166 Shares 7794 views

Also, was ist eine Melone? Es ist eine Frucht oder ein Gemüse und Beeren können?

Niemand erinnert sich, warum plötzlich Zweifel an der Tatsache, dass die Melone – eine Frucht oder ein Gemüse? Darüber hinaus glauben einige, dass sie und ihre nahen Verwandten, und Wassermelone sind alle Beeren. Egal, ob es in der Tat, versuchen jetzt zu verstehen.


Schwester Gurke

Um solche eine interessante Frage zu beantworten, müssen Sie mental reisen zurück in den Garten oder Melonen, und daran erinnern, wie Melonen zu wachsen, ähnlich dem von seiner Flugblätter, auf welche Familie sie gehört.

Einige, die Peitsche Melone und Gurke zum ersten Mal sieht, werden überrascht sein, weil sie so ähnlich sind. Eine Art von Wein, je nach Sorte, die bis zu mehreren Metern verteilt. Zusätzlich zu diesem gemeinsamen Merkmale, beide Kulturen lassen auch fast identisch. Sie sind klein, fächerförmig. Natürlich sind beispielsweise in Usbekistan Melone Blätter groß, aber sie sind in der Vorstadt Gewächshäusern sehr bescheiden. Und es wird helfen, die Frage zu beantworten: „Melon – eine Frucht oder ein Gemüse,“ Denn die geringen Größe Blatt duftend Schönheiten erlauben, zu sehen sein Verhältnis deutlich mit Gurke. Es sind sie die gleiche Form, aber etwas dunkler in der Farbe und weniger behaart.

Melon – eine Frucht oder ein Gemüse?

Wer noch nie gewachsen oder nicht, wie wachsende Cantaloupe gesehen, können Sie denken, dass sie eine Gurke Peitsche gegenüber. Nach ihren gelben Blüten erscheinen, auch nicht einfach sein zu sagen, Melone oder Gurke ist eine Kletterpflanze. Schließlich ist die letzte Farbe fast die gleiche Größe und Farbe. Kein Wunder, dass dieser Faktor verwirrt sogar Bienen. Sie bestäuben, und diese und andere Pflanzen auf ihren Füßen Pollen von Blüte zu Blüte zu übertragen. Also manchmal die Früchte Melone, in der Nähe der Gurken angebaut, ähneln den Geschmack des letzteren.

Das Wurzelsystem aus Vertretern beiden Kulturen ist auch identisch – es ist nicht tief, und wächst in der Breite. Beide Gemüse nicht mögen, wie diese verletzten Wurzeln Umpflanzen.

Alle oben genannten hilft, die Zweifel zu zerstreuen. Denken Melone – ist eine Frucht oder ein Gemüse, können wir mit Sicherheit sagen, dass es ein Gemüse ist. Schließlich ist es sie und Gurken eine Schwester seiner eigenen wohlriechend ist, darf nicht auf andere Klassen von botanischen Pflanzen gelten.

Zu zerstreuen den Mythos, dass die Melone – eine Beere

Also, was ist die Melone – Obst, Gemüse oder Beeren? Honig Obst oft nicht nur Obst gleichgesetzt, sondern auch auf die Beeren. Wo haben diese Meinung? Der Grund für die Prüfung war die Wassermelone. Aus irgendeinem Grund, begannen einige Leute es eine große Beere zu nennen. Sie sagen, dass Wassermelone sehr süß ist, so ist es kein Gemüse, aber es kann eine Beere sein. Schließlich wachsen sie auch auf dem Boden anstatt in den Bäumen. Ja, Erdbeere, Preiselbeere und einige andere leben auf dem Boden aus. Allerdings haben die Autoren der Mythen vergessen, dass die Kirsche, sind Beeren wachsen auf Bäumen. Daher ist die Tatsache, dass Wassermelone auf Erden wohnen, ist kein Beweis für seine „berry“ Herkunft.

Melone, wie er, auch Melonen. Writers Mythen beweisen, dass die Zeit Wassermelone – Beeren, Melone und sein Cousin zu, es ist. Aber, wie oben gezeigt wurde, saftige Frucht mit einem scharlachroten Beere Zellstoff ist nicht, so dass die Melone nicht zu dieser Klasse von botanischen Pflanzen eingestuft werden kann.

Wenn Sie auf einem Kürbis Blätter sehen, Zucchini, Gurke, Melone, es zeigt deutlich ihre Ähnlichkeit mit Melone Blättern. Daher ist die Melone – ein Gemüse, sowie kulturelle Informationen. By the way, sind Zucchini Squash Blätter fast die gleiche wie die von Wassermelonen – sie sind zart und geschnitzt. Deshalb, Wassermelone und auch süß, aber auch Gemüse. Es ist nicht eine Beere. Jetzt denkt jeder über die Melone – eine Frucht oder ein Gemüse, kann sagen, dass es ein Gemüse ist.