380 Shares 3982 views

Was passiert, wenn die zukünftige Mutter Madden Tipps? Wie lernt man die Sowjets zu ruhig reagieren?

Wenn Sie eine Mutter werden vorbereiten, sind Sie mit diesen Problemen vertraut. Schwangere Frauen sind immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Denken Sie daran, wie häufig die Schwangerschaft genannt? Natürlich ist die „interessante Situation.“


Auf allen Seiten häuften obsessive Tipps, Rezepte, Zeichen: „Oh, machen Sie sich entspannen wollen, setzen Sie sich“, „Essen Sie mehr Obst, das Baby brauchen Vitamine“, „nicht auf der Schwelle stehen – es ist gefährlich“, etc. Zunächst wird die Aufmerksamkeit der anderen schön, dann lustig, aber am Ende nur ärgerlich. Sie würden denken, dass bei Frauen nach der Abreise in Karenz scharf Intelligenz fällt. Daher glaubt jeder, dass die Notwendigkeit ständig Beratung zu einem schlechten unerfahrener Mutter zu geben.

Auf der einen Seite, umgibt kümmern uns um Sie und versuchen zu helfen. Und es will nicht, Sie beleidigen. Auf der anderen Seite, sei es mit dem ständigen Ärger zu leben? Praktische Psychologin Empfehlungen helfen Ihnen, die Situation zu verstehen.

Ärzte und Psychologen sagen, dass die emotionale Sphäre, und gebar eine schwangere Frau instabil wird. Hormonelle Veränderungen machen Ihre Emotionen dramatisch von völligen Verzweiflung zu Freude variieren. Empfänglichkeit macht Sie sehr sensibel im Umgang mit anderen.

Wie diese Zeit der Ruhe, um zu überleben? Lassen Sie andere keine Ratschläge geben, vor allem in unserer Kultur – es ist unmöglich. Swear, Konflikt – schädlich für die Gesundheit ist.

Die erste ist, ihre Gefühle zu verstehen. Warum obsessive Tipps führen, dass Sie viele negative Emotionen? Postarayes analysieren noch besser die Antworten auf die folgenden Fragen aufschreiben:

  • Wen es Ihnen schwer, sich zu beherrschen?
  • In bestimmten Situationen Sie erleben negative Gefühle?
  • Welche Phrase, die Sie schwer verletzt?
  • Wie fühlen Sie sich?
  • Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?
  • Wenn stark die Spitzen reizen den Worten eines Beraters Zuhören wert? Manchmal ist die mehr sichtbar.

Aber es gibt Menschen, die Sie nicht geben einen Pass, sprechen über die Krankheit und die Mühe, die plötzlich zu dir passieren kann? Nach dem Dialog bleibt einen unangenehmen Nachgeschmack und Angst? Erlegen ihre Meinung und glauben, dass die 100% richtig?

Denken Sie können es einfach nicht wert mit der Person zu kommunizieren, wenn die Kommunikation mit ihnen so viel negative Emotionen. Wenn Sie mit dieser Person bei der Arbeit kommunizieren, oder er ist Ihr naher Verwandter, können Sie die Wege aus dem Konflikt gelten:

Wenn der Konflikt in vollem Gange, und Sie fühlen sich intensiv Ärger und Wut sollte die Kommunikation einfach aufhören. Ausfahrt in einem anderen Raum, stoppt Kontakt mit der Person, bis Sie ruhig diskutieren können.

Beruhigen Sie sich wird langsame Atmung, Bewegung, Spaziergang an der frischen Luft, Musik helfen. Auch die Besetzung Favorit, was zu helfen, sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen und ruhig über das Problem nachzudenken.

Verwenden Sie Affirmationen, positive Affirmationen. In komplexen Situationen wiederholen sich: „Ich bin der beste, schönste Mutter der Welt. Ich liebe seinen Schatz. Alles wird gut". Sie sind frei, ein paar Erklärungen zu schreiben und zu lesen, wenn Sie eine schlechte Laune haben.

Suchen Sie nach einer Unterstützung. Wenn es schwierig ist, sich selbst in den Händen zu halten, ist es sinnvoll, mit Familie und Freunden zu sprechen. Vielleicht unter Ihren Freunden haben eine erfahrene Mutter, dass Ihre Probleme kennen. Sie wird Sie unterstützen und beraten, ohne Kritik.

Und doch, wie man richtig auf ungebetene Ratschläge reagieren und sich aus einer klebrigen Situation, wenn eine Kollision nicht vermieden werden kann?

Wenn wir über konkrete Wege aus dem Konflikt sprechen, gibt es eine Reihe von Standard-Phrasen. Sprechen Sie langsam, mit Zuversicht in die anderen Person der Augen.

• "Danke, ich denke darüber nach"

• «Was eine interessante Idee!“

• «Ich werde darüber mit meinem Mann sprechen“

• «Wow, tolle Idee, und ich hatte noch nicht eingetreten ist"

• «Sie erklären und unser Arzt sagt, anders“

• «Du weißt, du hast Recht“

• «Vielen Dank, dass Sie so besorgt über die Gesundheit meines Kindes“

• «Ihre Meinung ist mir wichtig. Mal sehen … "

• «Ich kann deine Meinung nicht sofort annehmen. Sag mir mehr »

• «Ich verstehe Sie. Ich weiß nicht einmal, was zu tun ist "

Interlocutor überraschte Ihre gelassene Reaktion und Kommunikation zu einem friedlichen Kurs gehen. Was wichtig ist, ist Ihre Haltung und innere Ruhe, Vertrauen in seiner Meinung. Dann wird der Konflikt nicht entstehen. Bald wird das Problem von „Es ist schwer, sich in den Händen zu halten“ wird verschwinden, und Sie werden mit einem Lächeln, wie nervös wegen Unsinn erinnern.

Als Mutter zum ersten Mal – ein ernsthafter Test für Frauen. Höchstwahrscheinlich Ihr Baby – das ist das erste Baby, nach der Sie umsorgt wird. Natürlich, manchmal fühlt man sich Selbstzweifel und Angst. Wie die Zeit vergeht, wird das Baby geboren. Sie werden sie nach und nach in Ihrer Rolle erstellen, ihren eigenen , individuellen Stil zu entwickeln, und die Eltern einfach nicht darauf geachtet zu den ungebetenen Ratschlägen.