87 Shares 4852 views

Erhöhte Harnsäure im Blut. Norma und Behandlung

In dem Austausch von sogenannten Purinbasen im Körper produziert Harnsäure. Dann wird es synthetisiert und trägt zur korrekten Abschluss von über Purine. Auf der anderen Seite erhöhte Harnsäure im Blut löst die Kristallisation von Natrium Urat. Wie mit diesem Problem umgehen?


Performance Objectives

Indikator Harnsäure im Körper wird Standard bei einem Wert von 0,16 bis 0,40 mmol / l bei Frauen erkannt, 0,24-0,50 mmol / Liter bei Männern. Wenn Sie mit diagnostiziert wurden erhöhte Harnsäure im Blut, ist es der hohe Gehalt an Purinen in der Nahrung oben beschrieben. Etwas reduzieren nur durch eine spezielle Ernährung kann diese Art der Indikator sein. Er bestellt einen Sachverständigen nach einer ausführlichen Umfrage zum Beispiel die obligatorische Blutprobe entnommen. Harnsäure erhöht? fast vollständig Ändern Sie Ihre Ernährung.

interessante Informationen

Erhöhte Harnsäure im Blut in der Medizin sonst Hyperurikämie bezeichnet. Änderungen in einem großen Weg, ist in der Regel ein Zeichen für die folgenden Krankheiten: Gicht, Lungenentzündung, Tuberkulose, Leukämie und Anämie.

Empfohlene Behandlung

Erhöhte Harnsäure im Blut erfordert eine komplexe Behandlung. Am häufigsten verschreiben Experten Diuretika, Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente. Doch durch diese Medikamente nicht vollständig das Problem loswerden, müssen und vollständige Umstellung der Ernährung. So empfehlen Ärzte stark von der Ernährung von Fleisch und Suppen auf einer Fleischbrühe auszuschließen. Darüber hinaus sollte es scharf sein (wenn möglich), um den täglichen Gebrauch und die folgenden Kategorien von Produkten zu verringern: Tomaten, Rhabarber, Eier, Kuchen, Auberginen, Trauben, Kaffee und Schokolade. Täglich soll große Mengen an konventionellem nicht-kohlensäurehaltiges Wasser trinken (etwa zweieinhalb Liter).
Die Sache ist die, dass es Flüssigkeit Waschungen aus dem Körper Purinen ist, die den Harnsäurespiegel zu senken hilft.

andere Methoden

Die Ausscheidung von Harnsäure ist auch möglich, durch spezielle therapeutische Übungen. Also, empfehlen Experten kurz zu machen Spaziergänge jeden Tag tun, um die Elementarladung. Ausgezeichnete Wahl Fuß bewegt und Bewegung unter dem Namen „Fahrrad“ betrachtet. Die Volksmedizin empfiehlt Abkochungen von Heilkräutern (Birkenblätter, Weizengraswurzel, Angelikawurzel, Blätter, Preiselbeeren, etc.) zu trinken. Zeichnungsgebühren können in praktisch jeder Apotheke trocken sein.

Abschluss

In diesem Artikel werden wir auf dem Problem sahen so detailliert wie möglich, sowie im Zusammenhang mit dem es einen hohen Gehalt an Harnsäure im Körper ist, und boten wirksame Rezepte dieses Problems für die Bekämpfung. Auf jedem Fall ist dies nicht alle verfügbaren Lösungen und Methoden, besser einmal mit einem qualifizierten Fachmann zu konsultieren, die auch die effektivste Behandlung verschreiben und eine gesunde Ernährung empfohlen. Gesundheit!