288 Shares 1510 views

Auto Stößel: Das Prinzip des Betriebes und die Vorrichtung

Diese Teile sind im Design des Autos vor kurzem aufgenommen. In den 60er Jahren begann sie einige Modelle von Autos auszustatten. Aufbau und Wirkungsweise von hydraulischen interessant für viele Fahrer, so müssen Sie über sie sprechen.


Was macht er?

Wenn der Motor aufgewickelt ist, sind alle Details seiner Struktur auf eine ausreichend hohe Temperatur erhitzt. Ein weiteres der Schule Physik Natürlich wissen wir alle, dass erweitern, wenn der Körper erwärmt. Um Bruch zu vermeiden, tragen verwurzelte Einzelteile, nur gibt es spezielle thermische Lücken Motor. Wenn der Motor aufgewärmt ist, werden sie aufgrund der Zunahme der Größe bestimmter Details absorbiert. Aber als Komponenten ihrer Größe verschleißen beim Erhitzen nicht thermischen Spalt absorbieren. Dies ist nicht der beste Weg, wirkt sich auf die dynamische und andere Eigenschaften des Antriebsstrangs.

Warum Stößel im Auto

Thermische Lücke in dem Antriebsmechanismus des Ventils wirkt sich stark auf die Qualität der Arbeit und in der Regel auf die Motorleistung. Durch normale Verschleißteile verändern sich ständig Abstand an den Ventilen. Schon früh in der Geschichte des Verbrennungsmotors, werden diese Lücken mit Hilfe eines gewöhnlichen Schraubenschlüssels eingestellt. Dieser Prozess benötigt Regelmäßigkeit, die erheblich die Komplexität und die Kosten des Verfahrens erhöht.

Deshalb müssen Ingenieure das Leben leichter für Autofahrer machen, entwickelt Stößel. Das Funktionsprinzip ist es Lücken zwischen den Arbeitsteilen der Nockenwelle zu absorbieren und zwischen den Schwingen, Kipphebel, Ventilen und Stäben. Somit hängt diese Entschädigung ist nicht von der Temperatur oder dem Grad der Abnutzung von Teilen und Baugruppen.

Arten peitschen

Installieren Diese Komponenten können auf jede Art von sein Timing – Mechanismen. Je nachdem, welche Art von Timing-Design, gibt es vier grundlegende Arten von hydraulischen Hebern. Es Hose, gidroopory für Hebel oder Kipphebel sowie Rollenstößeln.

Trotz der Tatsache, dass die Gestaltung von Maschinen unterscheiden, die Aktionen des gleichen Prinzips. Alle von ihnen sind für die Lücken zwischen den kompensieren Ventilstößel und Nockenwellen.

Zum Beispiel ist das Prinzip der Peitsche auf „Chevrolet Niva“, dass statt der traditionellen regulatorischen Genehmigungen in den Zylinderkopfschrauben nun Plungerkolbenanordnungen verwendet werden. Diese Paare des Schmiersystems tritt in das Hydraulikarbeitsfluid. Dies bewirkt, dass der Hebel die ganze Zeit gegen die Nocken Nockenwelle gedrückt. Mit solchen Geräten gibt es keine Notwendigkeit zu Abständen anpassen.

Aus der Geschichte dieses Mechanismus

Es ist bekannt , dass die meisten erste Fahrzeug , das mit diesen kleinen Einheiten ausgestattet ist, „Cadillac 452“ ist. Dies wurde im Jahr 1930 gesammelt. Da die Antriebseinheit verwendet V16. Für die Bequemlichkeit der Wartung und Reparatur von Autos während fragte sich immer noch, warum Stößel, das Prinzip der es viel später erfunden wurde. So gibt es Informationen, dass die Popularität dieser Mechanismen in den 80er Jahren kam, als der Markt voll von japanischen Autos war.

Wie funktioniert der Stößel

Zu den wichtigsten Teilen des Mechanismus kann unterschieden Körper seine Plunger Paar, eine Feder und ein Rückschlagventil. Da das Gehäuse (ein Gehäuse unterschiedlich sein kann je nach Ausgestaltung des Aktors) ein zylindrischer Stößel, Kipphebel oder ein Teil des Zylinderkopfes sein.

Das Prinzip des Betriebs von hydraulischen Auto ist auf dem Pumpenelement eingebaut. Sie wiederum ist, besteht aus einer Hülse, die der Kolben ermöglicht in einer bestimmten Richtung zu bewegen. Auch bei der Gestaltung des Kolbens identifiziert werden. Es ist ein Stahlzylinder, der am Boden eine Öffnung aufweist. Sie verbindet die Öffnung des Hohlraums im Inneren Detail und darunter.

Einige Entwürfe, wo es odnoplechny Hebelkolben bieten keine inneren Hohlräume. Stößelfeder zwischen dem Kolben und der Hülse selbst befindet. Das Rückschlagventil wird eine Stahlkugel mit einer Feder verwendet.

Das Prinzip des Betriebs von Hydraulikventilen

So. In diesem Moment, wenn die Nocken der Nockenwelle relativ zu dem Schieber seine Rückseite ist, hat er nicht schrumpfen. Während der Motor kalt ist, zwischen dem Nockenfolger und es besteht eine Lücke. Frühling, wenn eine Kraft auf sie ausgeübt wird starten Sie den Kolben nach oben zu drücken, bis der Abstand nicht vollständig verschwinden. Zur gleichen Zeit gelangt das Öl aus dem Schmiersystem des Fahrzeugs durch einen federbelasteten Ventilkugel in den inneren Hohlraum des Kompensators.

Beim Drehen der Nockenwelle drückt der Nocken gegen den Körper des Schiebers. Somit bewegt sich ein Druck Gehäuse nach unten, um die Durchgänge zu schließen Öl. Das Kugelventil ist zu diesem Zeitpunkt geschlossen, und der Hydraulikfluiddruck unter dem Kolben ansteigt. Da es unmöglich ist, das Fluid zu komprimieren, arbeitet Dampf auf dem Prinzip der starren Träger und die Nockenkraft auf die Ventilschaft übertragen wird. By the way, das Prinzip der "Priory" peitschen einige großartige Shows.

Obwohl die Lücke, die 0,8 & mgr; m nur in dem Pumpenelement vorhanden ist, wird das Öl nach wie vor in einer kleine Menge der Prozesskammer zwischen dem Kolben und der Hülse durchläuft. Somit verringert sich der Kolben geringfügig. Abmessungen Drawdown können von der Anzahl der Umdrehungen der Kurbelwelle ab. Durch die RPM verringert ein Erhöhen der Hydraulikflüssigkeitslecks von dem Kolben.

Der Zwischenraum (in der Zeit, wenn der Nockenstßel verlässt die CAM-) wird durch die Rückfederkraft und der Öldruck kompensiert. Dieses Prinzip des Betriebes von hydraulischem Auto hilft, dass kein zusätzlichen Abstand zwischen den Elementen zu gewährleisten. Es ist möglich, durch harte Verbindungen zwischen den Knoten des Gasverteilungsmechanismus zu erreichen. Wenn der Motor sich erwärmt, werden die Kompensationskomponenten Größen auch ändern, aber diese Veränderungen sind fast sofort kompensiert.

Vor- und Nachteile

Unter Verwendung dieser Mechanismen erlauben Autofahrer Einstellprozedur zu vermeiden Ventilspiel manuell. Darüber hinaus wurde die Arbeit des Motors weiche. Deutlich Stoßbelastungen reduziert, so dass die Lebensdauer der Teile zu verlängern und die Timing-Sound-Effekte zu reduzieren, wenn das Gerät in Betrieb. Lash, das Prinzip der es auch mehr Zeit zu beobachten genau die Gasverteilungsphasen erlaubt. Dies betraf die beste Erhaltung der Leistungseinheiten, Kraft, Dynamik und Kraftstoffverbrauch.

Zu den Nachteilen des isolierten schlechter Qualität und laut Start des kalten Motors. In den ersten paar Sekunden des Drucks des Öls hat das gewünschte Niveau noch nicht erreicht, so dass die Kompensatoren können ein wenig Klopfen sein. Dies gilt auch für ausländische Autos, weil das Prinzip der Arbeitsweise der Peitsche „Große Mauer“ nicht viel anders als die Entwicklung im Inland ist.

Gründe für den Austritt Teile des Systems

Trotz der Einfachheit des Designs, diese Einheiten auch fehlschlagen. In den meisten Fällen ist die beliebteste Grund – es ist ein schmutziger Motor Kanäle zu schmieren. Oder starke Abnutzung der Arbeitsteile des Ventils Anschlag. Kontamination kann als Ergebnis falsch Öl auftreten, der Ersatz zur falschen Zeit durchgeführt wird , oder durch den Ausfall der Ölfilter.

Wenn der Spalt landing Plungeranordnung erhöht wird, Prozessöl Leckage erhöhen kann. Stiffness verloren, der Stößel arbeitet, sein Arbeitsprinzip besteht darin, dass der Öldruck unbedingt vorhanden sein muss. Das gleiche passiert, wenn stark verschlissene Rückschlagventil der Druckkammer.

Im Inneren des Stößels muss mit Hydraulikflüssigkeitsschmierung gefüllt werden. Wenn Luft in dem Hohlraum ist, werden die Lücken nicht vollständig kompensiert werden, wenn überhaupt, wird nicht sein. In diesem Fall kann helfen, die Peitsche zu reparieren. Auch können Reparaturen erforderlich werden, falls das Produkt in dem Mechanismus setzte Schutt stecken.

Wie es zu vermeiden?

Es ist notwendig, reinigen Sie das Innere des Motors zu halten. Es wird empfohlen, regelmäßig zu ersetzen und Fettfilter in der Zeit vom Hersteller empfohlen. Es sollte auch regelmäßig vor dem Motoröl Ersatz gewaschen werden. Sie sollten wissen, dass kleine Lücken in gizhrkompensatore erfordern den Einsatz von sehr hochwertigen Ölen. Es ist möglich, synthetische oder halbsynthetische mittelviskos Öl zu verwenden.

Diagnose und Reparatur von hydraulischen

Diagnostizieren gebrochenes Element kann die charakteristische Klopf sein. Dann wird ein verdächtiger Mechanismus zu extrahieren und visuell auf Verschleiß und Beschädigungen untersucht. Wenn der Artikel verschmutzt ist, wird empfohlen, in Aceton zu waschen.

Die Elemente richtig funktioniert, gibt es ein spezielles Additiv für die Peitsche. Mittel erlaubt es während des Betriebs des Mechanismus, um die Ursachen Geräusche zu beseitigen und reinigt effektiv dieses Einzelteil.