572 Shares 8384 views

Sosvinsky Hering – wie die königliche Delikatesse auf seinem Schreibtisch sehen

Fisch in unserem Land hat immer eine Delikatesse, vor allem der seltenen Sorten in Betracht gezogen worden. Und wenn Sie denken, dass die teuersten und seltenen Fisch – immer rot und groß, Sie sind falsch. Für den Titel der legendären Fischspezialitäten erfolgreich Sosvinsky Hering konkurrieren. Welche Art von Fisch ist und warum es hat seinen Namen?


vor allem Fisch

In der Tat ist Sosvinsky Hering nicht Hering. Es gehört zur Familie der Felchen, Lachs Unterfamilie und ihre engsten Verwandten – Omul, weiß Lachs und Felchen. Der eigentliche Name dieses Fisches – Tugun, aber Sosvinskaya wurde sie wegen ihres Lebensraumes. Die Tatsache , dass die Tugun – ist endemisch, das heißt, Arten , die auf einem begrenzten Ort lebt und nicht wegtreiben weit von seinem Geburtsort. In diesem Fall sind die sibirischen Flüsse. Aber in einem kleinen Nebenfluss des Ob, in Sosva Norden, in der Nähe der Ortschaft Birch in Chanty-Mansijsk autonomen Bezirk fand die meisten und der leck Hering Sosvinsky.

Foto von ihr zeigt unauffällig, klein – bis zu 20 cm in der Länge – rund Fisch, ein bisschen wie im Aussehen pilchards, aber überlegen Geschmack es viele Male.

Fangen tugun Frühling, während der Flut, wenn es um die Fütterung Herden kommt. Daher ist es praktisch nicht auf Spinnen oder sogar Netzwerk und seinem zu fangen. Im Hochsommer überfüttert Tugun kehrt mit seichten Wasser, Flussmündungen und Nebenflüssen zum Fluss zum Laichen. Zu diesem Zeitpunkt ist es auch leicht zu fangen. Doch seit einiger Zeit diese Fischbestände zu kontrollieren, ist verboten, da seine Menge in der Region schnell fällt. Trotz aller Verbote und enorme Bußgelder, die Wilderer fast rund um die Uhr tugun während er an der Reihe zu fangen.

Die Geschichte des Königs Fisch

In Russland Sosvinsky Hering wurde für eine lange Zeit geliebt, bevor es sogar den königlichen Hering genannt wurde, da es direkt an den Tisch des Königs geliefert. Sehr geschätzt seinen Geschmack Peter.

In der sowjetischen Zeit war es nur 10 Tonnen pro Jahr und nur auf Kosten des lebendigen Dorf und der örtlichen Fischfabrik extrahiert. Einmal im Jahr nach dem Fang und Salzen aus Moskau Kühl Flugzeug geschickt, die in den Tabellen für die ersten Leute des Zustandes wertvolle Konserven weggetragen.

Ebenfalls bekannt ist die Tatsache, dass auf der Konferenz von Jalta, Stalin Delikatesse Churchill behandelt, der sich auf den Verzehr von Fisch Cognac. Sosvinsky Hering so erfreut, Mr. Churchill, dass er anschließend Direktflug Keg dieser Delikatesse geschickt.

Was macht Sosvinsky Hering Delikatesse?

Zum einen natürlich der Geschmack des Fisches. Er ist sehr dünn mit einem leichten frischen Duft erinnert an Gurken. Unnötig Fleischfett und zart, so dass nach ein paar Monaten in Salzlake liegt, schmelzen nur darin spurlos. Daher gesalzener Fisch zu tun und versuchen, sofort zu verkaufen. Allerdings ist es nicht schwierig – vor Wilderern kg können bis zu Tausenden von Rubel kosten. Frische Heringe Sosvinsky für eine kurze Zeit, auch wenn ein wenig hinlegen gespeichert, verdirbt es den Geschmack – das Fleisch von ihr viel Fett, das in der Luft schnell oxidiert wird, und der Fisch wird fast sofort, sozusagen mit einem muffigen Geruch. Daher ist es nicht offiziell frisch und salzig verkauft. Auch ist es nicht erforderlich, frieren, weil es absolut ist, den einzigartigen Geschmack des Produktes zu töten.

Zweitens hat es ein Defizit von Ruhm und Seltenheit geschaffen. Kaufen Sie es – auch in der Khanty großen Erfolg, nicht das zentrale Russland ganz zu schweigen.

wo man versuchen,

Da diese links ein wenig Fisch, und es gehalten wird, sehr klein, frisch in der Hauptstadt, oder auch in der Nachbarregion nicht mitbringen. Daher ist es an Ort und Stelle gesalzen – bei Berezovsky Fischfabrik. Es gibt ähnliche Produktion in benachbarten Surgut und Tjumen. Bereiten Sie es auf der einzige Weise Pflanzen – einen würzigen kilechnym Botschafter, der am besten den Geschmack von Fisch zeigt.

Der einfachste Weg, um die Fische auf dem Fischfabrikgelände Berezovsky „Sibirische Fisch“ zu kaufen, wo der Umsatz mehrere Optionen Sosvinskaya Hering haben. Haben Unternehmen und eine Repräsentanz in der Hauptstadt, wenn Sie also, wo in Moskau nicht wissen Sosvinsky Hering zu versuchen, sehen dies der offizielle Online-Shop ist. Dort, in der Hauptstadt und Firmenbüro im Einkaufszentrum „Food City“ in der Kaluga Straße. By the way, die 200-Gramm-Bank kostet etwa 500 Rubel.

Wie beizen Sosvinsky zu Hause Hering

Wenn es Ihnen gelingt, die neueste Sosvinsky Hering zu bekommen, zögern Sie nicht und nicht besonders weiser. Dieser Fisch soll so schnell wie möglich und so einfach wie möglich hergestellt werden – es ist am besten, verrät den Geschmack seines Fleisches. Die Fischer in der Regel essen sie roh Recht, in einen Eimer gelegt und füllte sie mit grobem Salz. Dann ist alles ganz einfach – die Fische von der Schwanzflosse zerrissen immer aus, zog die Innenseite, riss ihm den Kopf (mit zartem Fisch kann alles in einer Bewegung durchgeführt werden) und schickte sie in den Mund.

Aber Sie können eine attraktivere Option und Versalzung machen – entkernt Fisch mit Salz bestreuen gut, Pfeffer und verlassen für einen Tag, dann können Sie einen Chat haben mit den Knochen, so dass sie sanft und weich. Sie können kochen und würzige Marinade. Um dies zu tun, das Ganze in einem nicht oxidierenden Gericht stellte rohe braten, Deckel mit Salz in Höhe Esslöffel pro Kilo Fisch. Als nächstes bereitet die Marinade selbst – in 50 ml Wasser, ein Paar von Lorbeer, Teelöffel Pfeffer, Kümmel, Koriander und Muskat hinzufügen und die Flüssigkeit siedet. Dann abkühlen und den Fisch gießen, so dass die Unterdrückung und verlassen in der Kälte für ein paar Tage.

Jeder, der jemals diese Delikatesse in einer Stimme versucht hat, versichert, dass der Geschmack, den Sie nie vergessen werden genau, also, wenn Sie es zum Verkauf finden passiert ist, fühlen Sie sich frei und Geschmack zu nehmen.