648 Shares 5427 views

Hohe Arbeits Autismus: Merkmale und Klassifizierung

Das Aussehen eines Kindes mit Autismus Orte auf Familie und mehr Sorgfalt und Engagement Freunde. Die Entwicklung dieser Kinder hängt hauptsächlich von der Ausdauer und Fleiß ihrer Umgebung. Eine Form der Krankheit ist hoch Functioning Autismus. Wie funktioniert die Krankheit, welche Streitigkeiten und Spekulationen drehen sich um und wie Sie Ihr Kind an der Außenwelt anpassen helfen – das Thema ernsten Gesprächs von heute.


Autismus und High-Functioning-Autismus

Der Begriff „Autismus“ bezieht sich auf Störungen in der Entwicklung des Gehirns als Folge davon gibt es einen Mangel an sozialer Interaktion und eine Schwierigkeit bei der Kommunikation. Autismus Interesse sind begrenzt, Aktionen wiederholter Kontakt mit der Außenwelt ist minimal.

Hohe Arbeits Autismus – eine Form der Krankheit, von denen die aktiven medizinischen Diskussionen sind im Gange. Der Begriff in der Regel für Menschen mit einem relativ hohen IQ (über 70) bezeichnet. Das Niveau der Entwicklung dieser Patienten kann teilweise wahrnehmen und externe Informationen verarbeiten. Doch Patienten mit der VFA sind nicht immun gegen die Schwierigkeiten bei der Entwicklung von sozialen Kompetenzen, sie sind ein bisschen ungeschickt und oft haben verzögerte Sprachentwicklung.

Einstufung

Medizin stuft Autismus durch ätiopathogenetische Faktoren. Das bedeutet, dass die Gesamtheit der Ursachen und Mechanismus der Entwicklung der Krankheit zu berücksichtigen. Da die klinischen Manifestationen aller Arten von Autismus ähnlich sind, werden sie in einer einzigen Gruppe identifiziert, den Begriff „Autismus-Spektrum-Störungen“ genannt. PAC gehört Kanner-Syndrom, das eine schwere Form des frühen Autismus, Asperger-Syndrom (High-Functioning-Autismus), endogener Autismus, Rett-Syndrom, Autismus unbekannter Herkunft und anderer Arten.

Die Ursachen für Autismus, Ursachen von Hochfunktionierendem Autismus

Trotz der Tatsache, dass die Studie der Krankheit eine große Zahl von Wissenschaftlern war eine häufige Ursache von Autismus zu finden, ist noch nicht möglich. Bei dieser Gelegenheit gab es Diskussionen. Ärzte können nicht eine gemeinsame Sprache auch über die Frage, ob Autismus zum Einwirken auf die Genetik ein häufiger Grund ist, kognitive Entwicklung und neuronale Verbindungen, oder sie sind verschiedene Gründe für die gleichzeitig auf den Körper wirken.

Die Hauptverantwortung für das Auftreten von Autismus verleihen Genetik. Aber auch hier gibt es keine Klarheit. Da gibt es die Interaktion von mehreren Genen und partieller Genmutationen mit leistungsstarker Wirkung.

Ursachen der hohen Functioning-Autismus ist auch nicht richtig eingestellt. Eines der neuesten Forschung auf diesem Gebiet hat die Entstehung von strukturellen Anomalien in bestimmten Bereichen des Gehirns ergibt, die für die soziale Interaktion verantwortlich sind.

Ein weiterer medizinischer Streit

Eine Reihe von Wissenschaftlern glaubt fehlerhafte Behauptung, dass High-Functioning-Autismus – Asperger-Syndrom ist. Sie behaupten, dass sie verschiedene Krankheiten mit ähnlichen Symptomen sind. Lassen Sie uns versuchen, auf welcher Grundlage diese Zweifel zu erklären:

  1. Wenn VFA Sprachentwicklung Verzögerung beobachtet, ist besonders auffällig zu drei Jahren. Wenn das Asperger-Syndrom ist keine Sprachverzögerung.
  2. Patienten mit Asperger-Syndrom haben eine bessere kongniktivnoe Funktion als mit VFA.
  3. Für typischen VFA höheren IQ.
  4. Bei Patienten mit Asperger-Syndrom ausgeprägte Verzögerung bei der Entwicklung von Feinmotorik.
  5. Patienten mit weniger VFA Defizit nonverbale Fähigkeiten.
  6. Patienten mit Asperger höheren verbalen Fähigkeiten.

Und doch ist diese beiden Staaten viele als eine einzige Krankheit mit einem kleinen Unterschied in den Symptomen und Verlauf.

Zeichen. physiologische Anomalien

High-Functioning Autismus, Anzeichen von denen in diesem Abschnitt betrachtet, hat eine Reihe von physischen und Verhaltensauffälligkeiten. Die Beobachtungen wurden in großen Gruppen von Patienten, die von verschiedenen Wissenschaftlern, die ein bestimmtes Muster bemerkt.

Für physiologische Merkmale bei Kindern mit VFA üblich ist, schließen ein:

  1. Blunted oder unnötig scharfe Sinneswahrnehmung.
  2. Häufige Anfälle.
  3. Ein schwaches Immunsystem.
  4. Manifestation des Reizdarmsyndroms.
  5. Störungen der Bauchspeicheldrüse.

Verhaltensauffälligkeiten

High-Functioning Autismus bei Kindern hat eine Vielzahl von Verhaltensmerkmalen:

  1. Probleme mit der Sprache. Vor, Kinder kaum gulyat, zu zwei Jahren in Wortschatz nicht mehr als 15 Worte, gehemmt 3 Jahre die Fähigkeit der Kombination von Worten. Kinder sind nicht in der Lage, verallgemeinern und von Personalpronomen zu verwenden. Statement sprechen sie in der dritten Person.
  2. Schwache oder kein emotionaler Kontakt mit anderen. Kinder schauen nicht in die Augen, nicht für die Hände fragen, nicht lächeln zu einem Lächeln als Antwort. Sie geben nicht die Eltern reagieren nicht auf die Behandlung.
  3. Schwierigkeiten bei der Sozialisation. Umgeben von anderen Menschen hochfunktionelle Form von Autismus Beschwerden des Patienten manifestiert sich der Wunsch, sich selbst zu isolieren, sich zu bewegen, sich zu verstecken. Erwachsene mit Autismus fühlen irrationale Furcht oder Angst.
  4. Ausbrüche von Aggression. Jede Unzufriedenheit verursacht Autismus Wut, Aggression oder Hysterie. Der Patient schlagen oder beißen kann. Oft Aggression auf sich selbst gerichtet ist, wird es in 30% der Fälle beobachtet.
  5. Kinder mit Autismus High-Funktion ist fast kein Interesse an Spielzeug. Sie sind nicht in der Lage imaginative Denken und nicht verstehen, was mit Spielzeug zu tun. Aber es kann eine starke Bindung an ein Spielzeug oder auf ein beliebiges Objekt sein.
  6. Enger Bereich von Interesse. Die Möglichkeit, das Ergebnis in einer einzigen Richtung zu erreichen. Beobachtung. Die Notwendigkeit, durch zu folgen zu tun begonnen.
  7. Stereotypien. Die Tendenz zu einer bestimmten Vorgehensweise. Atypische Autismus, High-Funktion als eine normale Form des Autismus, gefolgt von mehreren Wiederholung derselben Worte oder Handlungen. Darüber hinaus unterwerfen sich Patienten an den strengen Zeitplan. Abweichungen verursachen Unsicherheit oder Aggressivität. Überwindung von Aggression in diesem Fall ist es sehr schwierig ist.

High-Functioning-Autismus, von denen die Symptome in dem Artikel beschrieben werden, können das Kind in einer regulären Schule lernen. Dies ist aber die Eltern müssen viel Aufwand auszuüben.

Spekulationen über Autismus

Auf Autismus haben Forschungsfragen eine Karriere, viele Ärzte und Wissenschaftler gemacht. Aber es zog viele Betrügereien. So hob der britische Wissenschaftler Endryu Ueykfild eine riesige Welle in der Gesellschaft, veröffentlichte eine Studie, dass die Impfung gegen Mumps, Röteln und Masern die Entwicklung von Autismus bei Kindern beeinflussen. Dieses Thema hat eine große Resonanz erhalten. Doch nach einiger Zeit wurde sie vollständig widerlegt. Aber die Gegner der Impfung psevdoissledovaniem weiter zu spekulieren, nicht zu erwähnen, dass es falsch war.

Wie Sie Ihr Kind mit Hochfunktionierendem Autismus helfen?

Autismus – eine unheilbare Krankheit. Er begleitet das menschliche Leben. Das Kind aufwächst, und die Qualität seines erwachsenen Lebens hängt von der Beharrlichkeit seiner Umgebung. Wenn Erwachsene in Sanierungs Therapie nicht in Eingriff und nicht das Kind lehren, mit anderen Menschen und Dingen zu interagieren, wird es nie unabhängig werden.

Es gibt eine Reihe von Empfehlungen, wie ein autistisches Leben mit einer hochfunktionalen Form der Krankheit zu organisieren. Ihre Umsetzung erleichtert autistische Interaktion mit der Außenwelt:

  1. Zeitplan, halten Sie sich an einen klaren Modus des Tages, warnt vor Änderungen im Voraus autistischen daran gewöhnt, die Idee der Veränderung in dem üblichen Modus.
  2. Identifizieren äußere Reize. Und das Kind und Erwachsene mit Hochfunktionierendem Autismus kann durch die unbedeutendsten Details in Aggression fallen. Dies kann eine bestimmte Farbe oder Sound-Effekte sein. Schützen autistische von Reizstoffen.
  3. Lernen Sie die Hysterie zu beruhigen, dass es Patienten mit VFA ziemlich oft. Sie nicht die autistischen stark überfordert und müde lassen.
  4. Achten Sie auf die Sicherheit während eines Wutanfall. Entfernen Sie alle gefährlichen Gegenstände aus zu erreichen.
  5. Nicht weinen und nicht erschrecken die autistisch, nicht kritisieren seine Handlungen. Ein solches Verhalten wird Stress zu erhöhen, und der Patient ist nicht mehr in der Lage zu beruhigen.

Sie nicht die Hilfe von Psychologen, Logopäden und Heilprogramme verweigern. Dadurch wird das Kind mit Hochfunktionierendem Autismus bisschen helfen, für ihn zu einer komplexen und feindlichen Welt anzupassen.