113 Shares 9497 views

In den 3 Jahren, dass ein Kind in der Lage sein sollte? Was soll das Kind in 3 Jahren wissen?

In drei Jahren ist das Kind in einer sehr interessanten Phase seines Lebens, die durch neue Kenntnisse und Fähigkeiten auszeichnet. Während dieser Zeit erfordert es viel elterliche Aufmerksamkeit und Teilnahme. Kid wird relativ unabhängig und will alles tun, um sich, aber ohne die Hilfe seiner Mutter ist noch nicht handhaben. Das Kind hat bereits mit der Außenwelt erfüllt und hat erste Erkenntnisse darüber. In vielen Fragen antwortet er oft selbst, Logik, so ist es sehr überraschend, weil die Eltern die Möglichkeit, in 3 Jahren zu denken. „Was sollte ein Kind in der Lage sein?“ – das ist die Hauptfrage ist, die von Müttern und Vätern der jüngeren Kinder gefragt.


Alte Merkmale

Mit der Entscheidung, Kinder zu haben, müssen die Eltern bereit sein, die Verantwortung für die Entwicklung des Kindes zu nehmen, und nicht nur seine täglichen Bedürfnisse zu erfüllen. Im Alter von drei, gibt es Änderungen in verschiedenen Bereichen der Entwicklung, so Mama und Papa teilnehmen zwingend notwendig. Nur sie können dem Kind helfen, neue Tätigkeitsbereiche zu entwickeln und alle Möglichkeiten zu entdecken, die vor ihrem Kind eröffnen. Und die Fähigkeiten zu verbessern und das Wissen hat er er kann.

Wenn die Eltern die Eigenschaften Alter des Kindes ignorieren und ihm nicht genügend Aufmerksamkeit geben, könnten die Folgen schrecklich sein. Mütter müssen wissen , dass Sie ihre Kinder brauchen bis zu 3 Jahren, dass das Kind in der Lage sein sollte, und wie viel seine Fähigkeiten und Kenntnisse der altersgerechte.

Basis kognitive Aktivität

Gedächtnis, Denken, Wahrnehmung, Sprache und Aufmerksamkeit: Der Grad der Entwicklung des Babys kann durch folgende Faktoren bestimmt werden. Natürlich sind alle Kinder unterschiedlich. Und man kann sich nicht vergleichen, aber bestimmte Kriterien noch existieren.

So ist das Kind 3 Jahre. Dass das Kind in drei Jahren fähig sein sollte:

  • Kennen Sie etwa 1300-1500 Worte und die Elemente vor, die nicht in Sicht im Moment ist, zu verstehen, was auf dem Spiel steht.
  • Konstruieren Sie Sätze mit Pronomen, Substantive und Verben, die grundlegenden grammatische Muster verstehen.
  • Wissen Formen wie Dreieck, Quadrat, Kreis und Rechteck.
  • Zur Unterscheidung etwa acht Farben.
  • Kennen Sie die Konzepte von „viele“ und „wenige“, in der Lage sein, sie im Alltag zu verwenden.
  • Verstehen Sie die Präposition „für“, „oben“, a „und“ c“.
  • Falten Sie Bilder aus mehreren Teilen, mit der Probe.
  • im Raum, zu navigieren, um die Hauptstraßen, wie der Weg zum Spielplatz oder zum nächsten Laden kennen.
  • Ratet mal ein Geheimnis.
  • Zeichnen, machen Anwendungen, fügen Sie einen Konstruktor mit Hilfe eines Erwachsenen.

Das Nachdenken über die Tatsache, dass ein Kind bis 3 Jahre in der Lage sein soll, sind die Eltern immer besorgt, ob die Höhe der Entwicklungsrate. Es ist daran zu erinnern, dass jedes Kind seinen eigenen Charakter hat, die berücksichtigt werden müssen. Auf der Auswirkungen auf die Entwicklung von vielen Faktoren ab: Temperament, Charaktereigenschaften, verbringen die Zeit, die Eltern mit dem Kind. Unfähigkeit, die Aufgabe abzuschließen, kann nicht seine bedingte Unterentwicklung und fehlende Ausdauer, mangelnde Sorgfalt oder Faulheit. Es ist notwendig, darauf zu achten, wie das Kind mit der Außenwelt interagiert und mit anderen zu kommunizieren.

Fähigkeiten Selbst

Eltern oft Sorgen darüber, ob die Fähigkeiten ihres Kindes in 3 Jahren ausreichend ist. „Was für ein Kind soll in der Lage sein?“ – ist ein wichtiges Thema, die ernsthaften Ansatz erfordert. Normalerweise in diesem Alter beginnt das Baby in den Kindergarten zu gehen, so ist es notwendig, sie zu sehen, wie er sich selbst dienen kann.

Durch drei Jahren ein Kind der Lage sein sollte:

  • Essen, ohne die Hilfe eines Erwachsenen, die Regeln des Verhaltens am Tisch zu beobachten.
  • Kleiden sich, Reißverschluss den Reißverschluss, große Tasten.
  • Tragen Sie Schuhe, auch wenn sie nicht auf dem falschen Fuß.
  • Kennen Sie die Reihenfolge, in der Sie sich verkleiden wollen, sich ausziehen.
  • Informieren Sie die Eltern, dass er verschmutzt hatte oder Kleidung zerrissen, der Lage sein, um Hilfe zu bitten.

Sozialschutz

Es gibt bestimmte Kriterien, die was wissen sollte und die Lage seines Kind definieren 3 Jahre, wenn sie mit Kollegen und anderen Menschen zu kommunizieren.

  • In diesem Alter, fühlt sich das Baby die Notwendigkeit gemeinsame Spiele und versuchte, Partner mit ähnlichen Interessen zu finden.
  • Es besteht der Wunsch, nicht zu spielen direkt neben den Kindern und mit ihnen eine einzige Aufgabe zu erfüllen, die Regeln beachten.
  • Das Kind wendet sich an andere mit Namen.
  • Kid über die Gefahren und schwierige Situationen vermeiden.
  • Das Kind kann sich vorstellen, was es sagt Erwachsene, zeichnet Bilder im Unterbewusstsein.
  • Um das zu erreichen Alter von drei Jahren, beginnen Kinder bereits ihr eigenes Handeln und die Konsequenzen zu analysieren, zu denen sie führen kann.

H Jahr – in der Krisenzeit

Manchmal bemerken Eltern, wie sie in 3 Jahren ihr Baby zu ändern. Dass das Kind sollte in diesem Alter in der Lage sein, und warum die Veränderungen statt? Sie werden durch die Entwicklung der Krise verursacht, was normal ist. Das Kind hat den Wunsch geschärft zu tun alles selbst, so seine Fähigkeiten jeden Tag zu verbessern. Die Eltern müssen dem Baby eine ausreichende Menge an Freiheit Patienten und geben sein. Auch wenn Sie einige Aufgaben und Besorgungen ausführen er nicht die Kraft hat, ist es nicht notwendig, um Hilfe zu eilen, oder zu drücken. Besser zu warten, bis das Baby selbst Erwachsene ansprechen.

Psycho-pädagogische Diagnostik

Es ist schwierig, mit Sicherheit zu sagen, dass in 3 Jahren zu Kind in der Lage, aber bestimmte Regeln noch da wissen und sein sollte. Basierend auf ihnen durchgeführt psychologische und pädagogische Know-how.

Vorsicht

  • Die Lage sein, eine Aufgabe, für 5 Minuten ohne Unterbrechung durchzuführen, und ohne die Art der Tätigkeit zu ändern.
  • im Blickfeld von etwa fünf Elementen zur gleichen Zeit halten.
  • Einfache Aufgaben auf dem Muster, das von Erwachsenen vorgesehen ist.
  • Finding wenige Unterschiede zwischen den Objekten.

Speicher

  • Ich erinnere mich an ein paar Bilder.
  • Erfahren Quartetten, nacherzählen kleine Geschichte mit Hilfe der Eltern.
  • Ich erinnere mich, was am Morgen, Nachmittag oder Abend passiert ist.
  • Sprechen Sie über das Bild auf den suggestiven erwachsenen Themen.

denken

Es gibt Regeln für das Kind sollten 3-3,5 Jahre in der Lage sein, die den Grad der Entwicklung des Denkens zu charakterisieren:

  • Sammeln Pyramide richtig und in kurzer Zeit.
  • Verbreiten Sie kleine Rätsel.
  • Zeichnung eine Analogie zwischen Objekten und Phänomenen.
  • Leicht beherrschen die Spiel-Liner.

Mathematik

  • Verstehen Sie das Konzept der „mehr“ und „weniger“, in der Lage sein, sie zu nutzen.
  • Vergleichen Sie Objekte in Höhe, Breite und Länge.

Rede

  • richtig beantworten Fragen.
  • Koordinieren Sie Wörter nach Fall und verlassen.
  • Erstellen Sie Vorschläge mit ähnlichen Mitglieder.

Feinmotorik

Während des Studiums sollte er in der Lage sein , auf das Kind 3-4 Jahre alt ist, nicht zu vergessen , Feinmotorik, wie es für die Entwicklung des Babys sehr wichtig ist:

  • Wiederholen Sie die Finger Gymnastik Grundbewegungen.
  • Stellt ein einzelnes Phänomen.

Die Umwelt

  • Geben Sie seinen Namen.
  • Um zu wissen, die Menschen aus der unmittelbaren Umgebung.
  • Finden Sie Dinge des täglichen Gebrauchs.
  • Kennen Sie die Grundfarben.
  • Unterscheiden Sie zwischen den Elementen und Details von Objekten.

Besorgt, dass ein Kind bis 3 Jahre in der Lage sein soll, müssen die Eltern daran erinnern, dass jedes Kind anders ist. Und keine Panik vor der Zeit, wenn es etwas ist, weiß ich nicht. Alle Klassen sollten sorgfältig durchgeführt werden, eine Zeit der Wahl, wenn das Kind ist bereit, glücklich und wohlfühlen.

3 Jahre – eine wichtige Etappe

Es ist schwierig, nicht die Fähigkeiten, zu bemerken, dass ein Kind von 3 Jahren. Die Ergebnisse der Entwicklung, lassen Sie von diesem Alter nach unten und kann von den Regeln abweichen, müssen aber nicht verzweifeln. Diese Periode war schwierig für das Baby und für die Mutter, wie es durch die Tatsache gekennzeichnet ist, dass das Kind sich von ihren Eltern zu trennen beginnt und fordern als Individuum behandelt werden. Deshalb ist es besser, Ihrem Kind die Möglichkeit zu geben, mit den Schwierigkeiten der eigenen fertig zu werden, wenn es nicht sein Leben und die Gesundheit nicht gefährdet.

Dann wird sich verbessern, seine Fähigkeiten mit jedem Tag, fühlt er sich zuversichtlich. Aber Eltern sollten nicht auf Provokationen geben und zu ermöglichen, zu manipulieren. In diesem Alter versuchen Kinder oft älter zu verwalten, unter Verwendung von Techniken wie Weinen oder hysterisch. In allen Konfliktsituationen Mütter und Väter sollen Gelassenheit halten und darauf zu reagieren gelassen auf Launen.