605 Shares 5872 views

Klare Anzeichen dafür, dass Sie gehen zu entlassen

Entlassungs kann ein echter Schock sein, aber manchmal gibt es Anzeichen dafür, dass bald Sie für das Problem zu warten. Sie müssen nur wissen, was zu suchen.


vorbereitet zu sein, ist wichtig. Das professionelle Personal beobachtet immer über seine Stellung in der Gesellschaft. Wenn er ein Störsignal bemerkt, kann es Maßnahmen, um die Situation anzupassen.

Sie erhalten eine schlechte Bewertung seiner Leistung

Negative Bewertung – dies mit Entlassungen nicht immer gleichbedeutend ist jedoch in Verbindung mit anderen Merkmalen, die ein Signal Problem sein können. Ihre Chefs müssen ein Papier Entlassungsgründe und die negative Analyse Ihrer Aktivitäten in einem Bericht zur Vorbereitung – ein solcher Grund. Besonders schlimm, wenn man ein paar davon in einer Reihe Schätzungen erhalten. Vielleicht haben Sie sie geben eine Chance zu verbessern, aber eine Reihe von negativen Kommentare – das ist sehr schlecht. Wenn jedoch die Frage der Mangel an Erfahrung in einem bestimmten Bereich ist, haben Sie immer eine Chance, es zu beheben. Bad, wenn Sie sagen, dass Sie nicht ein Teamplayer sind, dass Ihr Stil ist nicht die Gesellschaft Ethik paßt.

Sie sind von den allgemeinen Veranstaltungen ausgeschlossen

Wenn Sie plötzlich Zugriff auf wichtige Daten verlieren, sind Sie nicht mehr zu der Sitzung eingeladen, oder von der allgemeinen Mail ausgeschlossen, möchten Sie vielleicht entlassen. Dies kann andere Gründe geben, aber es ist wahrscheinlich, dass Ihr Chef das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten verloren hat.

Ihre Arbeit ist unmöglich geworden,

Wenn Sie einen Job zu bekommen, verstehen Sie, dass Sie zu haben und mit der Aufgabe vor Ihnen zu bewältigen. Wenn Sie plötzlich das Problem ändern, und Sie denken, dass Sie nicht mit ihnen umgehen können, könnten Sie speziell zum Scheitern drängen sein – seinen Vorgesetzten triftige Gründe waren Sie zu schießen.

Ihr Chef Sie gewarnt

Offizielle Warnung – das ist ein schlechtes Zeichen. Wenn dies geschieht, für den schlimmsten Fall vorbereiten.

Ihre Beziehung mit dem Kopf verschlechtert

Wenn, bevor Sie wurden liebenswürdig sprechen, und jetzt zwischen Sie betonen, wahrscheinlich Ihren Job in Gefahr. Achten Sie auf das Verhalten des Chefs, wenn er Sie entkommt, könnte man auf ihre Position reflektieren.

Sie werden gebeten, detaillierte Berichte über Zeit oder Kosten zur Verfügung zu stellen

Verbesserte Steuerung wird nur selten mit den Anforderungen der Abteilung Buchhaltung verbunden sind, vielmehr heißt es, dass Ihr Chef ist sicher – Sie verschwenden Ihre Zeit oder übertrifft die Kosten. Auch wenn man nichts zu tadeln, spielt es keine Rolle. Die Hauptsache – um herauszufinden, ob Sie die einzige Person per Scheck betroffen sind.

Sie sind weniger Projekte

Ein weiteres schlechtes Zeichen: Sie plötzlich viel mehr freie Zeit worden, weil Sie weniger Arbeit gegeben werden. Sie können nicht verstehen Chef oder Manager finden. Ihr Leben bei der Arbeit zu einem Problem.

Teamwork – nicht Ihre Stärke

Es ist wichtig, mit der Unternehmensethik zu erfüllen. Dies bedeutet, dass Sie einen Teil des Teams sein müssen. Wenn die Mitarbeiter aufgefordert wird, auf einer Geschäftsreise zu gehen oder an einer Konferenz teilnehmen, ist es nicht ein Vorschlag. Refuse – und Ihre Karriere abgeschlossen werden kann.

Sie verfügen nicht über die Ressourcen,

Wenn Sie das Budget oder den Zugriff auf bestimmte Funktionen schneiden, vielleicht Ihr Chef versucht, loszuwerden unerwünschte Mitarbeiter zu bekommen.

Ihr Chef die ganze Zeit kontrolliert Ihre Arbeit

Jeden Tag werden gebeten, einen Bericht zu machen? Man merkt, dass der Kopf passt Sie auf? Wenn ja, vielleicht ist es Zeit für einen neuen Job zu suchen, da dies ein sehr eloquent Signalprobleme ist.

ignorieren Sie

Es scheint, dass die Situation sehr instabil ist. Was ist Ihr Chef jeden Schritt kontrolliert, verlor er, dass auch alle unbequemer. Wenn Sie es ignorieren, Sie finden es schwierig, effizient zu arbeiten, ist das Ergebnis noch mehr Grund von Ihnen loszuwerden.

Sie haben weniger Verantwortung

Wenn Sie das Gefühl, dass Sie Wert verloren haben, und Ihre Mitarbeiter auf andere Manager übertragen haben, ist wahrscheinlich, dass Sie bald entlassen werden – da das Unternehmen zu Ihrer Abwesenheit bereitet.

Sie haben keinen Vorteil

Alle meine Kollegen wurden auf einer Konferenz in Marrakesch gesendet, und Sie sind nicht eingeladen. Sie kaufen ein Ticket in der Economy-Klasse, obwohl die früher Sie immer Business Class geflogen. Plötzlich änderte man das Büro. Wenn Sie das Gefühl, dass Ihnen gegenüber die Haltung verändert, haben Sie allen Grund, sich Sorgen zu machen – das ist eine ziemlich solide Zeichen der Entlassung.

Sie sind nicht mehr für die Arbeit gelobt

Selbst wenn Sie wunderbare Ergebnisse zu erzielen verwalten, ist Ihr Chef absolut nicht interessiert. Es wird gesagt, dass er sich von euch bereitet, um loszuwerden, und jedes Lob in Ihrer Adresse ist in dieser Situation einfach unangemessen.

Sie werden Löhne gekürzt oder Urlaub verhängen

Wenn Sie gefragt werden, auf Urlaub gehen vorzeitig oder Sie Gehälter kürzen, bedeutet dies, dass etwas nicht stimmt. Planen Sie Ihre Entlassung – ein sehr klares Zeichen dafür, dass es schwierig ist, anders zu interpretieren.

Man merkt, dass Kollegen klatschen und verhalten sich seltsam

Wenn Menschen, die Sie zu vermeiden, starten und man merkt es auch mit denen, mit denen Sie Freunde waren, vielleicht wissen sie, dass sie zu entlassen planen. Sie fühlen sich schuldig und wollen nicht. Wenn Sie entschlossen sind, können Sie direkt Kollegen fragen, was das Problem ist – es wahrscheinlich ist, dass sie wirklich klatschend, sondern aus einem anderen Grund.

Sie berichten an die Neulinge

Plötzlich müssen Sie unten im Rang auf den neuen Manager oder die Menschen berücksichtigen. Wenn Ihre Arbeit, die Bürokratie zu binden beginnt – das ist kein gutes Zeichen.

Sie haben einen Fehler gemacht, die den Verlust gebracht

Je nach Kontext und Einstellungen Ihrer Vorgesetzten zum Scheitern, manchmal können Sie einen Fehler machen dürfen. Dennoch ist in den meisten Fällen bedeutet dies die Entlassung – viele Chefs wollen nicht mit gravierenden Fehlern der Mitarbeiter setzen.

Ihr Chef kommuniziert direkt mit Ihrem Untergebenen

Dies ist ein Zeichen, das zeigt, dass man von der Gesamtkette ausgeschlossen. Wenn ja, in denen Sie nicht mehr benötigen. Sie sollten bereit sein, eine neue Stelle zu finden.

Sie sind nicht die Informationen verwenden erlaubt

Als das Unternehmen einen Mitarbeiter zu entlassen, plant, beschränkt den Zugang zu Informationen. Wenn Sie Ihr Passwort per E-Mail nicht mehr funktioniert, ist es ein alarmierendes Signal – man denke immer über seine Position im Unternehmen.

Sie fragen nicht mehr über Ihre Meinung

Wenn Ihre Sicht, sonst niemand interessiert ist, sagt es, dass Ihr Chef nicht Ihre Meinung zu schätzen wissen, und es ist gleichgültig. Wenn Sie nichts haben, nicht fragen, ist es eine Überlegung wert, ob der Plan nicht ist, Sie zu entlassen. Wie auch immer, dies ist ein sehr alarmierendes Zeichen, die Sie von der Bedeutung im Team raubt.

Es war eine Fusion, aber es gibt keine Informationen

Wenn zwei Unternehmen zusammenkommen, in der Regel durch Brennen, gefolgt manchmal sehr umfangreich. Wenn Sie bereits das Gefühl, dass Sie im Bereich des Risikos sind, kann die Fusion der letzte Strohhalm sein, und Sie wirklich gefeuert.

Ihr Instinkt sagt Ihnen, dass etwas falsch ist

Wenn Sie das Gefühl, dass Sie alles getan haben, wir konnten, aber immer noch über etwas besorgt, stehen die Chancen, Sie haben Recht. Es ist Zeit, weiterzuziehen. Selbst wenn Sie sind – ein großer Mitarbeiter, können Sie Ihre Website irgendwo anders sein. Starten Sie eine neue Stelle suchen, der am besten für Ihre Persönlichkeit und Ihre Berufsethik passen. Niemals versuchen, ihre Instinkte zu ignorieren. Manchmal gibt es keine anderen Symptome, nur Ihre Intuition. Vielleicht sind Sie sind besorgt über die Veränderung der Unternehmenskultur, vielleicht etwas falsch mit Ihrer Beziehung oder Verpflichtungen an Kollegen. Wie auch immer, Intuition kann ein ausreichender Grund seine Kündigung zu vermuten, bevorsteht.