnen „Ribomunil“ Arzneimittel für Kinder erhalten (Handbuch rät ihren Kurs für 5 Monate zu trinken) soll erst nach einer gründlichen Untersuchung durch einen Kinderarzt sein. Unabhängig von Alter Einzeldosis von Medikamente sind 3 Tabletten von 0,25 mg oder 1 Tablette von 0,75 mg, oder alle der Granula 1 Beutel.

Im ersten Monat der Behandlung und zur Prävention des Droge jeden Tag von Montag bis Donnerstag drei Wochen. In der darauffolgenden Zeit, nur die ersten vier Tage des Monats.

„Ribomunil“ Kind (Patientenberichte bestätigen dies), ist es am besten, eine Feder zu beginnen. Denn im Sommer wird der Körper des Kindes Zeit haben, um Antivirenschutz und Herbst zu entwickeln, mit seinen Schneeregen, regen und eine laufende Nase Kind treffen frontal. Aber wird dies jedoch den Arzt lösen. Er berät und die Dosierung ändern, wenn im Verlauf der Behandlung oder kurz nach dem Ende des Kindes immer noch krank ist. In der Regel in solchen Fällen ist der Arzt nicht die Ernennung von „Ribomunyl“ abbrechen, da er nur die Wirkung der Behandlung Drogen zugeordnet verbessert: Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente, usw.

Der Kinderarzt sollte Sie warnen, dass, wenn zunächst der Einnahme des Medikaments für 2-3 Tage kann ein Fieber, laufende Nase auftreten. Aber dies bedeutet nicht, dass die Behandlung abgebrochen werden soll.

Fast alle Medikamente haben einige Nebenwirkungen, und nicht die Ausnahme „Ribomunil“ für Kinder. Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels zeigen an, dass typischerweise auftritt, wenn eine maximale Dosis von Medikamenten oder längeren Verlauf der Therapie oder Behandlung durch mehrere Medikamente. Es gibt auch einige Idiosynkrasie Komponenten „Ribomunyl“. Üblicherweise werden die Nebenwirkungen der frühen Behandlung manifestiert wie Erbrechen, Übelkeit und Durchfall. Es kann beobachtet werden Angioödem oder Nesselsucht. Wenn die Manifestation der charakteristischen Zeichen, einen Arzt aufsuchen.

„Ribomunil“ für Kinder, Gebrauchsanweisungen, die vor Beginn der Anwendung untersucht werden müssen, zeigt für Kinder mit Infektionen der oberen Atemwege (Otitis, Sinusitis, Rhinitis, Laryngitis et al.) Und chronisch Kranke mit Bronchitis, Lungenentzündung, Tracheitis und anderen Krankheiten Atemwege.

Das Medikament kann dann an Kinder verabreicht werden , die chronische HNO – Krankheit haben, anfällig für Atemwegserkrankungen. Kinder aber, die Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder haben haben eine Autoimmunerkrankung, sollte dieses Medikament nur mit Vorsicht angewendet werden.

Es muss, dass „Ribomunil“ in Erinnerung bleiben – ein Medikament, das nicht allein getrunken werden kann, ohne einen Arzt zu konsultieren! Es wird nur profitieren, wenn sie richtig unter der Aufsicht des behandelnden Arztes angewandt. Das Medikament wird freigegeben nur auf Rezept.

Halte „Ribomunil“ sollte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern sein. Tige Verwendung von Pellets – 3 Jahren, Tabletten – 5 Jahren. Denken Sie daran, dass Sie nicht verfallene Medikamente verwenden können!