699 Shares 3784 views

Nach dem Upgrade nicht startet Windows 7, was zu tun ist? Probleme nach der Aktualisierung

Oft beschweren sich Nutzer, dass heute nach einem Upgrade von Windows 7 startet nicht. Und dann müssen wir überlegen, was zu tun ist. Andere argumentieren, dass, nach der Aktualisierung sie begann eine Vielzahl von Systemabstürzen und Probleme zu beobachten, wenn sie mit Programmen arbeiten. So, dass „Überraschungen“ Dieser Prozess hat uns sehr bereit, sehr viel. Und so versuchen wir herauszufinden , was zu tun , wenn nach dem Upgrade von Windows 7 nicht ausgeführt wird, das System oder eine individuelle Anwendung. Es wird ziemlich versuchen müssen, so bald wie möglich, die Situation zu bereinigen.


Was ist los?

Das erste, was Sie und ich herausfinden werden – ist der Grund für ein solches Verhalten des Computers. In der Regel wird es Ihnen helfen, herauszufinden, was was ist. Lassen Sie uns versuchen, um zu sehen, was der Fehler eines Problems war auf Ihrem Computer auftritt.

Nun, viele sind „Raub“ Versionen von Betriebssystemen. Natürlich trifft der eigentliche Schöpfer des OS eines solchen Verhaltens sehr stark die Tasche und Copyright. Und jeder versucht, mit gutem Schutz vor den „Computer-Piraten“ zu kommen. Und „Windoof“ haben es geschafft. Auf welche Weise? Gerade führte ein spezielles Update, das die Echtheit des Betriebssystems überprüfen wird. Allerdings sind nicht alle so gut, wie es auf den ersten Blick zu sein scheinen.

Die Sache ist die, dass nach Windows 7 Upgrade nicht in den meisten Fällen beginnt. Wenn Sie eine raubkopierte Version verwenden, dann ist es gerechtfertigt. Aber wenn Sie eine Lizenz erworben haben, und dann mit allen möglichen unangenehmen Folgen konfrontiert sind, ist es nicht so gut. Wahrscheinlich während der „Upgrade“ gibt es Konflikte einiger Dateien, die 99% der negativen Folgen nach sich ziehen. Und so ist es wichtig zu wissen, wie man in einer bestimmten Situation zu verhalten. Lassen Sie uns versuchen zu verstehen, was was ist.

Erwerb einer Lizenz

Als allgemeine Regel gilt, wenn Sie nach einem Upgrade von Windows 7 kann nicht gestartet werden, dann wahrscheinlich die meisten, verwenden Sie eine raubkopierte Version. In diesem Fall können Sie nur raten, einen und einzigen Weg, um mit dem Problem zu helfen zu bewältigen – es ist der Erwerb einer Lizenz mit dem nachträglichen Einbau.

Jetzt kaufen „Windoof“ auf jedem Computer speichern kann. Allerdings wird es haben 2.500 Rubel zu zahlen. Grundsätzlich, wenn man bedenkt , dass Sie haben eine Lizenz, ist es nicht so eine große Menge. Dennoch sind die Aussichten für den Kauf, die aus dem Internet heruntergeladen werden können, die Menschen nicht besonders glücklich. Vor allem, wenn Sie wollen „nur schauen“, dass in der nächsten Version des Betriebssystems, bevor Sie.

Zusätzlich ist, wie bereits gesagt wurde, kann eine Lizenz auch nach dem Download-Updates betroffen sein. Das heißt, dass Sie nicht zu 100% sicher sein, wird der Kauf von lizenzierten Inhalten sparen Sie von den Problemen. Und dann gehen, warum nicht auf die zweite Methode. Er ist, um ehrlich zu sein, ist effizienter, als dies.

Neuinstallieren

Das zweite Szenario ist – ist das Betriebssystem auf Ihrem Computer neu zu installieren. Wenn Sie aktualisieren, nachdem Windows 7 nicht ausgeführt wird, aber noch keine wichtigen Daten, die Sie nicht tun, können Sie sicher eine vollständige Entfernung des Betriebssystems machen und dann installieren.

In der Regel wird diese Methode immer mehr Nutzer anziehen. Besonders diejenigen, die raubkopierter Software verwenden. Diese Menschen sind ständig Sorgen um Datensicherheit und speichert sie auf einem Wechselmedium. Sie haben nichts zu befürchten von Fehlern und Störungen.

Wie zur Durchführung einer Neuinstallation? Sie legen Sie die CD mit dem Betriebssystem in das Laufwerk ein, und wählen Sie „saubere Installation.“ Ordnet Systempartition und klicken Sie auf „Format“. Danach werden Sie es erneut auswählen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“. nun zu dem Umsetzungsprozess vereinbart. Sie können warten, bis das System aufgebaut wird. In dem Prozess wird der Computer neu gestartet sich ca. 2-3 mal, also keine Panik. Aber das ist nicht alle Optionen, die Ihnen helfen können, wenn Sie von Windows aktualisiert 7 das System nicht ausgeführt werden. Was kann sonst noch getan werden? Lassen Sie uns versuchen, dies zu verstehen.

in Reparatur

Die häufigste Option unter den Newcomern im Falle von Fehlern und Störungen ist der Besuch der besonderen technischen Dienst, der mit den Diagnosecomputer Probleme befasst, sowie deren Entfernung.

Alles, was Sie tun müssen – ist der Computer in einen solchen Dienst zu bringen, und dann die Situation zu erklären. Sagen Sie es nicht unter Windows läuft 7 nach der Installation des Updates, und dann zeigen. In Fällen, in denen Sie auf eine lizenzierte Version des Betriebssystems sind, werden Probleme weniger – stimmen Sie zu, sofort zu helfen. Andernfalls können Sie in einem Ausfall führen Dienstleistungen zu erbringen. Vorerst mit dem „Piraten“ versucht nicht. Je mehr formalen Unternehmen.

Für Reparaturen nach dem Update können Sie verlangen 1000-2000 Rubel. Nicht so ist es eine große Summe angesichts der Größenordnung des Problems. Sie können jedoch immer mit den zugewiesenen Aufgaben bewältigen. Also lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, was sonst getan werden kann, wenn das Update läuft nicht Windows 7 oder ein beliebiges Programm.

Die Weigerung, ein „Upgrade“

Und hier ist eine andere sehr gut, und vor allem effektive Art und Weise zu helfen, im Prinzip unsere gegenwärtige Situation zu vermeiden. Da die Probleme nach dem Windows 7 Upgrade erscheinen (das Programm nicht starten, treten Systemfehler, usw.), können Sie einfach den Prozess verlassen. Um ehrlich zu sein, jetzt viele „Piraten“ im Voraus und tun. Selbst wenn das Betriebssystem installiert ist, am Ende, können Sie „Nicht-Updates herunterladen“ und dann das Leben genießen.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, dann haben Sie immer die Möglichkeit, die Situation zu korrigieren. Es ist genug für „Windows Update“ zu suchen, und geben Sie dann in den Einstellungen. Wählen Sie nun „Nicht immer aktualisieren“ und speichern Sie die Änderungen. Dass alle Probleme gelöst sind. Jetzt können Sie keine Angst, dass Sie Probleme haben werden. Sie werden immer in der Lage sein, selbständig die „Update“, zu überprüfen und dann diejenigen auswählen, die Sie wirklich brauchen. Normalerweise ist es nur die Treiber für Hardware. Sie tragen kein Risiko.

Aber es gibt noch ein paar ziemlich interessante und einfache Lösungen, die uns das Problem nach der Aktualisierung von Windows 7. Welche lösen helfen? Jetzt versuchen wir, dies zu verstehen.

Das Entfernen der Bedrohung durch

Nun, zum Beispiel, können wir versuchen, einen anderen Weg, um herauszufinden. Wenn Sie das Update bereits installiert haben, und Sie haben ein Problem mit Ihrem Computer, dann können Sie versuchen, es zu entfernen. Wie kann man es machen? Nicht so hart. Lassen Sie uns verstehen, was was ist.

Wenn Sie Windows 7 Upgrade nicht eine Anwendung oder Systemausfälle führen auftreten, haben Sie für die Wurzel des Problems zu suchen. Sie müssen von der „KB971033“ Datei loszuwerden. Klicken Sie auf den „Update“ Windoof „dann öffnen Sie das“ Journal „Klicken Sie nun auf“ Installierte Updates „Sie werden eine lange Liste von allem haben, die in das System gebracht worden ist. Es ist aussehen“ KB971033 „. Als nächstes klicken Sie auf dieser Linie rechts Klick. Sie haben ein kleines Menü wird angezeigt, die Sie auf die Datei eine Aktion geben. Wählen Sie dort „löschen“. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, einfach den Computer neu starten. das ist alle Probleme gelöst sind.

Anhänge

Sie erhalten einen Fehler nach dem Update einige Programme? Dann kann die Situation auf verschiedene Weise gelöst werden. Das erste Szenario – eine vollständige Entfernung des spezifizierten Inhalts, gefolgt von einer Neuinstallation. Oft hilft dieser Ansatz die meisten Probleme und andere „Überraschungen“ zu lösen.

Die zweite Methode (es hilft manchmal , wenn Windows 7 wird nicht gestartet , nachdem Sie die Installation von Updates) – Dies ist ein völlig Rollback – System. Gehen Sie auf „Start“ – „Zubehör“ – „Systemprogramme“. Dort suchen Sie nach „Systemwiederherstellung.“ Klicken Sie auf diese Zeile, und wählen Sie dann die „Rollback-Punkt.“ Dies sollte die Zeit sein, wenn das Problem nicht eingehalten wurde, ist es ratsam, bevor Sie das System aktualisieren ausgegeben. Klicken Sie nun auf „Weiter“, stimmt mit der Unumkehrbarkeit des Prozesses und eine Weile warten. Wenn das Rollback abgeschlossen ist, können Sie genießen das restaurierte System.

Abschluss

So haben wir heute mit Ihnen gelernt, was Sie tun, wenn nach einem Upgrade von Windows 7 startet nicht. Wie Sie sehen können, gibt es so viele Szenarien. In Wahrheit, genießt die Mehrheit der Nutzer außerordentlich Neuinstallation des Betriebssystems.

Auf dem zweiten Platz – ein Appell an den speziellen Computer-Support-Service sowie Rollback „Windoof“. In jedem Fall können Sie immer die Situation selbst korrigieren und ihre Wiederholung zu verhindern.