176 Shares 2030 views

Kartoffeln: Anbau und die Pflege in ihrem Sommerhaus

Kartoffeln – die Kultur, ohne die es kein Land Website tun kann. Immer eine gute Ernte dieser Pflanzenfamilie beinhaltet Solanaceae eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Tätigkeiten und die Einhaltung der Anbautechniken.


Zuerst müssen Sie richtig die Knollen für die Vorbereitung der Pflanzung. Kartoffelanbau und Pflege , die besondere Komplexität ist es nicht anders, ist beständiger im Fall verrotten , dass in ihren Geweben Solonin enthalten. Daher wird selbst im Herbst müssen die Knollen zu begrünen. Um dies zu tun, werden sie für etwa zwei Wochen an einem sonnigen Ort verlegt. Während dieser Zeit drehte sie mehrfach. Wird nur eine gesunde, regelmäßige Form Einpflanzen Pflanzgut. Das optimale Gewicht der Knollen sind in diesem Fall in der Größenordnung von 60-100 g

Frühling Kartoffeln müssen, um keimen. Für diesen Monat vor dem Einpflanzen sie aus dem Keller entfernt und in einer einzigen Schicht auf dem Boden der Raumlufttemperatur mindestens 18 ° C vorge So werden die Kartoffeln für zwei Wochen stehen. Die Temperatur wurde dann auf 10-15 ° C gesenkt Zunächst einmal einen Monat nach Beginn der Keimung zu pflanzen. So einfach, eine frühere Ernte der Pflanzen wie Kartoffeln zu bekommen. Anbau und Pflege in der Zukunft zu Hilling, erschütternde, Jäten, gegossen und gedüngt werden.

In dem Fall Abschnitt ist etwa 35 cm in der Tiefe graben erforderlich. Vor , dass auf der Streuung von 40 kg Humus oder Gülle bis 10 m 2. In diesem Fall sorgt für die Kartoffel für das nächste Jahr einfacher sein wird. Darüber hinaus ist es möglich, zu übernehmen und Mineralergänzungen – 300 g Ammoniumnitrat (Ammoniak) und Ammoniumsulfat und ein Pfund Superphosphat. Nicht erlaubt eine Kartoffel Chlorid Düngemittel zu machen.

Knollen begraben in den Boden 6-10 cm Der Abstand in Reihen zwischen den Büschen sollte etwa 30 cm und zwischen den Reihen sein -.. 65 cm zu diesem Schema Befolgend ist es möglich, eine gute Kulturpflanzen wie Kartoffeln zu wachsen. Anbau und Pflege, wie oben erwähnt, wird nun in erster Linie in der Bewässerung und hilling sein. Das erste Mal, müssen Sie den Boden lockern, noch bevor die ersten Triebe erscheinen. Dieses Ereignis wird die wirksamste Maßnahme im Hinblick auf die Unkrautkontrolle. Überspringen Sie diesen Schritt nicht erforderlich ist. Andernfalls zu unerwünschter Vegetation in der Zukunft in einem Kartoffelfeld wird schwierig sein, loszuwerden.

Nach der Keimung (in einer Höhe von etwa 15 cm) Lockerung podokuchivaya Buchsen gleichzeitig mehrfach durchgeführt. Dadurch wird die Luftzirkulation im Boden verbessern und die Knollen in eine lose Schicht entwickeln werden. Der Kartoffelanbau und Pflege, die auch eine ausreichende Bewässerung umfasst, Hilling wieder in einer Saison – etwa 20 Tage nach der ersten Lockerung.

Begossen die Ernte ist selten, aber sehr reichlich vorhanden. Der Boden sollte mindestens 50 cm tief getränkt werden. Achten Sie darauf, die Kartoffeln zu gießen unmittelbar nach der Keimung, wenn die Pflanzen der Blüte und nach der Blüte.

Durch die folgenden Techniken, können Sie eine gute Kulturpflanzen wie Kartoffeln wachsen. Pflege und wächst, wie Sie sehen können, ist in erster Linie in der richtigen Vorbereitung des Samens, Hilling und ausreichender Bewässerung.